Beiträge von ralfgs

    Hallo,


    also ich hätte diesen Pfeil gerne!


    Bin mittlerweile erheblich zufriedener als zu Anfang mit dem 369er.


    Anzeigen klappen, 3 verschieden Karten zur Auswahl. Routing entspricht meinen Vorstellungen. BT-Transfer klappt auch.


    Vorhin erst hab ich mein zu Hause als Ziel gewählt, Neuberechnungsmodus aus, ohne Autobahn. Eher aus Spaß, ohne Navi wäre ich auch angekommen...
    Wegen der Hitze sind wir dann aber doch über die BAB. Natürlich lag die Route woanders wegen des Ausschlusses.
    Ich habe keine Option zur manuellen Neuberechnung gefunden, damit das Gerät wenigstens nachrechnet mit aktuellem Stand- bzw. Fahrpunkt.


    Beim Zumo 660 war die Option immer anwählbar.


    Übersehen oder nicht möglich?


    LG


    Ralf

    Hallo allerseits,



    vielen Dank für die Tipps und Infos!


    Einiges hatte ich auch schon ausprobiert, dachte aber es geht besser. :)


    Z.B. die alarmierenden Routenpunkte. Ich nutze ja nun auch nur noch die Shaping Points aus Kurviger. Ohne Neuberechnung geht´s auch ganz gut.


    Letztens habe ich aber per BT Routen vom BMW Navi 5 übernommen. Das hat sogar funktioniert.
    Das waren wohl keine Punkte ohne Alarmierung. Mein Mitfahrer hatte mit den Routen aber nicht das Problem.


    Und habt ihr immer ein Notebook dabei mit allen Routen?
    Ich hatte immer alle Tagesrouten für einen mehrwöchigen Urlaub geplant, nummeriert und auf das Navi gepackt. Beim 660er war die Reihenfolge dann korrekt.


    Wenn ich sie vom Handy aufs Navi transferieren könnte, wäre das ja noch machbar.
    Aber das klappt auch mit Smartphone Link (Android) nicht...



    Ergänzung: Alle Routen aufs Navi, ggf. SD-Karte, aber nicht in den aktiven Speicher!
    Dann täglich importieren. Könnte klappen...:pfeifen:



    Vielleicht bin ich zu anspruchsvoll...:brav:


    Ralf

    Hallo allerseits,



    nach Umstieg vom Zumo 660 auf das 396 fremdele ich noch mit dem Gerät. Mit einigen Sachen komme ich nicht so recht klar:




    • Die Darstellung der vorgegebenen Route in der 2D-Ansicht ist dünner als beim 660er. Wäre schön wenn die Linie breiter wäre.
    • Immer beim Start einer Route fragt das Gerät nach dem nächsten Routenpunkt. Hat man aber eine Route aus Kurviger importiert, haben die Punkte nur Nummern - und das nicht mal in aufsteigender Reihenfolge. Und sichtbar sind sie auf der Karte nicht.
      Kann man irgendwo einstellen, dass das Navi zum nächstgelegenen Punkt im Routenverlauf navigieren soll?
    • Ich habe eine eigene POI über den POI Loader geladen. Die ist in der Zieleingabe unter Benutzer-POI auch da. Aber leider nicht anwählbar über den Menüpunkt POI entlang der Route in der Kartenansicht.
    • Die Anzeige Reisedaten macht mich auch kirre. Man muss wohl jeden POI "austreten", damit das Gerät die Distanz zum nächsten Abzweig o.ä. wieder runterzählt. Meist wird Zeit und Abstand größer. Nicht immer, aber meistens ist der Button POI umgehen zu bedienen. Häufig sogar mehrfach. Das nervt beim Fahren.
    • Geladene Routen sind nicht in der Reihenfolge (Ziffer, Buchstabe) sortiert. Alle schön durcheinander.


    Ich habe jetzt so ca. 4000 km mit dem Gerät verbracht. Ich sehe zwar immer die Route, aber die Hilfen zum Abzweigen etc. kann ich meist vergessen.
    Richtig gut ist anders.



    Immerhin bin ich noch immer am Ziel angekommen...:)




    Wie sind Eure Erfahrungen? Was tun?




    Gruß aus Köln



    Ralf