Beiträge von Navtoddy

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...

    Aber sie wollen Lifetime ja offensichtlich generell aufgeben/aushebeln

    Das ist mir auch aufgefallen, konnte auf dem schnellen Blick nichts finden bei den CN-NTU Karten. ...auf der anderen Seite, aus sichtweise eines aktiv Schaffenden, wie sollen die Kosten und Investitionen in neue Technologien gedeckt werden, insbesondere im B2C Bereich nicht einfach heutzutage, ich schweife ab...

    was hilft ein Drive ohne updates?

    Ohne Updates...? Ohne kostenlose Updates! ;)

    Dann drücken wir uns mal gegenseitig die Daumen dass am Ende alles gut wird. Die Garmin Rechtsabteilung und das Controlling werden bestimmt schon fleißig Abos zählen und das Alter der Kunden abgleichen ||

    Moin Dirk,


    welches Betriebssystem nutzt Du? Wenn ich mich recht erinnere, werden die Karten standardmäßig aus dem xt2 genutzt, muss dafür aber angeschlossen sein. Eine Möglichkeit die Karte auf dem PC zu nutzen, solltest Du über die Suche finden. Aber alles nur aus der Erinnerung als nicht-xt2-Nutzer, aus diesem Grund halte ich nun wieder die Füße still.


    Viele Grüße Torsten

    Der Garmin Support ist flott, auch bei mir noch nichts verbindliches. Auf meine Frage, ob ich davon ausgehen darf, daß meine vor drei Jahren erworbene CN-NT Lifetime Karte, in Verbindung mit meinem Montana 600, auf die NTU-Version umgestellt wird, habe ich folgende Antwort erhalten:


    Hallo Torsten,

    ja, davon ist aktuell auszugehen. Sie werden diee Möglichkeit der Kartenaktualusierung nicht verlieren.

    Für eine weitere, schnelle persönliche Beratung oder Hilfestellung können Sie unsere Produktspezialisten auch über unseren Live-Chat... usw usf.


    Hört sich erstmal gut an, in der Hoffnung, dass aus "aktuell auszugehen" zeitnah eine verbindliche Auskunft wird.


    Für die Reaktionszeit des Garmin Supports von mir 3x Daumen hoch! Anfrage um 14:47Uhr abgeschickt, auf einem Samstag, und um 14:53 Uhr oben genannte Antwort erhalten. In der weiteren Hoffnung, dass nicht alle die oben genannte Antwort erhalten, mit dem Rechtschreibfehler bei dem "diee".


    Weiterhin ein schönes Wochenende!

    Mal eine andere Frage in die Runde:

    Wenn mein Montana 600 zukünftig nicht mit CN NTU upgedatet werden kann (weil nicht kompatibel mit NT): Welche OSM Karte könnte denn am ehesten das CN-NT-Kartenwerk ersetzen?

    Danke, Jens

    Moin Jens,


    bitte schreib Garmin an, mit der Bitte um eine Stellungnahme, weshalb ein Montana 680 NTU-tauglich gemacht werden soll, nicht aber das Montana 600. Zumindest ist so die Argumentation über die Lizenzbedingungen meines Erachtens hinfällig. Werde ich auch noch machen, sofern ich den Taster repariert bekomme...


    Viele Grüße Torsten

    Moin,


    willkommen im Forum. Ich erlaube zu ergänzen:

    3. Eine kostenlose Kartenversion installieren, wie zum Beispiel die Freizeitkarte bzw andere OSM-Karten, sofern mit dem Navi und dem gewünschten Anwendungsfall kompatibel.

    Dem ist nichts hinzuzufügen! In der Hoffnung, dass Du, hubi85120, uns weiterhin mit Deinen fundierten navigationellen Erfahrungen zur Seite stehst. Viele Dank für Deine ehrenamtlich investierte Zeit!

    ConiKost viel Erfolg bei der kommenden Moderation und vorab der Dank, für die zu investierende Zeit!

    Und natürlich auch der pocketnavigation.de GmbH weiterhin viel Erfolg und vielen Dank für die Werbefreiheit, ausgezeichnet :bye:


    Viele Grüße Torsten

    Moin und willkommen im Forum tuci,


    ja, da die Kartenversionen nicht übereinstimmen. Ich denke, dass das nicht immer ohne Überarbeitung funktioniert. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, planen ebenfalls einige extern, ziehen die Route auf den PC und lasse dann Basecamp nochmals drüber laufen.

    Viele Grüße Torsten

    Moin Hartmut,

    ich kenne mich damit überhaupt nicht aus, kann zudem Deinem Anliegen nicht ganz folgen, liegt vielleicht aber auch daran, dass der Screenshot nicht beigefügt ist, vielleicht wird Dein Anliegen dann deutlicher, Infos zum Betriebssystem sind auch immer hilfreich.

    Viele Grüße Torsten

    Huhu,

    erkenne mich zu 100% wieder, in Deiner Aussage zu Basecamp, habe fast den gleichen Weg durch.

    Mir hat das PDF Handbuch geholfen, welches zum freien Download eines BC-Nutzenden, irgendetwas mit Fahrrad meines Erachtens, zur Verfügung gestellt wurde.

    Wie zuvor angedeutet von den Vorschreibenden ist die Adresssuche in BC nicht wirklich intuitiv, aber wie vorgeschlagen möglich.

    Schau nochmal im Netz nach dem Handbuch, das ist wirklich gut beschrieben, zum Beispiel auch das Thema Listen, Listenordner und deren Zusammenhänge und Möglichkeiten der Wegpunkt Erzeugung und deren Verwendung bei der Planung. Und das alles offline! Es ist wirklich nicht kompliziert!!!