Geocaching bzw. Pocket-Queries

  • Hallo
    ich war Anfangs erstaunt, dass das "Geocaching-Profil" beim neuen Aventura sich von dem des "alten" AVE unterscheidet, z.b. Einträge wie "Beschreibung, Entschlüsslen, etc." nicht mehr im Profil auftauchen.


    Mittlerweile habe ich einmal einen Pocket-Querie, also die reine xxxxxx.gpx Datei in den Ordner Wegpunkte kopiert. Der AVE öffnet diese GPX und bei gewähltem "Geocaching-Profil" werden alle Infos des Queries angezeigt, wenn der betreffende Cache aufgerufen wird.


    Auf der Kartenseite wird dieser als typisches Geocaching Icon angezeigt.
    Bei einem Log des Cache ist später auf dem AVE im Data-Ordner die "geocache_visits.txt" zu finden, welche für den Log auf geocaching.com benutzt werden kann.


    Die beigefügten Sreenshots stammen vom Support von CompeGPS.


    Gruß
    LUDGER

  • Danke für die Infos Ludger. Ich bin ja von den gpx Dateien unter Twonav weggekommen und auch vom Geocaching Profil, da das Öffnen kleinerer GPX Dateien (1000 Caches) unsäglich langsam ablief ... und das sich bei jedem Wegpunktaufruf wiederholte. Da hat sich BWPT als das eindeutig bessere Format herausgestellt (besonders wenn man es so manipulierte, das Twonav nicht die Geocaching Tags erkannte).

    TwoNav auf Loox N110, Evadeo X50, Sportiva (3.2.7 Papaluna Edition), Ultra (3.3.4 Special Edition)
    Grüsse, Uwe

  • Hallo,
    Ich habe das mit einen Querie von 500 Stück probiert und es geht recht flott.
    Mehr als 500 Cache lässt doch geocaching.com ihn den Queries eh nicht zu?


    Grüße
    LUDGER

    Unterwegs mit BELAeasy MACAU
    und TwoNav v4.5.1 (Aventura 2018) - Neues hierzu auf: TwoNav-GPS.de TwoNav-GPS.com
    sowie GM 17, QV7/QVX PU v7.4.0.2, CompeGPS Land v8.7 (Full), QVM-I/A/W all Versions

  • Jein. Es gab zumindest früher 1000er Pocketqueries. Mußte man extra einstellen. Bin kein Premiummitglied mehr, daher weiß ich nicht, wie es jetzt ist. Bei mir lief/läuft die ganze Cacheverwaltung über GSAK, mit speziellen Filterscripts und BWPT Generierung via Land (inkl. Spoilerpics und Beschreibung). Durchschnittliche BWPT Größe so zwischen 2000 und 3000 Caches mit zusätzlichen Wegpunkten, das geht mit Sportiva und Ultra noch sehr flott. Dafür verzichte ich auf Fieldnotes, da kommt eh nur Einheitsgelaber raus.

    TwoNav auf Loox N110, Evadeo X50, Sportiva (3.2.7 Papaluna Edition), Ultra (3.3.4 Special Edition)
    Grüsse, Uwe