Garmin 400t, waypoints aus "Motoplaner" zur Route verbinden. Wie?

  • Schönen guten Tag zusammen,

    ich habe mir die Routen für Südfrankreich im Netz auf "Motoplaner" zusammen gestellt und ins Garmin oregon 400t übertragen.
    Auf dem Bildschirm des PC sieht alles prächtig aus.
    Viele Waypoint, alles ist schön in die Starßen eingebunden.

    Nun habe ich mir eben das Oregon ans Motorrad montiert und bin eine Proberunde gefahren.
    Leider verbinden sich nicht die waypoints zu einer Route.

    Die Dateigrößen schwanken zw. 28 - 40KB ,je noch Länge der Tour.

    Ich hatte vor zwei Jahren schonmal eine Tour zusammen gestellt.
    Allerdings lief das Programm nicht im Netz sondern von einer DVD aus.

    Nun habe ich 5 Touren ,die wir gerne fahren würden.
    Ich bräuchte dringend einen Tipp hier aus dem Forum, wie man das richten kann.

    Noch eine Info zu den Karten:
    CN Europe NT 2013.30 All

    WW Autoroute DEM Basemap NE

    Recreational Map of eurpe v2.00

    Die Karten habe ich.
    Wäre sehr dankbar für Unterstützung.

    Gruß Eckhard

  • Routen am PC müssen immer mit dem Kartenmaterial berechnet werden, das auch im Gerät installiert ist, sonst passt es nicht.
    Wenn du nur Wegpunkte hast und Mapsource verwendest, dann die WPs laden, auf der linken Seite auf den Tab Wegpunkte gehen, alle WPs markieren (die hoffentlich in der richtigen Reihenfolge vorliegen), rechte Maustaste auf einen WP und 'Route mit Hilfe ausgewählter Wegpunkte erstellen' auswählen. Dann kannst du die Route ins Gerät übertragen. Und nochmals der Hinweis: Kartenmaterial am PC und auf dem Gerät muss identisch sein.

  • .....danke Andreas, ich probiere es nachher gleich aus.

    Schöner Mist, kurz vor der Abfahrt.
    Ich gebe feedback, wie und ob ich es auf die Art lösen konnte.

    Ciao Eckhard