Turn-by-Turn für Twonav Cross

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • Entschuldigung im Voraus, ich benutze Google Übersetzer.

    Ich benutze das Gerät oft, um einer bestimmten Spur auf Straßen (wie Brevets) oder auf Schotter zu folgen. Ich bin Organisator, also bereite ich Routen nicht nur für mich selbst vor. Es ist praktisch für mich, eine Strecke in Webdiensten wie plotaroute.com und ridewithgps.com vorzubereiten, diese beiden Dienste ermöglichen es mir, nicht nur eine Strecke, sondern auch eine Streckenlegende vorzubereiten, nach der ich beides in gedruckter Form erstellen kann und ein Track mit Turn-by-Turn-Navigation. Tatsächlich können wir in Land über das Roadbook ungefähr dasselbe erreichen, aber diese Option ist viel weniger vielseitig und bequem für andere Veranstaltungsteilnehmer.

    Laden eines Tracks zusammen mit Bewegungsrichtungen in verschiedenen Formaten

    .fit (nur Land) - Hilfslinien werden beim Laden vollständig gelöscht

    .tcx (nur Land) – Punkte werden wie üblich geladen Turn-by-Turn 2 Punkte pro Manöver (einer in einer bestimmten Entfernung zum Manöver und einer am Ort des Manövers selbst). Namenswerte (kurze) Werte werden in Beschreibung geschrieben, der Wert des Felds Notizen mit vollständiger Beschreibung geht verloren. Verwendete Symbole links, rechts, direkt aus der Garmin-Symbolbibliothek.


    .gpx (Gerät und Land) – Punkte werden geladen. Ein Punkt am Ort des Manövers. (unter Berücksichtigung der Verfügbarkeit von Benachrichtigungseinstellungen im Gerät selbst ist dies sogar noch vorzuziehen). Die Beschreibung enthält (kurze) Name-Werte, der Wert des Desc-Feldes mit einer vollständigen Beschreibung wird nicht in der Beschreibung, sondern auf der Karte angezeigt. Verwendete Symbole für Plotaroute aus der Navigationssymbolbibliothek.

    Aus Gründen, die ich nicht verstehe, enthalten die Symbolbibliotheken von Navigation 64x64-Pixel-Bilder, die sowohl auf dem Gerät als auch auf Land schrecklich aussehen. Wenn dies in Land einfach durch Verkleinerung der Bilder auf das richtige 32x32 behoben werden kann, ist dies in der Twonav Cross-Architektur nicht vorgesehen.


    Was ich daraufhin gemacht habe.

    Ich habe eine Seite mit einem GPX-Dateikonvertierungsprogramm für diese Dienste erstellt

    https://balticstar.spb.ru/twonav/

    Es sagt genau, was ich mit der Datei für jeden Dienst mache.


    Was fehlt.

    1. Sehr seltsame Arbeit mit dem Desc-Feld. Auf der Karte zeigen wir einen Kurznamen, in der Beschreibung sehen wir beides. TwoNav ist genau das Gegenteil. Anscheinend liegt dies daran, dass das .trk-Format nur ein Beschreibungsfeld hat, aber immer noch sehr seltsam

    2. Es gibt eine vollständige Titellegende, wenn Sie sie auswählen. Beim Bewegen entlang der Strecke werden die Kilometer in der Beschreibung jedoch nicht aktualisiert. Es ist nicht klar, warum in der aktuellen Beschreibung kein separates Fenster erstellt wird.


    Vielleicht steht jemand vor ähnlichen, Ihre Lösungen sind sehr interessant.


  • hubi85120

    Hat das Thema freigeschaltet