Ökol. Studie Punktzeitfolge zu track

  • Liebe Community,


    da ich etwas ratlos bin, stelle ich mal diese Frage an euch:


    Im Rahmen meiner Masterarbeit statte ich eine Krötenpopulation mit Frequenzsendern aus, um das Migrationsverhalten von 15 Tieren zu untersuchen. Daür suche ich die Tiere täglich auf und plotte die aktuelle Positions jedes Tieres mit meinem eTrex 20x.


    Über die MARK Funktion habe ich bereits herausgefunden, wie man GPS Punkte setzt. Jedoch muss ich danach jedes mal händisch die GPS Punkte in GIS den 15 Tieren zuordnen.
    Gibt es jedoch eine Möglichkeit schon im Gerät eine Punktfolge zu erstellen und gesetzten Punkte einem Tier zuzuordnen ? Dass ich z.B. die zurückgelegte Strecke von Tier xy auf dem eTrex sehe ?


    Über Antworten wäre ich sehr dankbar :)
    Liebe Grüße,


    Tobias

  • Wuidi Wildwarner POIs für Garmin Navis
    In Zusammenarbeit mit Wuidi bietet POIbase den kostenlosen POI-Download von über 15.000 Wildwechsel-Gefahrenstellen. Für Garmin Navis ist eine Warnung inkl. Sprachausgabe möglich... Weiterlesen
  • Du könntest im eTrex 15 Routen anlegen. Für jede Kröte eine Route.
    Bei jeder Neuerfassung der 15 Krötenstandorte ergänzt du deren Route um einen neuen Wegpunkt.
    So kannst du bereits auf dem eTrex die Wanderung sehen.
    Zuvor muss im eTrex das Routing auf "Luftlinie" eingestellt werden. Ansonsten berechnet das eTrex die Strecke zwischen den aufgenommenen Punkten in Abhänigkeit einer installierten, routingfähigen Karte und versucht dabei Wege und Straßen einzubeziehen. Dies würde vermutlich nicht dem tatsächlichen, von der Kröte gewähltem Weg entsprechen.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android


  • Über die MARK Funktion habe ich bereits herausgefunden, wie man GPS Punkte setzt. Jedoch muss ich danach jedes mal händisch die GPS Punkte in GIS den 15 Tieren zuordnen.


    Benenne doch deine Wegpunkte entsprechend den Markierungen. K01 05.04
    Wäre dann Kröte 01 Standort am 04.05. Oder noch kürzer und noch besser zu sortieren den Monat zuerst 020406= Standort Kröte 02 am 06.04.




    Der Wegpunkt selbst speichert ja so oder so schon DatumUhrzeit, aber für einen individuellen Wegpunkt, muss halt noch ne Unterscheidung in den Namen-



    Aber so eine Überlegung ist doch was Anfang des Studiums :confused: und nicht für eine Masterarbeit?
    Ich glaube ich verstehe dein Problem nicht.



    Edit: Du weißt, das man direkt nach Wegpunkterstellung den Namen ändern kann?