Twonav demnächst mit komoot Account verbinden

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Wobei man anmerken muss das es keine Vollintegration ist wie bei Garmin, wo auf den entsprechenden Geräten quasi eine APP läuft (soweit mir bekannt).

    Twonav stellt "nur" die Daten zur VErfügung, welche ich in meinem Komoot Konto unter "Geplante Routen" gespeichert habe.

    Wobei ich das jetzt nichzt als Nachteil empfinde, da ein 5-6 Zoll Bildschirm eines Smartphone bei Bedarf deutlich komfortabler für eine Suche sind als die Mini-Bildschirme der Geräte.

    Und es fehlt noch der direkte Zugriff aus LINK heraus.

    Im Moment bleibt nur eine Route z.B. mit LAND oder Twonav APP runterzuladen und mit GO zu syncen.

    Dann steht sie erst in LINK zur Verfügung.

  • Ich bin generell mit Komoot nicht zu Frieden . Kartenqualität der Alpenaktiv-App ist deutlich besser gegenüber Komoot . , sowie noch weitere Feature die mir gefallen.

    Gruß Frank
    im Besitz: GPS 66s,, TwoNav Cross; Aventura 2
    Historie: OR 600 . OR 700 , SATMAP Active20 und Gps64s stillgelegt

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Ich hatte Koomot mal "günstig" gekauft.

    Ich benutze es aber auch kaum. Karten, Suchfunktionen etc. Sind doch sehr begrenzt.

    Daneben habe ich in Verbindung mit Twonav nur Dropbox getestet.

    Das ist in der Handhabung auch nicht komfortabler. Bei Strava und den anderen verbindbaren Services wird es auch nicht einfacher gehen.

    Das finde ich schade.