Neuer PC oder Neuinsallation des PC

  • Habe die Topo V3 Karte eines Freundes testen können und inzwischen auch mit Mapsource mit Karten auf DVD Routen und Tracks erstellt und auf das GPS übertragen.
    Grundsätzlich ist mir also jetzt der Unterschied zwischen beiden Möglichkeiten bekannt:D
    Die DVD Version gefällt mir eigentlich wesentlich besser und ich möchte mir demnächst die Topo D V3 und die CityNavigator zulegen.


    Wenn ich richtig verstanden habe, sind diese Karten dann aber an ein Gerät gebunden, bei Verkauf oder Verlust des GPS wäre ich auf die Kulanz von Garmin angewiesen, um einen neuen Freischaltcode zu erhalten. Das finde ich eigentlich schon den Hammer und scheint mir rechtlich fragwürdig...


    Wie sieht es denn aus, wenn ich einen neuen Rechner verwende oder meinen PC neu installiere? Die Karten sind ja auf dem PC installiert und freigeschalten, kann ich dies wiederholen?
    Soweit ich weiß, kann ich die Karten ja auch nur auf einem meiner PCs installieren?

  • MapSource und die Karten lassen sich i.d.R. auf mehrere PC's / Notebooks installieren.
    Mir ist nur die Topo CH bekannt, welche sich 'offiziel' nur auf einen PC installieren lässt.

    Mit Biker Grüssen - Beat / Meine Homepage mit div. USA-Touren
    GARMIN SP 2610 / Zumo 396 LMT-S / Colorado 300 / Forerunner 35 / MS 6.13.7 final / CN Europa 2009, 2020.1 / CN North America 2009 / TOPO-CH V2 / AdriaRoute V2.2 / div. OSM von garmin.openstreetmap.nl
    Wintec WBT-201 + 202 / MTP 08/09 mit GPS-Modul / GRP 04/05 / GTA4.7.3.5

  • Hei,

    Wenn ich richtig verstanden habe, sind diese Karten dann aber an ein Gerät gebunden, bei Verkauf oder Verlust des GPS wäre ich auf die Kulanz von Garmin angewiesen, um einen neuen Freischaltcode zu erhalten.


    Den Problemfall bei Verlust hast Du korrekt erfasst.


    Beim Verkauf des Gerätes ist es eigentlich "good practice", das Gerät mit der daran gebundenen Software (inklusive aller Freischaltcodes etc) zu verkaufen und sich ggfs. die neuere Version mit dem neuen Gerät zu holen.

    Das finde ich eigentlich schon den Hammer und scheint mir rechtlich fragwürdig...


    Niemand zwingt Dich, bei Garmin zu kaufen ... und OpenStreetMap wird täglich besser.

    Wie sieht es denn aus, wenn ich einen neuen Rechner verwende oder meinen PC neu installiere? Die Karten sind ja auf dem PC installiert und freigeschalten, kann ich dies wiederholen?
    Soweit ich weiß, kann ich die Karten ja auch nur auf einem meiner PCs installieren?


    Garmin hat (noch) kein Limit, Du kannst die Karten auf beliebig vielen Rechnern installieren und freischalten - die sind aber nur mit 1 GPSr verwendbar. Ausnahme, wie erwähnt, sind z.B. einige Topo-Karten.