Beiträge von ray

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...

    Äh.
    Habe 5.2 als Update für meinen Aventura bekommen.
    Daher habe ich nach den Änderungen für 5.2 geschaut.
    Und gesehen, das die 5.1.8 für Smartphone gibt.

    Hatte ich auch geschrieben, aber scheinbar nicht verständlich.


    Hmm, da es die Version nicht bei Compe zum Download gibt, muss ich anchschauen ob aus den AppStore installieren kann. Schliesslich habe ich die Lizenz direkt von Compe.

    Danke mit den Tip, Go-Cloud vorher zu deaktivieren!

    Ray

    habe das mal nachvollzogen was du rausgefunden hast.


    sehe es genau so, nur der Wert unter "f" wird durch _none_ ersetzt.


    Aber unter
    "P" steht das Produkt.
    "Q" die Seriennummer des Produktes.
    "m" Gewicht, Alter, und Puls-Grenzen und Profil

    Diese Werte bleiben erhalten!


    Man sollte zumindest auch Q und m löschen.

    Durch die Seriennummer ist ein Track eindeutig zuordnender!


    Wenn man den Track als GPX speichert, bleiben all diese Werte erhalten!


    EIne Lsg. könnte ein externes Tool sein.


    Wenn ich Tracks weiter geben, dann auch ohne Sensor-Werte.
    Mein Puls geht niemanden was an ;)

    Ray

    Dual BLE hört sich für mich nach 2 Verbindungen gleichzeitig an.*
    Wenn mehr geht, wunderbar.
    Wobei die Smartphone Kopplung nur gelegentlich eine Verbindung braucht.
    Das müsste man wirklich mit 3 Sensoren testen.
    Oder Compe trifft da mal eine saubere Aussage.

    Ja, Bildschirm ist sicherlich Geschmacksfarbe.
    Meine Aussage würde ich nicht mehr so hart formulieren.
    Das Display vom Trail 2 (vermutlich das gleiche wie beim Trail 2 Pro und Terra) ist gut.
    Die Farben beim Cross sind brillianter und etwas schärfer.
    Vorteil ist sicherlich die Größe, das ist ohne Brille ein Vorteil.
    Ein weiterer Vorteil ist das schnellere Scrollen und Zoomen.
    Die Auflösung ist geringer trotz größeren Display.

    Kannst du was zum Akku vom Terra sagen?
    Laut Compe Seite, ist dieser ja kleiner als beim Cross.


    Ray


    * An meinem Smartphone kann ich auch "gleichzeitig" mehrere BLE koppeln. Habe es aber so verstanden, das dann immer nur ein Gerät Daten übertragen kann, als abwechselnd.

    Ich habe paar Idee, wie du es machen könntest.
    Ich habe es jetzt aber nicht getestet.

    1) speichere den track als GPX und öffne diesen dann.
    (Ich weis nicht ob Compe hier auch Daten abspeichert, dann mit einen anderen Tool konvertieren )


    2) Im Track sind übrigens persönliche Daten von dir enthalten.
    z.B. die Seriennr. deines Gerätes.
    (Ich würde so einen Track nie weitergeben)
    Evt. hilft es diese zu löschen. Das könntest du mit einen Texteditor machen.

    3) Konvertieren des tracks mit einen anderen Tool.

    Berichte ob eins der Idee funktioniert.

    Ray

    oh, Danke.

    Wifi habe ich irgendwie deaktiviert bekommen.

    Sensoren waren auf diesen Cross nicht aktiv.
    Karten und Routen liegen natürlich drauf.

    Ich werde das Gerät anschalten und einfach mal eine Stunde in Ruhe liegen lassen.

    Das Problem mit vielen Routen auf den Gerät hatte ich vor paar Monaten an Compe reportet.
    Irgendwie konnten sie es nicht nachvollziehen.
    Dieser Fall scheint ähnlich gelagert zu sein.

    Hast du schon mit Compe Kontakt aufgenommen?

    ray

    P.S.: Ich werde meinen Aventura 2018 aktualisieren, wenn sich dieses Problem löst.

    Nach Update auf 5.1.8 (von 5.1.7) lässt sich mein Cross nicht mehr benutzen.
    Fast egal was man aufruft, Gerät bootet nach einiger Zeit.

    z.B. die Einstellung für WLAN. Lässt sich nicht deaktivieren.

    Nach einer gewissen Zeit bootet das Gerät.


    Es scheinen alle Einstellungen betroffen zu sein.
    Tour lässt sich dagegen starten und stoppen.
    Aber Auswahl von Routen, Karten, ... geht auch nicht.

    Klicke mal auf der Kartenseite oben auf das GPS-Symbol/Aktivität/....
    Dann kommst du auf die Status-Seite.
    Hier kann man paar Sachen einstellen.
    Auf der linken Seite etwas tiefer findest du GPS.
    Da drauf klicken!
    Hier kannst du den Modus einstellen.
    Oder auch den GPS-Chip deaktivieren und wieder aktivieren.

    Ray

    Normal ist das sicherlich nicht.

    Welche Kombination hast du an?

    1) GPS
    2) GPS + GLONASS

    3) GPS + GLONASS + GALILEO

    evt. mal den Modus wechseln.

    Wenn ich merke das ein GPS-Gerät lange für den Fix braucht, deaktiviere ich den GSP-Chip und dann sofort wieder an.
    Das hat meistens geholfen, egal ob Garmin, Magellan oder TwoNav.

    Ray

    Ich finde die neuen Geräte sehr enttäuschend.


    negativ:
    1) Kein ANT+
    2) Terra hat kleineren Akku (2600 mAh) als Cross (3300 mAh)
    3) nur 32 GB Speicher
    4) Display 3.7" mit 480x640, Größe ist okay, aber Auflösung schlechter als beim Cross


    positiv:

    5) Beidou (was bringt uns das in Europa?)
    6) WLAN 5G

    7) Dual BLE 5.0

    1) Ohne ANT+ sind beide Geräte für den Einsatz am Sport-Rad komplett uninteressant.
    Mit Dual BLE kann man nur 2 Geräte koppeln. z.B. Puls und Speed, aber keine Cadence oder Powermeter. Bei ANT+ kann man 16 Geräte koppeln.
    Ich habe normaler am MTB 2 Sensoren gekoppelt und am Rennrad oder Gravel 3 Seosoren.


    7) Mit Dual BLE kann man 2 Geräte koppeln: Smartphone und ein Sesonor, oder alternativ 2 Sensoren.

    2) Der Terra wird mit einen 2600 mAh Akku angegeben, das reicht laut TwoNav für 15 Stunden.
    Bei extrem langen Tagestouren, durchaus zu wenig. Nach 1-2 Jahren wenn der Akku schwächer wird, wird es dann schon knapp.

    3) Was soll das, nur 32 GB Speicher?
    Wenn schon kein µSD-Slot, dann wenigstens ordentlich Speicher. Minimum 64 GB oder besser mehr.
    Eine µSD-Card von SanDisk mit 256GB kostet im Angebot gerade mal 40€!

    4) 3.7 " Display ist gut, aber man die Auflösung nicht angehoben.
    Ich gehe davon aus, dass es das gleiche Display ist wie beim Trail 2 oder Aventura 2.
    Okay, laut Artikel in Navigation Professional eher mit Cross Display vergleichbar.

    Der Cross hat 480x800 bei 3.2". Display ist brillanter, kontrastreicher und schärfer.
    Obwohl ich eine Lesebrille (+2.0) brauche, kann ich es ohne Brille besser ablesen als das 3.7" Display vom Aventura 2018 oder Trail 2.
    Das haben wir mir gleichen Karten und Helligkeitseinstellungen zu dritt getestet.
    Urteil war eindeutig, Cross Display ist klar besser. Zwischen Aventura 2018 und Trail 2 ist dagegen kein nennenswerter Unterschied zu sehen.
    Es muss sich zeigen, ob es genauso gut ist wie das Cross Display, oder eher auf Trail 2 Niveau liegt.


    5) Beidou zu unterstützen ist jetzt nichts besonderes. Bin mir aber nicht sicher ob Boidou überhaupt ihr Netz global ausgebaut haben. Sehen hier einen vernachlässigbaren Vorteil.

    6) Okay, schnellere WLAN Anbindung ist nicht schlecht. Besonders wenn man darüber Karten einspielt.

    7) Dual BLE 5.0, also etwas schneller und Unterstützung von 2 Verbindungen gleichzeitig.
    Bei den "alten" Geräten musste man sich entscheiden ob Smartphone oder Sensoren gekoppelt werden sollen. Selbst ANT+-Sensoren und Smartphone gleichzeitig geht nicht.

    Mein Fazit ist, das TwoNav 2 nicht brauchbare Geräte rausgebracht hat.
    Mit den Cross War TwoNav in der richtigen Richtung unterwegs, aber das ist ein deutlciher Rückschritt!

    Für mich kommt nur der Cross (handlich und preiswert) oder der Aventura 2 (Wechselakku und Speicherkarte) in Frage.

    Bin schwer enttäuscht von TwoNav. :(
    Ray

    UPDATE 22Q2: Routingfähige Karten aus OSM für folgende Gebiete

    Für folgende Länder habe ich Karten erstellt:


    • Deutschland
      • Baden-Württemberg
      • Bayern
      • Süd-West (Hessem + Rheinland-Pfalz + Saarland)
      • Nordrhein-Westfahlen
    • Österreich (vollständig)
    • Frankreich
    • Griechenland und Zypern (vollständig) NEU
    • Italien (vollständig)
      • Nord (Aosta + Piemont + Lombadei + Ligurien, + Emilia Romagna + Friaul + Trentino-Südtirol + Venetien)
      • Süd + Malta ( Mitte + Süd + Sardinien + Sizilien + Malta)
    • West-Balkan (Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Mazedonien, Montenego, Kosovo, Serbien, Slowenien)
    • Portugal (vollständig) NEU
    • Schweiz + Lichtenstein (vollständig)
    • Spanien (vollständig)
      • Nord + Andorra NEU
      • Süd NEU

    Auch diese Karten sind unter http://www.twonav-gps.de/sites/karten/ray.html zu finden.


    Und natürlich die Layer mit MTB- und Wandereinstufungen und einen Layer mit markierten Wanderwegen. Diese sind dafür gedacht über andere Karten zu legen.


    Ray

    Ich bin gerade dabei Vektorkarten für TwoNav aus OSM zu erstellen.

    Griechenland ist nicht so groß, ich erstelle es gerade mit.

    Bis ich alles fertig habe wird es aber sicherlich noch eine Woche dauern.
    Falls du es schneller brauchst, sage Bescheid.

    Ray

    Man kann über das Kontextmenü (Langklick auf Karte) die Tranzparenz der Karte einstellen


    Funktioniert. Natürlich hat das ganze auch Nachteile.


    Mit Land erreicht man ein besseres Ergebnis.
    Da kann man Einstellen welche Farbe transparent seien soll.
    Wenn man es häufiger braucht, würde ich dann einfach eine neue RMAP exportieren die entsprechenden Bereich abdeckt.

    Ray

    Unser Cross ist jetzt zum 2ten Mal eingeschickt.

    Erstes Mal Display-Flickern und Ladeprobleme.
    Jetzt geht er bei Erschütterungen aus.

    Mein Aventura 2018 ist dagegen zum vierten Mal bei TwoNav zur Reparatur.
    Jedes mal wegen defekten Powerbutton. Also einmal pro Jahr ;(
    Diesmal kommen weitere Probleme hinzu. Abstürze beim Speichern des Tracks -> Memory Defekt?
    Und schaltet sich bei Erschütterungen aus.

    Cross und Aventura 2018 sind nahezu gleichzeitig defekt gegangen.
    Evt. sind Erschütterungen beim Mountainbiken auf den Kanaren zu hart ....


    Meine Altgeräte wie der Aventura 2008, Sportiva+ und Anima+ sind immer an Wasserschaden verstorben.
    Das Problem hat TwoNav inzwischen in Griff.

    Zum Vergleich mein Garmin 60CSx war nach 2 Jahren Kernschrott.
    Nur meinen Magellan Meridian Platinum habe ich nicht kaputt bekommen.

    Alpsee, Gerätetausch hatte ich beim Aventura 2018 schon. Löst das Problem nicht.
    Es ist für TwoNav billiger und insgesamt nachhaltiger zu Reparieren.

    TwoNav muss die Probleme konstruktiv lösen oder andere Teile einkaufen.
    Ich kann nur hoffen das sie das tuen.

    Bis jetzt hat TwoNav auch nach 2 Jahren kostenfrei repariert.
    Trotzdem ist das nervig und der Versand kosten ja auch jedes mal.

    Aber das 2 Geräte gleichzeitig kaputt gehen, hatte ich noch nicht.

    Ray