OSM-Karten auf DriveSmart?

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Ich habe bislang einen Garmin Nüvi 1390 in Verwendung. Mit Erfolg habe ich für Reisen in Länder, für die die Garmin-Anwendung keine umfassenden Karten angeboten hatte, OSM-Karten verwendet. Diese wurden mit der Dateiendung ".img" im Folder "map" auf der Speicherkarte gespeichert, ohne dass die "gmapsup.img" gelöscht werden musste.
    Leider streikt zunehmend der Touchscreen des Nüvi - und ich überlege einen DriveSmart (noch nicht schlüssig, welche der Varianten) ich mir anschaffen soll.
    Da ich aber auf die OSM-Karten angewiesen bin, möchte ich fragen, ob das was beim Nüvi möglich war, auch beim DriveSmart geht.
    Danke für Hinweise

  • Hallo


    Ja, ich habe es soeben getestet, mit einem kleinen Ausschnitt ( 100MB ) aus meiner Heimat.
    Dabei nutzte ich als Quellmaterial das OSM von hier:
    http://garmin.openstreetmap.nl/


    Das File 'meinekarte.img' legte ich in den Ordner 'map' meines 'DriveSmart 61 LMT-S'.
    Die Karte wurde im typischen Stil angezeigt.


    Ob sich damit nun Adressen suchen lassen, habe ich jetzt aber nicht geprüft.

  • Kann es ebenfalls bestätigen, das geht. Ich habe die micro SD aus meinem alten Nüvi 755, auf der die OSM Karte und die Radar -POI gespeichert waren, einfach in das DriveSmart 65 reingesteckt. Kein Problem. Da waren vorerst die mitgelieferte City Navigator im internen Speicher und die OSM aktiviert. Da hatte ich aber eigenartiges Verhalten bei der Sprachansage. Ich bilde mir ein, dass einige Ansagen der Abbiegeanweisungen fehlten. Dann habe ich die CN deaktiviert und die Ansagen kamen wie gewohnt.. habe das Phänomen aber nicht weiter untersucht.


    morgen1

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Richtig, Sprachansagen mit OSM-Karten funktionierten nicht oder nur teilweise. TTS gar nicht. Wenn man wieder OSM aus macht und weiter mit CN fährt, dann geht TTS auch da nicht mehr. Ein echter Neustart(kein Standby) behebt das Problem. Getestet mit Nüvi 2599.


  • Richtig, Sprachansagen mit OSM-Karten funktionierten nicht oder nur teilweise. TTS gar nicht. Wenn man wieder OSM aus macht und weiter mit CN fährt, dann geht TTS auch da nicht mehr. Ein echter Neustart(kein Standby) behebt das Problem. Getestet mit Nüvi 2599.


    Ich habe im DriveSmart 65 nur die OSM-Karte aktiv, und da funktionieren die Ansagen wunderbar.

  • Hallo Gemeinde, ist es möglich am DriveSmart eine externe Antenne zu installieren ? Ich sehe keine Möglichkeit !
    Danke für eure Rückmeldung
    :cool:

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Hallo, hier mein Efahrungsbericht zum DriveSmart 65. Vorher bin ich jahrelang mit Nüvi 755 gefahren. War okay, aber seitdem ich 3 Monate das DriveSmart 65, gekoppelt an das Smartfon mit der Drive-App, mit 7 " Display im PKW nutze steht fest : das ist um Klassen besser. Sehr helles Display und Ablesung auch bei Sonne von vorn problemlos. Seit dem Update auf Firmware 7.50 sind auch die Positionsformate in allen Fenstern konsistent. Kopplung mit Smartfon bestens und das DriveSmart fungiert als Freisprechanlage. Anbindung an das heimische WLAN ebenfalls problemlos. An Karten habe ich aktiv geschaltet die Foursquer -POI, meine eigene OSM-Strassenkarte, die 3D-Buildings und die DEM-Karte zur Schattierung der Höhen. Ausserdem sind die Garminradarwarner drauf und ich habe eine Radarwarner-GPI von Scdb.info drauf kopiert. Alle Ansagen und Meldungen kommen so, wie man es erwartet. Die Suche nach POI kann etwas lange dauern, falls man die Suche nicht nach Kategorien eingrenzt. Große Routen plane ich wie gewohnt vorher am PC. Spontane Routen bei Ausflügen aber einfach durch Zieleingabe am Navi. Da werden dann auch Alternativrouten mit vorgeschlagen. Ein nettes Gimick sind die Anzeige z.B. der Anzahl in der Nähe befindlichen Radarscouts. Und man kann selbst angetroffene Blitzer melden und wird damit selbst zum Radarscout. Es kann auch die Wettermeldungen aus den Internet inclusive Regenraderkarte abrufen dank der Kopplung mit der Drive-App. Auf langen Routen wird man gelegentlich auf die nächste Raststätte hingewiesen. Ist sinnvoll, wie ich aus eigener leidlicher Erfahrung (Sekundenschlaf nachts um 2..) feststellen mußte.



    Ein gewisses Problem besteht mit der Verbindung zum PC. Da wird es nicht als Wechseldatenträger im Explorer gelistet, sondern als externes Gerät, genauso wie ein Smartfon. Damit hat es keinen Laufwerksbuchstaben und wird deshalb von Mapsource nicht erkannt. Da ich neben Basecamp MS immer noch nutze zum Übertragen von eigenen Karten (muß nicht sein, BC geht auch..), sende ich die Karten von MS an die 8 GB microsd Card im Kartenleser und stecke diese danach in den DriveSmart. Die Aktualisierungen mittels GarminExpress waren bisher alle problemlos.

    Ich bin voll zufrieden und kann es nur empfehlen (ps. :ich wede nicht von Garmin gesponsert...).


    morgen1



    So, heute 17:00 Uhr mit GE eine neue Firmware 7.6 upgedated. Und nichts geht mehr. Beim Versuch eine Route vom Basecamp an das DriveSmart zu senden, stürzt BC ab. So eine Sche...e:mad:. Manuell in den Ordner GPX kopierte Routen werden nicht erkannt. Mit GE dann eine Wiederherstellung gesicherten Favoriten gemacht. GE meldet Erfolg, aber tatsächlich sind keine Routen angekommen.




    Fazit.: ich widerrufe alles oben geschriebene.


    Hat jemand eine Idee, wie ich die alte Firmware wieder drauf bringe ?