GPSMAP 66st - Karten von Computerteddy führen zum Absturz des 66st

  • Hallo zusammen,


    ich habe mit vor zwei Wochen das Garmin GPSMAP 66ST zugelegt. Davor hatte ich das OREGON 750t. Mit dem neuen Gerät ist soweit alles in Ordnung. Es gibt nur ein nerviges Problem: ich kann die schönen OSM-Karten von Computerteddy nicht mehr einlesen. Die gleiche microSD mit diesem Kartenmaterial geht beim Oregon ohne Probleme, beim GPSMAP führt es beim Booten und Laden der Karte zum Absturz. OSM-Karten von anderen Anbietern (Freizeitkarte, Kleineisel, openMTB, openToPo Map, Reit- und Wanderkarte) funktionieren einwandfrei.


    Ich habe die Computerteddy-Karten schon einige Male heruntergeladen, diese auch verschiedene uSD-Karten (frisch formatiert) kopiert - aber immer der gleiche Effekt - Absturz. Wie gesagt in den OREGON-Geräten werden sie fehlerfrei eingelesen.


    Hat jemand einen Tipp für mich? Oder kennt jemand vergleichbares Kartenmaterial für einen Geocacher, der auch Trampelpfade auf der Karte sehen möchte (wie bei Computerteddy)?


    Herzlichen Dank für Eure Unterstützung!


    Marcus