Beiträge von hondatelebaer

    Ich habe mir gerade einen Kachelsatz von Deutschland (1,27Gb) in MS aus der MotoRoute Europakarte erstellt und ins 278 geladen. Werde mal die Navigation testen. Andere Karten von Computerteddy habe ich auch in MS mit dem Programm "IMG2MS" eingebunden. Die sind leider sehr fehlerhaft, weil ich dort leere Kacheln sehe. Schade, da wäre der Kachelsatz von D etwas kleiner.


    Zum Thema Lifetime Abo habe ich auf naviuser.at diesen Beitrag von 2016 gefunden.


    http://www.naviuser.at/forum/showthread.php?t=5770&page=2


    Wenn ich die Bedingungen da richtig sehe, dann hat Garmin alle Rechte auf seiner Seite.

    Ich halte es von daher für unmöglich gegen Garmin rechtlich vorzugehen.

    ZODIAC


    Das Abo habe ich 2014 abgeschlossen. Ich habe neulich mal zu dem Thema gesucht und auch Vertragsbedingungen gefunden. Da ging es um das gleiche Thema in einem anderen Forum.

    Ich mach mich mal auf die Suche.

    Danke erstmal.


    MiLeo


    Danke für den Link. Habe gleich die EU Karte heruntergeladen. Die kann ich aber so nicht verwenden, weil das nur eine große "img" Datei ist, wie sie die Navis mit Speicherkarte verwenden.

    Das Ding muss noch in lauter kleine img aufgedröselt werden und noch ein paar andere Dateien (.typ; .tbd; usw.) generiert werden.


    Da gibt es entsprechende Programme. Die suche ich mir mal zusammen und teste es mal.


    Die Karten die ich bisher probiert habe sind von hier: http://osm.thkukuk.de/


    Das ist toll gemacht als Windows Installer. Das betreffende Land runterladen, auspacken, Programm ausführen und danach sind die Karten in Mapsource und BaseCamp verfügbar.


    Erstmal vielen Dank

    ZODIAC


    Ich habe das LifeTime Abo vor ein paar Jahren mal online abgeschlossen. Somit habe ich keine Vertragsbedingungen mehr in der Hand. Da wird es schwierig gegen Garmin vorzugehen.


    drevi


    Wie ich meinen eigenen Kartensatz auf das Navi bekomme ist mir bekannt und es ist alles dafür auf meinem PC vorbereitet. Das habe ich mit den Garmin Karten bisher so gemacht und es funktionierte gut.

    Mein Wissen resultiert auch aus den von dir genannten Beiträgen.


    Die OSM Karten sind einfach zu groß für die 1,5GB nutzbaren Speichers des 278. Wie ich geschrieben habe, der Kartensatz nur für Deutschland wäre 2,5GB groß. Da wird es schon schwierig mit dem Kartenmaterial, wenn man nur ins benachbarte Ausland navigieren möchte.


    Im Speicherschacht habe ich ein 256MB Garmin-Modul. Da sind die OpenSeaMaps drauf, die brauche ich fürs Boot.


    Der Russenspeicher nutz da auch nicht viel. Das 278 fasst die Karten der Speicher nicht zusammen.

    Will man die Speicherkarte nutzen, muss man im Setup auf "Marine" umschalten.

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich möchte euch auch mal meine Erfahrungen mit der Fa. Garmin mitteilen.


    Da das Kartenupdate auf 2020.10 nicht mit MapUpdater funktionierte, habe ich die Hotline angerufen.

    Das Update 2019.10, also letztes Jahr, lief problemlos.


    Mir wurde mitgeteilt, dass das GPSMap 278 nicht mehr im Support ist und somit auch das lebenslange Kartenupdate nicht mehr funktioniert und erloschen ist. Die Serveranbindung für dieses Gerät ist nicht mehr vorhanden. Ein 10% Gutschein als Trostpflaster.


    Da ich kein weiteres, neueres Garmingerät habe, komme ich auch nicht mehr an die Karten so wie hier schon im Betrag beschrieben.


    Also bleibt mir nur der Umstieg auf die OSM (OpenStreetMap). Habe die Karten installiert und sie sind in MapSource und Basecamp verfügbar.

    Die Sache ist leider nur wenig praktikabel, da die OSM riesig groß sind. Der Kartensatz für Deutschland ist ca. 400MB bei den Garminkarten, aber 2,5GB bei OSM. Ich denke das liegt an der hohen Detaillierung.

    Habt ihr eine Idee wo mein kleinere OSM bekommen kann? Oder ob man die irgendwie konvertieren kann?


    Viele Grüße


    Hondatelebaer