Systemreset notwendig bei häufigem Abweichungen von Zielroute

  • Bei meiner "Test"fahrt rund um Straßburg (Start Wissembourg, Ziel Denzlingen - Dach09, France09) hängt sich der Aventura auf (Bildschirmfreeze) und läßt sich nur durch Reset wiederbeleben.

    Beobachtung: Da wir uns auskennen, sind wir gefahren wie gewohnt und der arme Aventura mußte alle paar km Route neu berechnen.
    War möglicherweise nicht das erste Mal - aber gestern habe ich es genau beobachtet.

    Trotzdem nicht ideal - das Abweichen von der Route hätte ja auch Baustellen/Unfall bedingt sein können.

    An welchem Schräubchen müßte ich drehen?

    Gruss Claus
    1xAVENTURA OS 1.3.67R (U-BLOX), 1x AVENTURA OS 1.3.67R (SIRF) TwoNav 2.8 TTQV4, 5.0.7.29, 6.0.2 COMPEGPS Land7.5.3
    32 U 416701 5324532

  • ja danke, schon klar. Aber beim Neu Berechnen sollte doch als Ergebnis nicht ein Systemabsturz stehen, der nur noch mit dem spitzen Stift via Reset Knopf und alles neu starten und laden behoben werden kann.
    Ich hab wohl nicht klar genug formuliert. Trotzdem danke.

    Gruss Claus
    1xAVENTURA OS 1.3.67R (U-BLOX), 1x AVENTURA OS 1.3.67R (SIRF) TwoNav 2.8 TTQV4, 5.0.7.29, 6.0.2 COMPEGPS Land7.5.3
    32 U 416701 5324532

  • Nein das sollte wirklich nicht sein.
    Verwendest Du die TwoNav Speicherkarte? Ich hatte diese Probleme auch einmal, lag aber an einer fehlerhaften Speicherkarte


    PS: Ich hab DACH / France 08 und wohne in Freiburg, wenn ich zeit habe versuch ich auch mal die Strecke zu fahren

  • Als Speicherkarte verwende ich SanDiskUltra Class 4 32GB.

    Wenn Du in Freiburg wohnst, dann bietet sich ja ggf mal ein persönlicher Erfahrungsaustausch an.

    Vielleicht hat einer unserer Forumskollegen zu dem Thema ja auch noch eine Idee. :)

    Gruss Claus
    1xAVENTURA OS 1.3.67R (U-BLOX), 1x AVENTURA OS 1.3.67R (SIRF) TwoNav 2.8 TTQV4, 5.0.7.29, 6.0.2 COMPEGPS Land7.5.3
    32 U 416701 5324532

  • auf einer ähnlichen Route (Pfalz-Lauterburg-Strasbourg-Marckolsheim-Freiburg), hatte ich auch schon Probleme.
    Ich glaube man muss bevor man routet warten bis alle Karten und POI geladen sind, sonst dauert es ewig und man meint der Aventura hat sich aufgehängt.
    Gerade auf dieser Strecke kommt es recht häufig zu Neuberechnungen wenn man nach der Route fährt, die man gewohnt ist, da das automatische Routing immer versucht, sobald möglich, von F nach D zu wechseln. Zwischen Lauterburg und Strasbourg kommt öfters der Hinweis zum wenden, wenn man an einer Ausfahrt mit Verbindung zur A5 vorbei ist.
    Autobahn meiden ist auch keine Lösung, man will ja auf der franz. Autobahn bleiben.
    Möglichkeit wäre zb. erst nach Marckolsheim(in D über Sasbachwalden oder Erstein zu routen (in D über Lahr) oder Strasbourg (über Offenburg) und dann von dort Richtung Freiburg oder Denzlingen.
    Zwischenziele habe ich beim Aventura noch nicht gefunden.
    Hartmut