BirdsEye Bilder nicht sichtbar

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Ich hatte mehrere Birdeyebilder auf die SD runtergeladen und wegen der Übersicht umbenannt.

    Obwohl sie im Ordner vorhanden sind werden sie nicht angezeigt. Erst wenn ich ein weiteres Bild herunter lade erscheinen sie und ich kann sie auch auswählen.

    Das Problem besteht seit dem neuesten Kartenupdate.

    Nach dem Kartenupdate gab es bei der Kartenauswahl einen weiteren Button speziell für BirdsEye. Dieser ist auch erst sichtbar wenn ich ein weiteres Bild heruntergeladen habe.

    Nach dem Aus- und Einschalten des Navis muss ich die gleiche Prozedur wieder starten damit die Bilder sichtbar werden.

    Habt ihr das auch und ist das eventuell ein Bug?

  • Also zumindest über die Kartenauswahl kann ich ohne Probleme BirdsEye aktivieren oder deaktivieren. Aber das ist natürlich der umständlichere Weg. Das andere probiere ich mal nachher aus und melde mich.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.50 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 8.40, HW V6, 32GB SD)

  • Super. Wie geschrieben, obwohl vorhanden werden sie bei mir nicht angezeigt.

    Die Qualität ist zwar nicht so prickelnd und nutzen tue sie eigentlich nicht. Aber mich stört wenn etwas nicht funktioniert.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Also ich kann dein Problem nicht bestätigen. Ich habe in dem Schnellmenü die Auswahl "Bilder" welche zuverlässig BirdsEye aktiviert bzw. deaktiviert. Alle BirdsEye-Karten liegen bei mir ebenfalls auf der SD-Karte.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.50 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 8.40, HW V6, 32GB SD)

  • So, hab mal alle Bilder in den Internen kopiert. Alle sind sichtbar. Dann habe ich sie wieder zurückkopiert auf die SD. Sind immer noch sichtbar. Aus- und eingeschaltet. Immer noch sichtbar.

    Jetzt Frage ich mich ob es an der SD liegt. Allerdings liegen da meine ganzen gpx und IMG. Da gab's noch nie ein Problem außer das nach dem Update auf 8.2 die SD nur noch Hieroglyphen gezeigt hat (hatte ich hier gepostet). Ich habe extra, war gar nicht so einfach eine zu finden, eine langsame SD gekauft weil ich des öfteren gelesen habe das schnelle Karten Probleme bereiten können.

    Was für eine SD hast du im Einsatz?

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...