Emap am PC anschliessen wie ??

  • sunborder79


    Ich gehe mal davon aus, daß Du einen seriell->usb Adapter meinst. Das wäre nämlich genau das, was Du brauchst. Dazu mußt Du dann natürlich auch noch den entsprechenden Treiber installieren.


    Das Notebook selber erkennt das eMap aber auch dann nicht. Du benötigst auf jeden Fall noch eine Software zum Up- und Download von Wegpunkten oder Routen. Das kann MapSource sein oder irgend ein Freewareprogramm (zB.: g7toWin, EasyGPS, ...). In der Software mußt Du dann konfigurieren, an welchem COM_Port sie nach einem GPS gesucht werden soll.
    Wenn der Treiber richtig installiert ist, sollte es kein Problem für die Software sein, das eMap zu erkennen.


    Gruß
    Holgi

  • Zitat

    Zitat von sunborder79@5.11.2004 - 03:51
    Wo bekomm ich diesen Treiber her ?????



    Moin, die Software wird mit dem Adapter bzw. kabel mitgeliefert, bei mir wars jedenfalls so.


    Gruß
    Crashdax

    Motorrad? ne Q und zwar die R 1150 GS
    Garmin GPSMAP 278 V 3.30 MapSource 6.13.7 - CN NT Europe 2009- Magellan MeridianColor V 5.41 - MTP 2008/2009 - XP :p

  • Hallo,
    Win XP erkennt normalerweise solche USB Peripherie und bindet eigene Treiber automatisch ein.
    Der ist allerdings nur für die Hardware. Eine passende Software braucht man trotzdem ( dort dann den COM-Port auswählen) und dann muß man am Emap auch noch das richtige Übertragungs-Protokoll einstellen, für MapSource z.B. Garmin, für andere Programme z.B. NMEA


    Gruß Jens

  • So hab jetzt auch den Treiber installiert nur leider wird das Gerät immer noch nicht erkannt.???????????


    Woran kann das jetzt noch liegen ?????


    wenn ich unter MG versuch das Gerät zu finden kommt immer nur ich soll schauen das es eingschaltet ist.


    Und ob die Schnittstelle auf Garmin eingestellt ist.



    Beides ist der Fall!!!!! :motz: :motz: :motz:


    HILFE :angry: :angry: :angry: :angry: :angry: :angry: