Track übertragen

  • Eine andere Frage....
    Ich habe mir unter MapSource MetroGuide einen Track erstellt der 300 Punkte enthält. Den übertrage ich auf mein emap.
    Warum wird dieser Track bei 250 Punkte abgeschnitten ?
    Ich dachte nur Routen seinen begrenzt. (50 Punkte)


    Gruß
    wolfgang94

  • Moin,


    wurde wohl als SavedTrack übertragen. Die können nur 250 Punkte enthalten. Als ActiveLog gehen bis 2000 Punkte.


    Gruss Tom

  • wolfgang94


    Es ist so, wie Tom es bereits beschrieben hat. Jeder SavedTrack darf auf dem eMap maximal 250 Punkte enthalten. Alles, was länger ist, wird einfach abgeschnitten.


    Wie man einen Track auch direkt ins ActiveLog schreiben kann, hatte ich Dir ja schon in einer anderen Frage beantwortet.
    Für das Problem (zu lange Tracks) bietet Dir MapSource aber noch zwei andere Lösungsmöglichkeiten.


    1. Du kannst den Track in MapSource komprimieren.
    Vorgehensweise:
    Ein Doppelkliclk auf den Track öffnet das Eigenschaftenfenster des Tracks. Dort gibt es eine Schaltfläche Filter.... Wenn Du dort drauf klickst, öffnet sich ein Fenster, in dem Du als maximale Punktzahl für den Track die 250 eingeben solltest. Nach Bestätigen mit OK läuft ein Komprimierungsalgorithmus über den Track, der auf möglichst intelligente Weise versucht, die unwesentlisten Trackpunkte zu löschen, damit der Track unter 250 Punkte kommt.
    Bei sehr langen Tracks läuft der Algorithmus entsprechend öfter drüber, mindestens aber einmal -> d.h. auch ein Track mit weniger als 250 Punkten würde einmal komprimiert werden und dann nochmals weniger Punkte enthalten.
    Auch Dein 300-Punkte Track wird nicht genau bei 250 landen, sondern erfahrungsgemäß noch unter 200 liegen.


    2. Du kannst den Track in MapSource auf zwei Tracks aufteilen. (250+50, 2x125, 163+137, ... -> wie Du möchtest)
    Vorgehensweise:
    Wieder wie oben beschrieben das Eigenschaftenfenster des Tracks öffnen. Die letzen 50 (oder mehr) Punkte des Tracks markieren, mit Strg-X(ausschneiden) oder Strg-C(kopieren) in die Zwischenablage bringen und das Fenster wieder schließen. (Muß so sein, weil das Eigenschaftenfenster ein modales Fenster ist und Du nichts anderes machen kannst, bevor es nicht wieder geschlossen ist)
    Anschließend Menueleiste->Bearbeiten->neuer Track auswählen. Jetzt öffnet sich automatisch ein leeres Eigenschaftenfenster für den neuen Track. Dort hinein kopierst Du dann mit Strg+V(einfügen) die Trackpunkte aus der Zwischenablage.


    Noch ein kleiner Tip:
    Beim Aufteilen von Tracks ist es gut, wenn man den letzten Punkt des ersten Tracks zusätzlich auch als ersten Punkt in den zweiten Track mit aufnimmt. Andernfalls hast Du später bei der Anzeige der Tracks auf dem Display des eMaps eine Lücke zwischen ersten und zweiten Track.


    Gruß
    Holgi