Suche Tracks von Flügen in Airlinern

  • ... was ist denn ein "Airliner"?

    Sollte spätestens seit Woodstock auch hierzulande bekannt sein:

    Coming in from London
    From over the pole
    Flying in a big airliner
    Chickens flying everywhere around the plane
    Could we ever feel much finer?

    Coming Into Los Angeles
    Words and Music by Arlo Guthrie
    ©1969 Howard Beach Music Inc (ASCAP)

    paul-josef

  • Hallo,

    warum ist das nicht erlaubt? Es handelt sich doch lediglich um ein Empfangsgerät? Deshalb dürften doch eigentlich keine Strahlungen von dem Gerät ausgehen, die die Bordelektronik beeinflussen könnten.

    Gruß Jürgen



    Hallo Jürgen,

    Ich hab' da noch eine Info bezüglich der Einstrahlung eines Nüvi 660 in die Bordelektronik gefunden:
    Informationsquelle NASA Aviation Safety Reporting System, # 754696

    Synopsis
    IN AN APPARENT PED INTERFERENCE EVENT, A PAX'S PORTABLE GARMIN GPS MODEL NUVI 660 ALLEGEDLY INTEFERED WITH A B737-300 CLASSIC'S (NO GLASS) DME NAVIGATION UPDATE FUNCTION.

    Die B737-300 in der "Classic Version" hat noch kein Glas-Cockpit (also keine Bildschirme im Cockpit, sondern den "Uhrenladen"). Davon sind ja noch einige Flugzeuge im Einsatz.
    Die Interferenzen des Nüvi 660 haben anscheinend die "Update-Funktion" des DME (das ist der regelmäßige automatische Update der elektronischen Entfernungsmeßanlage, beeinflußt). Diese Anlage arbeitet im Frequenzbereich von ca. 998-1200 MHz. Wenn dieser Update und der Update der Navigationsgeräte nicht kontiuierlich funktioniert, kann es zu Abweichungen in der Positionsberechnung kommen.
    Nach dem Ausschalten des Nüvi 660 hat dann der Update wieder funktioniert.

    noch schöne Weihnachten

    Viele Grüße Armin

    GPSMap 60CSX, GPSMap 276C, GPSMap 64s


  • Hallo Armin,


    vielen Dank für die ausführliche INFO! Wieder etwas gelernt.


    Schöne Feiertage
    Gruß Jürgen

    Garmin Zumo 396 auf den Moppeds (HD Softail Deluxe, BMW R1200R Classic und Moto Guzzi V85TT)

  • Hallo Jens,


    ich versuche immer, meine Tracks im Flieger aufzuzeichnen (GPSMap60CSx), habe auch mal Karten mit den Airways und VOR/NDB fuer das Geraet gebaut. (siehe hier: http://de.forum.ivao.aero/index.php/topic,69585.0.html)


    Meine Tracks sind in www.gpsies.com abgelegt. Wenn Du dort unter "Aktivitaet auswaehlen" den Punkt "Alles andere/Fliegen" auswaehlst, fndest Du meine Tracks (Benutzer: Nils), u.a. in Deutschland, Luxemburg und Spanien.


    Ich habe die Kartenerstellung derzeit nochmal angefasst, da ich sie monatlich per Batch neu aus offiziellen Karten erstellen will (Mit MapTK, das ich kuerzlich "entdeckt" habe und ueber das hier auch schon Einiges geschrieben wurde). Werde aber das Gefuehl nicht los, dass man von den "flugtauglichen" Garmins (GPSMap 296?) auch die Karten in z.B. ein GPSmap 60 CSx laden koennte - ich hab aber so ein Geraet nicht. Weiss da jemand mehr?


    Schoene Gruesse
    Nils

  • Hallo Armin,


    da bleibt uns nur, beim nächsten Flug die Crew zu fragen oder das Gerät im Cockpit mitfliegen zu lassen. Dann hat es die Crew "unter Kontrolle" und man käme an seinen Track. Mich reizt die Sache auch, seit dem ich gesehen habe, wie man das mit gta4 und GE darstellen kann.


    Gruß Jürgen


    Das kannst Du knicken. Im "Airliner"-Cockpit empfängt ein Navi wegen der Scheibenbeschichtung rein garnix.

  • Hallo Jens,


    ich habe mit meinem Navigationsprogramm MioMap V3 einige Tracks aufgezeichnet. Ich benutze das Navi bei privaten Flügen mit einer Cessna, wenn ich (als Fluggast)Luftaufnahmen mache. Da ist es mitunter hilfreich, hinterher nachschauen zu können, wo genau man überall war. Auf dem Pocket PC kann man hinterher den Track anschauen, aber wie bekomme ich ich ihn heruntergeladen, damit ich ihn mir z.B. auf Google Earth ansehen kann? Ich finde die Tracks nicht einmal im Dateiexplorer. Könnten Sie mir da weiterhelfen?
    Besten Dank vorab.
    Alfons