Navi oder Tabelt App

  • Hallo zusammen,


    da mein aktuelles Navi (Travelpilot 300 Blaupunkt) nun veraltet ist, möchte ich mir gerne ein neues Navi gönnen.


    Folgendes sollte es können/haben:
    - 5-7 Zoll
    - Live Dienste (via Smartphone oder integriert) !!!
    - Radarkammerawarnung
    - Fahrspurassistent
    - Offline-Navigation
    - Schnelle Routenberechnung und mehrere anzeigen
    - Bluetooth zum koppeln mit dem Auto


    Garmin,Becker oder TomTom wären okay, wobei ich zu TomTom tendiere.


    Die Frage ist ob ein Tablet (z.B.: Lenovo A7-50: http://www.amazon.de/Lenovo-HD…1&keywords=7%22+Tablet+3G)
    mit der TomTom App gleiche Ergebnisse liefert, wie ein TomTom Navi (z.B. TomTom Go510).


    Preisgrenze: 200€


    Danke.

  • Warum stellst du deine Frage nicht im TT eigenen Forum . Da sind unter Gantie mehr TT Nutzer wie hier . Das Forum findest du auf der Homepage . Da werden deine Fragen unter Garantie beantwortet ..


    Gruss

    Canon EOS 80 Canon EF-S 18-135 4,0-5,6 Nano Canon EFS 10-18 STM 70-300 Tamron iPhovne 7+ und iPad 4 mit Navigon und Jabra Motion für das Rad&Auto die Topeak Halterung und der Mobile Power Pack Navi Festeinbaut im Hyundai i30 N Performance

  • Hey, also ich würde jederzeit ein Navi bevorzugen. Apps habe ich mehrere ausprobiert, fand ich aber grundsätzlich so lala. Vor allem die Bindung an das Internet und den Empfang des Gerätes.

    Mein Hund jagte immer Leuten auf dem Fahrrad hinterher,
    bis ich ihm das Fahrrad wegnahm! :D

  • Die "Bindung" ans Internet ist im Grunde abhängig von der verwendeten App. Auch ein PNA Navi braucht für etwaige Onlinedienste eine passende Verbindung. Viele PNA Geräte haben bereits eine SIM Verbaut, hier brauchst du dann ein passendes Abo - TomTom bietet dies ebenfalls an.


    Wenn du den Tablet nur für die Navigation verwenden willst, sehe ich keinen besonderen Vorteil. Du hast natürlich mehr Auswahl, zB die kostenlosen Here Maps welche ebenfalls ohne Online Verbindung funktionieren.

  • Danke schonmal.


    Folgende Rechnung sehe ich:


    Navi: 190€ (TomTom Go 510)
    Tablet+App (3 Jahre): 150-160€


    Das Tablet würde ich dann auch nutzen um Skripte zu lesen und evtl. für ein grafisch nicht aufwendiges Spiel ab und zu zu Spielen.


    Berechnet ein Navi schneller oder genauso gut wiedie App?


    Habemeinen Beitrag auch im TomTom Forum gepostet allerdings nach 2 Tagen immer noch keine ANtwort. Da waren die Antworten hier super dagegen^^



    Mich würde besonders der Datenverbrauch interessieren, der sowohl beim Navi als auch Tablet/Smartphone aufkommt. Hat diesbezüglich jemand Erfahrung?

  • Here Maps von Nokia würde ebenfalls Live Dienste anbieten - jedoch kostenlos. Zumindest in den USA und in Österreich funktionieren diese einwandfrei. Praktisch ist v.a. die Möglichkeit wie bei Google Maps meine Route oder Webpunkte am PC online zu planen (here.com). Du musst jedoch prüfen ob die App auch für dein gewünschtes Android Gerät verfügbar ist.


    Sygic kann ich auch empfehlen, wobei ich da keine Onlinedienste verwende.

  • Kommt drauf an was ein 7" Tablet sein soll. Die App läuft auf allen iOS und Windows 8.x oder Windows 10 Tablets.


    Weiters sollten die meisten aktuellen Android Tablets funktionieren, bei diversen billigen China Geräten würde ich aber nicht darauf wetten. Auf meinem Asus Fonepad 7 läuft es auf jeden Fall ohne Probleme.


    Bei mir braucht die App knapp 20mb pro Monat. Auf Knopfdruck kann man die APP aber auch in einen "Offline" Modus umschalten, wo natürlich aber keine Live Dienste o.ä. mehr funktionieren.

  • Das schonmal sehr hilfreich. 20MB sind ja nichts^^


    Ich habe ein Lenovo A7-50 17,8 cm (7 Zoll IPS) im Auge (mit 3G).


    Wie schnell findet dein Tasblet ein GPS Signal? Mein Navi brauch 30 sekunden (altes) und Handy 10-30 Sekunden. Neuere Navis würden das in sekunden hinbekommen, und die App?

  • Wie lange der Fix dauert hängt schlussendlich von den Empfangsbedingungen ab. Bei brauchbarer Sicht sind es vielleicht 10 Sekunden.


    Du solltest dich von deinem eigenartigen Vergleich zwischen "Navi" und "App" verabschieden. Auf einem TomTom "Navi" läuft schlussendlich die selbe Software wie wenn du die entsprechende TomTom "App" kaufen würdest.

  • Da ich zu allen Aktuellen Navis sehr viele schlechte bewertungen gefunden habe, wäre ide App die Alternative, vorallem wenn sie theoretisch identisch mit dem Navi ist.


    Ob jetzt die TomTom App, Here app oder Sygic app. Mir kommts nur auf eine optimale Routenberechnung und vor allem die LIVE-Dienste an.
    Dazu kommt, das man seine Android Geräte auch noch für anderes nutzen kann.