Verkauf meines Garmin incl. des Lifetime Updates

  • Hallo,


    war schon lange nicht mehr in diesem Forum, deshalb weiss ich nicht, ob ich hier richtig bin.
    Kann ich mein Navi (Zumo 550) mit Lifetime-Update auch mit diesem Update verkaufen.
    Was muss ich machen, damit der Käufer das Lifetime-Update auch verwenden kann. Muss/kann ich mich abmelden.
    Mein Gedanke:
    Im Prinzip verwende ich ja nur einen anderen PC (etc). Garmin weiss ja nicht, wie ich heisse etc. Ich denke, das ist dasselbe, als wenn ich einen neuen PC kaufe, weil der Alte nicht mehr funktioniert.Bitte um Rat, wie ich vorgehen muss.


    Viele Grüße


    Jochen

  • Hi,


    du musst dem Käufer deinen Account überlassen. Er kann ihn dann ändern (neuer Benutzername, neues Passwort)wenn er sich bei Garmin registriert hat.


    Gruß alzey

  • Hallo,
    du mußt dem Käufer deinen Account( Benutzername und Passwort, mit dem du dich bei Garmin angemeldet hast)mitteilen. Er kann sich damit bei Garmin einloggen und Gerätename und Passwort ändern, so, dass du dann keinen Zugriff mehr auf das Navi hast. Ansonsten ist eine Übernahme des Lifetime nicht möglich beim Zumo 550.
    Für ein anderes Navi musst du dir einen neuen Account zulegen.


    Gruß alzey

  • Aleagle


    Das ist genau das Problem bei einem eventuellen Verkauf, wenn man alle seine Garmin - Geräte in einem Account zusammengefasst hat ... :D


    Für soche Fälle sollte man in Zukunft für jedes GPS je einen separaten Account anlegen.


    Vielleicht klappt aber auch in Deinem Fall folgende Möglichkeit (noch nicht ausprobiert)?!


    Bestehenden Account mit den drei GPS - Geräten auflösen bzw. nur 2 GPS aus dem bisherigen Account rausnehmen, diese in einem neuen anmelden und das zu verkaufende GPS - Gerät mit dem betreffenden ursprünglichen Account übergeben ...


    Bitte um Rückmeldung, ob das (ge) klappt (hat)! :p

  • Moin all!
    Es ist verwunderlich, dass dieser Käse mit "Account überlassen" hier ständig wiederholt wird. Das Gerät braucht im Account des Vorbesitzers einfach nur entfernt werden. Der neue Besitzer kann es danach in seinem Account mit ein paar Klicks registrieren. Isso!
    Gruß und schönen, dritten Advent, Michael

  • Moin all!
    Es ist verwunderlich, dass dieser Käse mit "Account überlassen" hier ständig wiederholt wird. Das Gerät braucht im Account des Vorbesitzers einfach nur entfernt werden. Der neue Besitzer kann es danach in seinem Account mit ein paar Klicks registrieren. Isso!
    Gruß und schönen, dritten Advent, Michael


    Naja, man sollte vielleicht auch lesen,
    um was es eigentlich geht!
    Freilich kann man das Gerät aus dem Account löschen und auch verkaufen,
    damit erlischt allerdings das Lifetime Update für das Gerät auch!
    Die Weitergabe der Daten dient also dazu dem Käufer das Update weiter nutzbar zu machen, bezahlt isses ja!
    Darum geht es!


    Also wäre ich mit dem Begriff "Käse" sehr vorsichtig....


    Cerberus

  • ... Also wäre ich mit dem Begriff "Käse" sehr vorsichtig....


    Cerberus


    Moin!


    Ist Quatsch dann vielleicht leichter verdaulich?


    Der Haftungsausschluss von Garmin ist mir bekannt:
    http://www.garmin.com/de-DE/legal/lmdisclaimer


    Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass ich mir im Sommer vergangenen Jahres einen Zumo mit Lifetime bei ebaY gekauft habe, und das Gerät inkl. Updateberechtigung danach mit Hilfe einer Aneitung von GARMIN selbst in meinem Account registriert habe!


    Seit dem erhalte ich für meine beiden Zumos jeweils die üblichen Updates.


    Ich gebe aber zu, dass ich keine Ahnung habe, ob diese Vorgehensweise von Garmin momentan noch unterstützt wird.


    Insofern gilt der "Quatsch" von oben nur unter Vorbehalt! Einfach mal beim Support nachfragen, ob die Vorgehensweise so noch unterstützt wird.


    Gruß
    Michael

  • ...
    Ich gebe aber zu, dass ich keine Ahnung habe, ob diese Vorgehensweise von Garmin momentan noch unterstützt wird.


    Insofern gilt der "Quatsch" von oben nur unter Vorbehalt! Einfach mal beim Support nachfragen, ob die Vorgehensweise so noch unterstützt wird.


    Gruß
    Michael


    Sie wird noch unterstützt, insofern gilt der "Quatsch" von oben vorbehaltlos!

  • Dann wärs doch mal was, wenn du die Anleitung hier reinstellst......?


    Btw. ich verstehe nicht warum ihr das so umständlich anstellt, verkauft das zumo lasst es in eurem Account, dem Käufer sagt ihr, er kann es nicht registrieren, oder er muss sich das Lifetime selber kaufen! GE ist es egal wer wo wie ein Gerät anschliesst, das updated die Karten!


    Das 550 ist für Garmin tot, es gibt keine Reparaturen und die Austausch Angebote sind nicht wirklich so toll, dass man sich nicht besser ein gänzlich Neues im Handel holt. Also gibt es auch keinen Grund für den Käufer mit Garmin in Kontakt zu treten.....


    mfg Heli

  • Dann wärs doch mal was, wenn du die Anleitung hier reinstellst......?


    Moin! Welche Anleitung???


    Btw. ich verstehe nicht warum ihr das so umständlich anstellt, verkauft das zumo lasst es in eurem Account, dem Käufer sagt ihr, er kann es nicht registrieren, oder er muss sich das Lifetime selber kaufen! GE ist es egal wer wo wie ein Gerät anschliesst, das updated die Karten!


    Was meinst Du mit umständlich? Wozu soll die von Dir beschriebene Vorgehensweise gut sein???


    Das 550 ist für Garmin tot, es gibt keine Reparaturen und die Austausch Angebote sind nicht wirklich so toll, dass man sich nicht besser ein gänzlich Neues im Handel holt. Also gibt es auch keinen Grund für den Käufer mit Garmin in Kontakt zu treten.....


    Ok, es ist schon spät, aber morgen werde ich wahrscheinlich auch nicht mehr von Deinem Geschreibsel kapieren!


    mfg Heli


    Gruß und gute N8
    Michael

  • Das 550 ist für Garmin tot, es gibt keine Reparaturen...


    Aber LifeTime ist an die Seriennummer des GPS Gerätes gebunden...
    Erst wenn diese aus dem pool Gelöscht wird (oder auf die Serial No eines Austauschgerätes überschrieben)...

    regards, M. Brunner
    MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
    3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
    1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi

  • Hallo Leute,


    dann hänge ich mich mal hier dran.


    Habe einen 550er, der hat Lifetime update, ist aber defekt. Nun habe ich einen zweiten gekauft, der ist in Ordnung, hat aber uralte Karten geladen. Gibt es jetzt eine Möglichkeit, dass ich den defekten abmelde und dann das Lifetime update für den neuen nutzen kann?


    Danke schon mal für die Antworten.


    Gruß Jürgen

  • Hi,


    nicht wirklich.


    Er macht Andeutungen, die man so oder so lesen kann. Wäre prima, wenn eine Erklärung käme, ob man das irgendwie selber machen kann oder ob man dazu dem Support bemühen muss.

  • Würde beim Garmin-Support einfach trotzdem mal anfragen, ob er Dir Dein LifeTime Abo vielleicht doch umschreibt...


    Funktioniert m. E. nur wenn das "Altgerät" mittels Reparatur/Reklamations-Ticket an Garmin gesandt, Garmin dann im Zuge einer Kulanzlösung(!) das LifeTime auf ein (von Garmin!) angebotenes Austauschgerät überschreibt... (hamma's jetzt ausreichend erklärt?? :rolleyes:)


    Sich selbst ein Ersatzgerät zu besorgen, das Alte einzubehalten und dann auf Überschreibung zu pochen, entspricht nicht deren Protokoll...

    regards, M. Brunner
    MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
    3x Garmin Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM Europe für Honda ST1100
    1x Nüvi 205 Sys 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi