Verzeichnisstruktur Mobile XT auf PDA

  • Ich habe ein seltsames Phänomen mit Mobile XT (Version 4 und Version 5) auf einem Yakumo 300.

    Das Routing funktioniert nur mit relativ kurzen Strecken (ca 120 km). Aus MapSource mit ActivSync übertragene Routen funktionieren auch nur, wenn sie entsprechend kurz sind.

    Wird eine lange Route übertragen, kommt die Meldung, dass die Datei übernommen und konvertiert wird. Ruft man die Route anschließend in Mobile XT auf, stimmt der Routenname aber die Wegpunkte und damit auch die Route, die angezeigt werden sind die, der letzten funktionierenden Route.

    Ich vermute, dass dort irgendeine Datei (current.gpx oder Ähnliche) nicht vorhanden oder nicht an ihrem richtigen Ort ist.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Könnte mal jemand die Dateiverzeichnisliste für Version 4 oder Version 5 posten, damit ich die vergleichen kann?

    Andere hilfreiche Hinweise sind natürlich auch willkommen.

  • Hallo chris,


    ein Gerät mit Mobile XT hab ich leider nicht zur Hand, kann das Verzeichnis daher nicht posten.


    Du kannst ja die aktuelle Programmversion nochmal manuell drüberinstallieren, dann dürfte sich eine beschädigte Datei etc. erledigen.


    Das sieht mir aber eher nach einem Speicherproblem an Deinem PDA aus.
    Hast Du in den Routeneinstellung kürzere Zeit ausgewählt und keine unnötigen Ausschlüsse aktiviert? Wenn über kleine Straßen geroutet wird, langt der Speicher nicht.


    Hast Du schon mal einen Softreset gemacht?
    Laufen noch zusätzliche Programme im Hintergrund? Auch zusätzliche Tools für den Heute-Bildschirm verbrauche z.T. erheblich Speicher, der dann für XT nicht mehr langt.
    Schau mal vor dem Programmstart unter Einstellungen - System - Speicher nach, wieviel Programmspeicher verfügbar ist.


    Vielleicht ist etwas dabei, das hilft.


    Gruß bergdohle

    Sportiva, CGPSL, TTQV4 und jede Menge Karten
    HTC HD2 mit WM/Android und Samsung Galaxy Tab
    eTrex Venture Cx mit Topo D/A und OSM

  • Deine Vorschläge habe ich auch schon probiert. Ich habe auch die Speicherverteilung verändert.


    Den Verdacht mit dem nicht ausreichenden Speicher hatte ich auch, aber da müsste natürich trotzdem mehr möglich sein als ein Routing über ca 120 km. Das Ding hat eine ganz normale PDA-typische Speicherausstattung.


  • Ich habe auch die Speicherverteilung verändert.


    Demnach läuft auf dem Yakumo WindowsMobile 2003 oder älter.
    Kommt XT damit zurecht und ist der in der Liste der kompatiblen Geräte aufgeführt?


    Schau mal ins Forum von Pocketnavigation, dort sind etliche User mit einem Yakumo Delta 300.


    Gruß bergdohle

    Sportiva, CGPSL, TTQV4 und jede Menge Karten
    HTC HD2 mit WM/Android und Samsung Galaxy Tab
    eTrex Venture Cx mit Topo D/A und OSM

  • XT lief bei mir problemlos auf Loox 410 in Standardausstattung mit Windows Mobile 2003

    PS: Bei einem Freund auch auf dem Yakumo. Manchmal hakts dort etwas, dass ist aber mit einem Reset zu beheben.