Dateiformate in MapSource

  • Hallo

    Nachdem ich mir jetzt ein Navi zum Moutainbiken zugelegt habe und mich schon freute auf die vielen schönen Touren oder Tracks, die man sich aus dem Netz laden kann tauchen jetzt schon die ersten Hürden auf.

    Das mitgelieferte Programm MapSource (zu meinem Garnim 60CSx) habe ich auf meinen Rechner instaliert und auch auf die neuerste Version upgedatet.
    Wenn ich jetzt Tourdaten im gpx Format öffnen möchte, kommt die Meldung " Tour_5375.gpx ist keine zulässige Map Source Datei und konnte nicht geöffnet werden "

    wie kommt das ?

    So lange das nicht funktioniert kann ich wohl keine Touren in diesem Format auf meinem Garmin laden:(

  • Willkommen im Forum.


    Die aktuelle Mapsourceversion 6.13.7 setzt du ein?


    Lies dich mal ein wenig im Forum ein. GPX ist nichts weiter als ein xml File und vermutlich hat deines einen Fehler. Häng es einfach mal als Zipfile hier an. Selbsthilfe ist einfach:
    File in .xml umbennen und mit dem IE öffnen. Der Parst das File und zeigt Fehler an. Meist fehlen irgendwelche < oder > oder der Kopf des Files hat Fehler.
    Sobald dein File hier ist, sind wir schlauer.

  • (Kaum Neuigkeiten, Andreas war schneller)



    MapSource kann gpx-Dateien verarbeiten, dan kannst du mit Trackaufzeichnungen aus deinem 60CSx testen.


    Wenn die heruntergeladenen Dateien zurückgewiesen werden, gibt es Formatabweichungen. Wegen der Lesbarkeit in einem einfachen Editor sind hier im Forum schon viele Fehler gefunden worden.


    Du solltest daher eine als „nicht lesbar“ eingeordnete Datei hier als Anhang (zip-Datei) beifügen.


    Grüße Bunav
    ** nüvi 760TFM, GPSMAP 76Cx, eTrex H **

  • Der Fehler liegt in Zeile 9. Das Zeichen "&" ist offensichtlich nicht erlaubt. Wenn man es löscht oder durch z.B. ein "-" ersetzt, läßt sich die Datei öffnen.


    EDIT: AndreasL war mal wieder schneller :D


    Gruß, Siggi

  • Ich sehe an dem Namen dieser Datei kein "&"
    der Name der Datei ist: Tour_5375.gpx


    und öffnen kann ich sie ja nicht


    da kommt gleich der Windows Hinweis " diese Datei kann nicht geöffnet werden, Das Programm von dem diese Datei erstellt wurde muß bekannt sein........"

  • Ich sehe an dem Namen dieser Datei kein "&"
    der Name der Datei ist: Tour_5375.gpx


    Hier liegt ein Mißverständnis vor. Es geht nicht um den Dateinamen "Tour_5375.gpx" der passt schon so und ist in Ordnung.

    Zitat


    und öffnen kann ich sie ja nicht


    Noch nicht mit MapSource (MS).
    Öffne deine .gpx Datei mit einem einfach Texteditor (notepad, oder dem Editor von Windows).

    Ich habe dir hier den Anfang deiner Datei eingefügt.
    Jener Teil wo der Fehler liegt ist rot und das betreffende Zeichen unterstrichen.


    Also einfach, wie oben beschrieben, dieses Zeichen ändern mit einem Texteditor, neu abspeichern und schon klappt es mit dem Öffnen in MS.

    Silvia und Kurt aus Wien 10.
    SP3 v2.80--CN klassisch--MS 6.16.3 --GPS Trackanalyse gta.net v6.0.0.4
    -- eeepc 1000h--- zumo350lm v3.80---CNEU2015.30NTU---BC 4.4.1 --- GEx 3.2.22.0
    Unsere GPS webseite

  • Hallo, nochmal in die Runde

    Irgedwie bin ich jetzt schon etwas iritiert:( wie kompliziert das ganze drumherum zu den Navi-geräten und Dateien und sonstiges ist.

    Ich find es aber echt super wie angaschiert ihr mir helfen wollt.

    aber das kann doch eigentlich nicht so schwierig sein eine gpxdatei von z.B. GPS Tour.info zu ziehen und diese Tour mit dem Bike nachzufahren.
    Das machen doch tausende andere auch und sind auch keine Computerspezialisten.



    Ob die Datei ohne dem "&" zu öffnen geht kann ich jetzt nicht ausprobieren, da ich jetzt nicht an meinem eigenem PC sitze.

    Ich denke aber, daß es eher ein grundlegendes Problem ist, und nicht nur auf diese gpx-datei bezogen ist, denn ich sehe das schon in dem Ordner wo ich diese dateien mit der Endung "gpx" abgelegt habe. Hier werden diese von keinem Programm erkannt und dann kommt beim öffnen dieser Dateien immer die Fehlermeldung, was mir ja eigetlich klar ist.

    Aber warum die gpx-Dateien nicht erkannt werden verstehe ich nicht ( siehe Dateianhang)

    Gruß
    Berti

  • Das Problem liegt beim Ersteller der Datei, der nicht auf bestimmte Konventionen geachtet hat. Wenns deswegen nicht geht musst du die Datei entweder löschen oder selber berichtigen. Das hat nichts mit 'kompliziertheit' zu tun.


    Der Rest scheint mir eher Unwissenheit im Umgang mit dem PC zu sein. Unbekannte Dateiextensionen lassen sich sehr leicht mit dem gewünschten Programm verknüpfen. Woher soll Windows sonst wissen, was die Extension xyz für eine Type ist? Hellsehen können die leider noch nicht. Beim Klick auf eine unbekannte Datei sollte sich ein Dialog öffnen der dir bei der Auswahl (auch permanent) des richtigen Programms hilft. Hier wählst du Mapsource aus oder ein anderes, mit dem du gpx in zukunft öffnen willst.


    Aber warum die gpx-Dateien nicht erkannt werden verstehe ich nicht (siehe Dateianhang)

    Das haben wir dir doch im Thread ausführlich erklärt. Der Inhalt der Datei entspricht nicht den gültigen Konventionen einer .gpx Datei da sie an einer dafür nicht zulässigen Stelle ein Zeichen enthält, das nicht gültig ist. Das musst du ändern oder den Autor mal anschreiben das er nach dem Speichern seiner Touren in GPX mal testweise versuchen die Touren selber zu öffnen. Offenbar hat er die Tour in einem anderen Programm bearbeitet und dann in GPX ungeprüft abgespeichert. Sein Programm erzeugt dabei aber leider ungültigen Code, das ist alles. Die nötigen Änderungen sind im Thread beschrieben. Lies unsere Antworten nochmal und versuch zu verstehen was in der Datei geändert werden muss. Kurt hat es sehr ausführlich geschrieben.

  • Aber warum die gpx-Dateien nicht erkannt werden verstehe ich nicht ( siehe Dateianhang)

    Hallo Berti,


    mach mal einen VHS-Kurs zur Windows-Einführung . . .
    hier im Allgäu gebe ich selber solche :rolleyes:


    Du kannst im WindowsExplorer bei Extras : Ordneroptionen : Ansicht den Haken bei "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" herausnehmen. Dann siehst auch du dass es sich für Windows nicht um eine GPX-Datei handelt sondern z.B. um eine Textdatei (Dateinamenserweiterung=txt) oder eine andere unbekannte Extension.


    Grüsse - Anton

  • ...
    aber das kann doch eigentlich nicht so schwierig sein eine gpxdatei von z.B. GPS Tour.info zu ziehen und diese Tour mit dem Bike nachzufahren.
    Das machen doch tausende andere auch und sind auch keine Computerspezialisten.
    ...


    Das nicht, brauchen sie auch nicht, aber den sicheren Umgang mit Dateien, Editoren und etwas erworbenes Verständnis dafür, haben sie mit Sicherheit.
    Das ist auch überhaupt nicht kompliziert und meilenweit vom Computerspezialisten entfernt, sondern anscheinend nur neu für Dich.


    Also nicht gleich aufgeben, sondern mal was neues erlernen, Wissen schadet nie. Es gibt mit Sicherheit in Deinem Umfeld Bekannte oder Verwandte, die sich damit gut auskennen und Dir das in Ruhe zeigen können.

  • Ich glaub jetzt hab ich´s gecheckt

    Jetzt lassen sich auch die besagten Dateien auf MS öffnen
    dummerweise bin ich bein ersten Versuch in meiner "GPS Kariere" gleich auf eine Fehlerhafte Datei gestoßen, und das hat mich fast wahnsinnig :wand: gemacht, weil es nicht funktioniert hatte.

    Aber ihr habt mir ja prima geholfen:danke:

    obwohl, das mit dem VHS Einführungskurs für Windows von Anton hat mich schon etwas getroffen

    Viele Grüße
    Berti

  • ...
    obwohl, das mit dem VHS Einführungskurs für Windows von Anton hat mich schon etwas getroffen


    War bestimmt nicht bös gemeint von Anton.


    Es ist aber heute so, dass sehr viele "nur" reine Anwender sind, warum auch nicht, Windows machts heute möglich.
    Das manuelle ändern von Datendateien und hinpfriemeln von internsten Einstellungen geht halt schon darüber hinaus. Da muß man sich dann erst einarbeiten.

  • Es ist aber heute so, dass sehr viele "nur" reine Anwender sind, warum auch nicht, Windows machts heute möglich.
    Das manuelle ändern von Datendateien und hinpfriemeln von internsten Einstellungen geht halt schon darüber hinaus. Da muß man sich dann erst einarbeiten.



    Ja genau, mir wärs ja auch lieber ich stell meine Digicam einfach neben den PC und 15 Minuten später hab ich alle Bilder geogetaggt.
    Stattdessen muss ich mühsam Tracks laden, Bilder hochladen, FotoWP setzen
    Vergleichen lassen (na wenigstens das geht automatisch) und


    renntsoschnellerkann :lol:

    Silvia und Kurt aus Wien 10.
    SP3 v2.80--CN klassisch--MS 6.16.3 --GPS Trackanalyse gta.net v6.0.0.4
    -- eeepc 1000h--- zumo350lm v3.80---CNEU2015.30NTU---BC 4.4.1 --- GEx 3.2.22.0
    Unsere GPS webseite

  • Nene, da hat der Kurt natürlich schon recht: Kamera und GPS neben Notebook legen, dann gehe ich Kaffee trinken und wenn ich eine Virtelstunde später zurück komme hab ich einen Track in GTA.net der gleich mit den geotaggten Bildern aus der Kamera versehen ist, und der HTML-Export wurde gleich von GTA per FTP in das entsprechende Verzeichnis auf dem Webserver hochgeladen und in die Homepage eingebunden.


    blackwilli, dass ist doch wirklich nicht zuviel verlangt meine ich....:huh2:


    Wann kommt die Beta von GTA.net dazu?


    :sofa: