Android Apps für Gleitschirmflüge

  • Hallo,
    für meine Gleitschirmflüge verwende ich aktuell Mytracks auf Android. Bin aktuell recht zufrieden doch wollte ich nachfragen was für Apps ihr bei änhlichen Aktivitäten verwendet und ob es sich lohnt zu wechseln.
    Viele Grüße

  • Hallo,
    ich habe ein Samsung Galaxy II.
    Ein dreidimensionalen Verlauf meines Fluges fände ich sehr interessant. MyTracks bietet leide nur 2 Dimensional an.
    Viele Grüße
    David

  • Hi,


    es gab mal von CompeGPS eine Air-Software für Mobile Devices. Die dürfte aber vom Markt genommen worden sein. Jedenfalls gibts da nur noch CompeGPS AIR für Windows. Man könnte bei denen nachfragen, ob die für Air-Navigation wieder mal was anbieten.


    Ansonsten schau dich in diesem Forum http://www.flightforum.ch/forum um. Da sind die Flieger zuhause.


    lg, Paul

    WILDGOOSE Geo Services - Specialist for Vietnam

  • Sobald man Online geht oder sein Handy einschaltet liefert man Daten.
    Internetforen sind also in Zukunft vorsichtshalber zu meiden......:D

  • Mach doch bitte ein einziges Mal einen sinnvollen Vorschlag.


    Hatte ich doch schon, war vor deinem überflüssigen Aufprall auf das Forum. :D:D


    Gruß
    Kay

  • Was mich stört, ist das eigentlich interessante Themen so häufig mit "sinnlosen" Postings "auseinandergerissen" werden.
    Diese Thema war 2 Monate offen, bis endlich ein User eine interessante Antwort liefert und 90 Minuten später....



    KapiChris
    wie kann man sich die Funktionsweise von XCSoar im Segelflugzeug denn vorstellen? Wird die geflogene Höhe anhand des Smartphone-Barometers aufgezeichnet, bzw. direkt in der App online angezeigt?
    Skywalker wollte seinerzeit wissen, ob seine Tracks quasi in 3D angezeigt werden.

  • @ Juventura:
    Also XCSoar bietet im Prinzip ein kleines Avionik-Panel
    Früher war dieses Programm einfach nur ein Endanflugrechner. Man wählte sein Segelflugzeugtyp, und dann wurde auf einer MovingMap angezeigt welcher Flugplatz in Reichtweite(durch Gleitzahl, Geschwindigkeit, Windeinfluss, und Mückenauflschag) ist, bzw. Wie viel Höhe man noch benötigt.
    Zusätzlich (direkt im App): Geschwindigkeit, Höhe (Above Ground, MeanSeaLevel), SteigSinkrate und noch vieles mehr
    Und es speichert deinen Flugweg; mit Google Earth ausgelesen könnte er so aussehen: http://www.naviboard.de/vb/sho…hp?t=24097&highlight=Flug


    Während dem Flug ist also ebenfalls nur ein 2D-Sicht möglich; beim auslesen kann das zu 3d werden.