Beiträge von Reinhard#32

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...

    Update:

    Eine 172 km Route mit 27 Wegpunkten frisst er. Route auf Straße.

    Die Tour mit 241 km und 89 Wegpunkten nicht. Luftlinie.

    Entweder da ist er überfordert mit der Anzahl oder es gibt eine Sperrung auf der Strecke und jetzt ist schluß mit Berechnung.

    Mach mal folgendes:

    • Plane eine Route in BaseCamp wie gehabt.
    • Erzeuge aus der geplanten Route in BaseCamp einen Track.
    • Lade diesen Track hoch zu TomTom Mydrive.
    • Lass MyDrive eine Route aus dem Track berechnen.

    Das tut es leider nicht. Der Connecter lässt sich zwar installieren aber er „sieht“ das ZumoXT nicht. Mit anderen, nicht Android basierenden, Garmins klappt es. Es liegt am Android Betriebssystem des ZumoXT.

    Ich habe selber einen Intel IMac und einen ZumoXT und plane mit MyRoutApp.

    GarminExpress und BaseCamp funktionieren mit dem ZumoXT.

    Um mit dem Finder auf das Navi zugreifen zu können wird noch eine zusätzliche App benötigt.

    Hallo Bernhard,

    Ich habe das ganze Paket, also das Webbasierte Planungstool und die Navigations App für‘s Handy.

    Es kommt jetzt darauf an was Du benötigst. Falls Du weiterhin mit einem Navi (Garmin, TomTom..) fahren willst, dann reicht das Planungstool im Webbrowser. Ansonsten das ganze Paket.

    Als Fallback Lösung ist die Naviapp aber auch nicht schlecht. Ich nutzt sie im Auto mit Apple CarPlay zur Navigation.


    Eine schöne Adventszeit wünsche ich dir auch.

    Aha, bisher stand bei dir unter Deinen Postings: ZumoXT, Garmin Drive 50 LMT.

    Darauf hatte ich mich bezogen. Jetzt hast Du die Zeile angepasst und es steht dort: ZumoXT2, Garmin Drive 50 LMT.

    Damit ist es nun klar.😀

    Im Nachgang zu meinem Beitrag #7 habe ich mir die Ortsdurchfahrt Grömmiswald nochmals genauer angesehen und in MRA verschiedene Kartenoverlays über die Route gelegt.


    Für mich sind die unterschiedlichen Karten in diesem Bereich nicht die Ursache für die chaotische Ortsdurchfahrt. Siehe Screenshots. Da sitzt wahrscheinlich ein Wegpunkt abseits der Straße.









    Um eine nahtlose Routenübertragung von BaseCamp auf das ZumoXT zu erreichen sind ein paar Dinge zu beachten:

    • gleiches Kartenmaterial auf BaseCamp und Zumo
    • gleiches Berechnungsprofil ( Motorrad)
    • Vermeidungseinstellungen gleich oder auf dem Zumo weniger restriktiv
    • Auf dem Zumo Berechnung auf kürzeste Zeit
    • In BaseCamp unter Datei, Optionen bei dem Punkt Geräteübertragung alle Haken raus. Siehe Screenshot.

    Dann sollten die in BC geplanten Routen 1:1 auf dem ZumoXT abzufahren sein.


    Die Trackfarbe auf dem Zumo läßt sich einstellen. Apps, Tracks, Track aufrufen und über das Schraubenschlüsselsymbol die gewünschte Farbe einstellen.




    ein Jahrzehnt habe ich erfolgreich meine Routen am PC mit oben genannten Programm erstellt und danach auf den TomTomRider kopiert. Für dieses Gerät bekomme ich nun keine Kartenupdates mehr. Ich besorgte mir den zümo XT2 wegen seinem "Neu" und dem grossen Bildschirm. Wohl kann ich meine vorbereiteten Routen aufs Gerät spielen, die Routenführung ist aber eine Katastrophe :cursing: . Von "Strasse verlassen" über "drehen sie womöglich um" und Anweisungen zum Abbiegen in Toreinfahrten oder Wanderwege und Rundumirrfahrten ist alles möglich.

    Meine Frage nun: Hat jemand Erfahrung gemacht mit dem genannten Tyre-Programm und hat ein PC-Freak eine Lösung 8o :?: :?: :?:




    Ich habe jetzt mal ein Stück Deiner Route durch Grömmiswald nachgestellt..

    Egal was ich einstelle, die Route führt immer sauber durch den Ort.

    Mir scheint, dass ein Wegpunkt nicht richtig positioniert wurde. Siehe Dein Screenshot mit meinen Bemerkungen.



    Zusätzlich hier meine mit MRA nachgestellte Route durch den Ort und das was nach dem Import mein ZumoXT daraus gemacht hat.



    Die Route ist deckungsgleich zur Planung.






    Es stellt sich für mich die Frage: Hast Du noch zusätzliche Karten auf Deinem Zumo und welche war beim fehlerhaften Routing aktiviert?

    Wenn ich mir Deine Bilder so ansehe, dann liegen m. E. die Ursachen für Deine Probleme an den nicht präzise auf die Straße gesetzten Wegpunkte. Lade doch mal die betreffende Route hier hoch. Dan kann man sich das im Detail anschauen.


    Ich selber nutze das Nachfolgeprogramm von Tyre: Myroute-app.

    Da funktioniert das Zusammenspiel ZumoXT und MRA gut. Vorraussetzung: die Routen werden auf der HERE Map geplant und die Wegpunkte sind in ausreichender Anzahl exakt auf der Straße platziert. Wichtig sind auch die Vermeidungseinstellungen am Zumo.