Nüvi 300 deluxe

  • Hi,
    denke man sollte dem Teil nun bald eine eigene Rubrik widmen, schätze das Ding wird sich durchsetzen.


    Mit meinem Quest dürfte ich nun die anderen Außendienstler meiner Firma infiziert haben, der erste Nüvi 300 deluxe wurde angeschafft, weitere sind geplant.
    Erste Eindrücke:
    Klein, leicht, intuitiv zu bedienen, flinke Berechnung, dünkt als Auto-Navi durchaus innovativ (ob man jedoch das Gedöns mit *.mp3, *.jpeg, etc... braucht...)
    Der Nüvi kann nur ein Zwischenziel pro Route
    MapSource und CN v8 auf DVD im Lieferumfang, jedoch nicht möglich am PC geplante Routen an's Gerät zu übertragen (bei [Senden] ist dieses feature nicht checkbar); man kann lediglich Karten auf den Nüvi bzw dessen SD-Card senden.
    Man kann jedoch Wegpunkte als *.gpx file auf den Nüvi spielen. Dieses feature erlaubt es somit unseren Leutz in MS zB Kundenadressen als WPs anzulegen (in WP Eigenschaften eben Kundennamen angeben), diesen file dann als "Kunden.gpx" auf den Nüvi zu legen, worauf dieser zusätzlich in den [Favoriten] angezeigt werden B) (POI Simbole werden dabei ebenso übernommen und am Nüvi dargestellt)
    Ist nur noch zu ermittel wieviele WPs dieser file maximal enthalten darf, ggF muß man halt files für Länder/Regionen erstellen.


    Die Kartendaten können im Nüvi auch auf der SD Card gespeichert werden (zB 1GB Card nehmen) und da kommt jetzt meine/unsere (Lizenz)Frage zu dem Gerät:
    Klar das neben CN auch AdriaRoute, NaviGuide Hungary ggF auch Slovakia & Czech benötigt werden.
    Auf MS kann man max 2 Geräte fahren, kauft die Firma also zB 4 Nüvis bräuchten sie CN und die restlichen Karten also 2-fach.
    Wäre es nicht möglich im PC einfach clones der mit Karten geladenen SD Card des ersten Gerätes zu machen und diese dann in den weiteren Nüvis zu verwenden?
    Weiß da jemand mehr dazu bzw hat Erfahrungen?

    regards, M. Brunner
    MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
    3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
    1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi

  • Zitat

    Zitat von mbrII@22.12.2005 - 21:06
    Auf MS kann man max 2 Geräte fahren, kauft die Firma also zB 4 Nüvis bräuchten sie CN und die restlichen Karten also 2-fach.


    du brauchst nicht die Karten 2-fach, sondern die Freischaltung 4-fach, das kannst du mit einer Installation von MapSource machen. Eine solche 4-fach freigeschaltete IMG kannst du dann auf allen 4 GPSR nutzen.


    Grüsse - Anton

  • Zitat

    Zitat von flipper500+22.12.2005 - 21:24--><div class='quotetop'>QUOTE(flipper500 @ 22.12.2005 - 21:24)</div>

    <LOL> dachte mir gleich daß dies falsch verstanden wird :lol:
    Nö, es geht um das logistische Problem:
    4 Geräte würden 2x MapSource mit CN, AdriaRoute & Ungarn erfordern (je eine Installation á 2 Geräte).
    Also entweder auf einem PC 2x Mapsource & restliches Gedöns fahren, 1x für Geräte A + B, die zweite Installation von MS & Gedöns für Geräte C + D; oder auf 2 PCs aufteilen... das dünkt doch etwas mühsam; zumal man da sicher jedesmal entweder gerade die falschen Installtion aufruft oder garantiert den falschen Nüvi angeschlossen hat... <_<


    [QUOTE]-macnetz@22.12.2005 - 22:29
    du brauchst nicht die Karten 2-fach, sondern die Freischaltung 4-fach, das kannst du mit einer Installation von MapSource machen. Eine solche 4-fach freigeschaltete IMG kannst du dann auf allen 4 GPSR nutzen.

    Ah! Das nun dünkt mir schon eher brauchbar als Fuhrparklösung!
    Ok, wie genau setzt man das nun um??
    - 1x MS installieren
    - 1x CN #1 installieren, Freischaltung Nüvi A+B
    - 1x AdriaRoute #1, Freischaltung A+B
    - 1x Ungarn#1, Freischaltung A+B
    soweit verstehe ich's noch ^_^
    und dann??
    Einfach CN #2 & AdriaRoute #2 & Ungarn #2 für Nüvis C+D dazu installieren??
    Da fetzts doch irgendwann die MS??
    Oder kann man mittels serial no der CN #1 (bzw Adria & Ungarn) plus serial der Nüvis 3 & 4 dann weitere Freischaltungen anfordern??
    Es geht nicht um die Kosten, die 3 Kartensets nun 2x zu kaufen macht EUR 400,-, ist sicher nicht das Thema, wir wollen die Dinger aber von einem PC und einer MS Installation betanken können.
    Any hints?

    regards, M. Brunner
    MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
    3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
    1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi

  • Zitat

    Zitat von mbrII@23.12.2005 - 17:27
    soweit verstehe ich's noch ^_^
    und dann??
    Einfach CN #2 & AdriaRoute #2 & Ungarn #2 für Nüvis C+D dazu installieren??


    Nein,


    Du siehst das viel zu kompliziert. Die GARMIN-Software ist viel einfach gestrickt wie das immer dargestellt wird.


    Es muss einmal MapSource installiert werden. MapSource ist nur das Programm das die Karten anzeigt, verwaltet und auf die einzelnen GPS-Geräte läd.
    MapSource kann soviele verschiedenen Karten anzeigen und Verwalten wie in Deinen PC auf die Festplatte passen. Aber jede einzelne Karte muss nur einmal installiert werden.


    Wenn Du jetzt 4 GPS-Geräte mit der CN-Karte versorgen willst, dann wird auch nur einmal CN installiert. Das einzige was viermal vorhanden sein muss, das sind vier verschiedene 25-stellige Freischaltcodes. Jeweils einen Freischaltcode für jedes verschiedene GPS-Gerät, da im Freischaltcode die Seriennummer des entsprechenden GPS-Gerätes eingearbeitet ist. Die Freischaltcodes werden einfach in MapSource eingegeben und fertig.
    Es muss also nicht die CN-Karte mehrmals installiert sein.


    Ich habe z.B: die CS7-Karte für drei verschieden GPS-Geräte im Einsatz, die Karte aber nur ein einziges mal installiert.


    Zitat

    Es geht nicht um die Kosten, die 3 Kartensets nun 2x zu kaufen macht EUR 400,-, ist sicher nicht das Thema, wir wollen die Dinger aber von einem PC und einer MS Installation betanken können.


    Exakt das ist möglich.


    Und was die Kosten betrifft, meine ich bei http://www.garmin.com oder http://www.garmin.de gelesen zu haben, das es ein spezielles Lizensprogramm für Fuhrparklösungen gibt. Also nicht je 2 GPS-Geräte eine KartenCD kaufen, sondern die Karten-CD einmal kaufen und installieren, und anschließend werden nur die benötigten Freischaltcodes nachgekauft.


    mfg
    JLacky

  • Zitat

    Zitat von JLacky@23.12.2005 - 18:56
    Wenn Du jetzt 4 GPS-Geräte mit der CN-Karte versorgen willst, dann wird auch nur einmal CN installiert. Das einzige was viermal vorhanden sein muss, das sind vier verschiedene 25-stellige Freischaltcodes. Jeweils einen Freischaltcode für jedes verschiedene GPS-Gerät, da im Freischaltcode die Seriennummer des entsprechenden GPS-Gerätes eingearbeitet ist. Die Freischaltcodes werden einfach in MapSource eingegeben und fertig.
    Es muss also nicht die CN-Karte mehrmals installiert sein.

    Thanx, das erleichter die Sache ja schon mal ungemein; aber:


    Was wenn zB die weiteren Nüvis keine "deluxe" sondern nur Nüvi 300 sind?


    Weiters: wie funzt das dann aber mit mehreren Freischaltcodes zB beim AdriaRoute?? Den schaltest online frei, dazu ist Eingabe von CD-serial no und unit-serial no angesagt? Ditto beim NaviGuide Ungarn?


    Schätze ich werde die nächsten Tage mal zu meinem Garmin Händler dackeln und die Geschichte step-by-step mit ihm durchgehen... :huh:

    regards, M. Brunner
    MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
    3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
    1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi

  • So, heute den Händler sekkiert:


    nix mit Fuhrparklösung, bei über 2 Geräten definitiv 2 Installationen notwendig.


    NaviGuide Ungarn läßt ebenfalls Registrierung von 2 Geräten pro Karte zu
    AdriaRoute aber nicht, pro Gerät eine Karte kaufen/freischalten! <_<
    Bei den Karten für Slovakei und Tschechei muß man das noch erfragen.


    OTOH: rechnet man die Zeitersparnis (1h sinnlos in Kreis fahren, KD suchen) sind die EUR 170,- pro Karte aber allemal gut angelegt.


    Anyway, jetzt ist sowieso die Geschäftleitung gefragt eine entsprechende Entscheidung zu treffen ;)

    regards, M. Brunner
    MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
    3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
    1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi

  • Zitat

    Zitat von mbrII@28.12.2005 - 16:50
    So, heute den Händler sekkiert:
    nix mit Fuhrparklösung, bei über 2 Geräten definitiv 2 Installationen notwendig.


    Na ja, so eine Aussage spricht nicht gerade für den Händler. Da muss nichts zweimal installiert werden. Höchstens weitere Freischatcodes müsssen gekauft werden.


    Hier steht, wie man weitere Freischaltcodes kauft, wenn man mehrere Geräte hat...
    http://www.garmin.com/support/faqs/faq.jsp...ography&lang=de


    Wobei es aber bei Geräten mit vorinstallierten Karten Ausnahmen geben kann ...
    http://www.garmin.com/support/faqs/faq.jsp...ography&lang=de


    Generell ist für alle Fragen die die Lizenspolitik von GARMIN betreffen die folgende FAQ-Seite immer sehr hilfreich...


    http://www.garmin.com/support/faqs/index.j...ography&lang=DE


    mfg
    JLacky

  • Zitat

    Zitat von JLacky@29.12.2005 - 10:54
    Na ja, so eine Aussage spricht nicht gerade für den Händler. Da muss nichts zweimal installiert werden.

    Stammt auch nicht von ihm sondern ist meine Annahme da Nüvi 300 deluxe (incl CN DVD) geplant sind.
    Dennoch thanx für's Raussuchen, werde die Infos weitergeben. War mir aber angesichts des release Datums der Nüvi auch nicht sicher ob die Garmin FAQ diese Geräte überhaupt schon berücksichtigen?

    regards, M. Brunner
    MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
    3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
    1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi

  • Zuerst möchte ich wieder mal das Thema "eigene Rubrik für nüvi" ansprechen:


    Da gibts zwar GPSV, Navtalk und sogar die alten eMap haben eine eigene Rubrik. Macht doch bitte auch eine für die nüvi-Familie. So findet man dann auch eher Informationen


    Zu den Karten eine Anmerkung:
    Soweit ich weiss, können gewisse Geräte (Quest, nüvi, c320) sowieso nur mit CitySelect bzw. CityNavigator gekauft werden bzw. sind schon vorkonfiguriert. Da ist die ganze Sorge um die Freischaltcodes doch schon etwas übertrieben. Etwas anders sieht es mit den Updates aus.


    Da vieles schon vorinstalliert und konfiguriert ist, wissen leider auch einige sog. "Verkäufer" nicht mal etwas von Registrierung und Freischaltung. Spätestens bei Doofmarkt&Co. ist es zudem eine Lotterie, an welchen Mitarbeiter man gerät: Der Eine kennt sich super aus und das Ganze womöglich schon selbst gemacht, ein Anderer findet noch kaum den Einschaltknopf :motz:

    Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten.

    Quest V4.1, nüvi 300 V5.1, Navigon 1210, TomTom GO 930
    CityNavigator (verschiedene), Mapsource 6.16.3, TwixRoute 37