Beiträge von ConiKost

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...

    Auch hier Heute angeboten bekomme und über Garmin Express, installiert!

    Im Moment funktioniert alles einwandfrei, aber ich habe festgestellt, dass, wenn ich einen Punkt auf der Karte auswähle und mit "Los" dorthin navigieren will, der Bildschirm einfriert und erst nach mehreren Klicks erst antwortet/reagiert?!

    Ja, ist bekannt. Ein Bug. Am besten bitte an Garmin melden!


    Frag mich nur, was Outdoor Maps+ angeht, ich kann einfach Satelietbilder downloaden ohne irgend ein Abo?Hoffentlich bleibt das so^^

    Du musst unterscheiden. Das, was du runterladen kannst aka "Satellitenbilder" ist ehermals die BirdsEye Direct-Funktion. Die war schon immer kostenlos dabei.


    Das Abo für Outdoor Maps+ liefert viele weitere Sachen:

    https://www.garmin.com/en-US/p/893561/


    Ist aktuell nur für USA.

    ich glaube es gibt noch einen Fehler?

    Ich lasse meine Tracks immer täglich speichern.

    Wenn ich jetzt auf die gespeicherten Tracks gehe, einen Track auswähle und löschen möchte kommt auch die Abfrage "Löschen" und wenn man dann bestätigt wird der Track aber nicht gelöscht.

    Ich kann es nachstellen, wenn es um das Trackarchiv geht! Da bewirkt die Löschfunktion nichts. Trackfavoriten können dagegen gelöscht werden.


    In dem Zuge ist mir ein weitere Bug aufgefallen. Wenn man einen selbst erstellen Trackfavoriten ins Archiv verschiebt, ist dieser defekt und die Daten verloren.

    Firmware 15.00 ist da :-) Scheinbar ein schneller Fix für einige Bugfixes. Mir wird die Firmware noch nicht angeboten.


    Changelog:

    • Fixed potential issues when downloading Outdoor Maps+ content.
    • Fixed potential issue where Outdoor Maps+ layers were disabled after a reboot.
    • Fixed potential issue where Configure Raster Maps option menu item was missing in Outdoor Maps+ menu.
    • Fixed potential crash when calculating a round-trip route.

    Dazu mal eine sarkastische Anmerkung - hoffe nur dass die Garmin Entwickler da nicht mitlesen - nicht dass da jemand auf die Idee kommt, Testaktivitäten bei zukünftigen Versionen einzusparen, weil die Leute bei naviboard eh´ testen und die Fehler zuverlässig und kostenfrei finden ;(

    Ist das nicht schon der Fall bei den Fehlern ständgi? :D

    Da ich das Montana aber nur zum Radfahren und Wandern nutze, ist die Funktion für mich eh irrelevant, hab sie daher nur ans Ende der Elementreihenfolge gestellt, um sie nicht versehentlich auszuwählen. Ob dieses Einfrieren bei Sat-Verbindung auch auftritt, hab ich nicht geprüft.

    Würde mich freuen, wenn du es trotzdem melden könntest an Garmin :-) Danke!

    Aber mal ne Frage: Speziell beim Montana 700 in den Kaufoptionen stand das man mit dem Kauf des Gerätes Anspruch auf kostenlose Topo Kartenupdates hat u.a. auch für BirdsEye. BirdsEye ist ja nun gestorben und es gibt dafür Satellitenbilder. Hat man nun keinen Anspruch mehr darauf obwohl es eine Kaufoption war?

    Hä? Kostenlose Topo-Karten gab es nur in Form der mitgelieferten TopoActive-Karte, die auch von Zeit zu Zeit Updates kriegt. BirdsEye Direct ist jetzt "Satellitenbilder", das ist die selbe Funktion.

    Ich fürchte, dass dieser Map Manager ein massives Performanceproblem irgendwo hat. Kann das jemand bestätigen?


    Wenn ich unter Kartenansicht -> Menu -> Karteneinstellung -> Erweiterte Einstellungen -> Textgröße -> Landbedeckung = Groß einstelle, so wird die Map-Redraw Performance echt schlecht. Mit 13.20 kann ich das nachstellen, während ein Downgrade auf 10.90 das Problem löst.


    Man merkt es beim Zoomlevel wechsel, wie Langsam das wird. Teils 7-8 Sekunden Warzeit von 80m auf 200m, während mit 10.90 das 1-2 Sekunden nur dauert. Kann ich zuverlässig reproduzieren. Auch beim Abfahren von Routen merkt man es dann, dass teils zu langsam die Karte aktualisiert wird.

    Das wurde übrigens mit Firmware 14,80, so stehts auch im Changelog :-)