Terminologie und Zusammenhang Family ID - Product ID

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Hallo,

    lese mich gerade durch die Tutorials von MapTK, GPSMapedit etc., und da tauchen verschiedene IDs auf, deren Zusammenhang und Sinn mir noch nicht ganz klar ist. Scheint aber ja wichtig zu sein, um die Projekte sinnvoll zu strukturieren. Ich hatte zunächst angenommen, daß eine Family eine Art Behälter für mehrere gleichartige Produkte (Karten) wäre, z. B. CitiNavigator = Family und Produkte = einzelne Länderkarten). In meiner Registry tauchen aber die Schlüssel für "Families" und "Products" auf derselben Ebene auf :confused: und unter den Families gibt es immer nur eine "1" - ist das nun ein Produkt oder was? Daher die Fragen:

    was ist die Family ID?
    was ist die Product ID?
    was ist der Product Name?
    welche Synonyme für diese IDs/Namen werden allgemein verwendet, ist z. B. die "Garmin Map ID" = "Family ID"?

    Vielleicht gibt es ja auch schon einen Thread, der das alles einsteigertauglich erklärt. Ich habe jedenfalls ausgiebig gegoogelt und bin noch nicht richtig schlau geworden.

    Gruss & danke, Cl.

  • Hallo Anton,

    was ich brauche? Den Durchblick bräuchte ich ... die IDs scheinen ja auch dafür zuständig zu sein, daß TYP-File und Karte zusammenfinden. Das scheint mir wichtig genug, um sich um ein grundlegendes Verständnis zu bemühen. Im Projekt geht es darum, eigene Vektor-Fachkarten auf den GPSMap 62 zu bringen. Der Inhalt dieser Karten ist variabel, es hängt davon ab, was draußen gebraucht wird und kann je nach Anforderung mehr werden. Auch die Symbolvergabe für Punkte und Linien ist fachspezifisch und muß ggf. erweiterbar sein. Daher ist eine übersichtliche Struktur wichtig, falls Karten/TYPs später erweitert und neu umgesetzt werden. Und deshalb möchte ich die vergebenen IDs und Hierarchien (falls es die gibt) verstehen.

    Gruß, Cl.

  • Hallo Cl,


    mach es dir einfach :D


    Jede selbsterstellte Karte braucht eine eindeutige FID (Family-ID) < 2200 - die Produkt-ID ist immer 1


    Falls du unterschiedliche Typ-Files verwenden willst musst du jeweils die Installation in MS ändern.


    Es gibt Kartenbastler die für bestimmte Garmin-Geräte und bestimmte Porgramm-Versionen dirty tricks anwenden. Meinen Beifall findet solches Vorgehen nicht da die Karten dann mit anderen Geräten oder anderen Programmen evtl. nicht brauchbar sind.


    Grüsse
    Anton

  • Hallo,


    ok, von der Basis weg (wobei vieles auch historisch gewachsen ist).


    Jede Karte ist ein sog. MapSource Product, und hat somit eine PID. Früher habe es Karten, die hatten nur eine PID ohne einer Family anzugehören. Das ist eine einzelne Karte mit "nur Grundfunktionen". Solch eine Karte (ohne FID) konnte auch keinen Global Index haben. Ein Beispiel ist die alte Worldmap, welche nur eine PID hat ohne einer Family anzugehören.


    Mit zunehmenden Funktionen gab man dann diese Karten (mit einer PID) in eine sog. Family. Da konnte man der Karte zusätzliche Funktionen hinzufügen. Man konnte auch mehrere Kartenprodukte (PIDs) in einer Family zusammenfassen (wichtig für Freischaltcodes). Ein Beispiel wäre die BlueChart, wo die sichtbare Karte die PID=1 hat und die Tidenkarte dazu die PID=2. Gibt es ein Typfile in dieser Family, bezieht sich das auf alle PIDs in dieser Family.


    Es gibt dann noch eine RegionID welche auch angegeben werden muss, hat aber für private Anwendungen keine Bedeutung. Deshalb ist da die RegionID immer 1.


    Aus dem Grund, dass jede Karte autonom für sich mit vielen Funktionen ist, wird jedes MapSource Product in eine eigene Family gepackt. Deshalb gibts jetzt viele Families, wo jeweils nur ein PID (nämlich die PID=1) drinnen ist. Diese Verschwendung an FIDs wäre technisch nicht notwendig, hat sich aber durchgesetzt.


    Ich hoffe, dieser kleine Überblick ist verständlich :)


    lg, Paul

    WILDGOOSE Geo Services - Specialist for Vietnam

  • Hallo Anton, hallo Paul,

    besten Dank für die Erläuterungen. Jetzt habe ich eine Vorstellung davon, was sich hinter den IDs verbirgt - genau das, was ich wissen wollte. :tup:

    Schönes Frühjahr mit vielen Draussen-Tagen, Cl.