Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > eTrex und Geko Serie

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.03.2004, 20:32
Benutzerbild von exilim
exilim exilim ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.03.2004
Beiträge: 7
hallo, ich verwende die austrian map 3D in verbindung mit dem garmin summit. hab mir ein verbindungskabel für com1 besorgt. man kann die wegpunkte wunderbar von summit auf den pc übertragen, ABER, man kann die übertragenen wegpunkte, bez. 001, 002 usw. im summit nicht ändern bzw. löschen. somit zeigt mir das gerät alle wegpunkte an, das ist natürlich unübersichtlich. weiß jemand rat?

ich bin neu auf dem gebiet und schaffe es auch nicht, in der austrian map neue wegpunkte anzulegen und mir meine route zu planen und die waypoints dann auf das summit zu übertragen, download vom summit auf den pc klappt hingegen wunderbar. leider finde ich kein öster. forum, das sich mit der austrian map näher befasst, ihr seit meine letzte hilfe, danke.

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.03.2004, 11:44
Benutzerbild von HolgiH
HolgiH HolgiH ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 618
Hallo exilim

Sorry, wenn ich das so sage, aber Deine Fragestellungen sind ziemlich widersprüchlich. Ich versuch mal, etwas Ordnung hinein zu bringen.

1. Wegpunkte auf Summit ändern bzw. löschen:
Im Hauptmenue des Summit gibt es einen Unterpunkt Waypoints. Den mußt Du selektieren und die Auswahl mit ENTER bestätigen. Du gelangst dann zu einer in alphabetische Kategorien eingeteilten Liste aller Wegpunkte. Dort wählst Du Deinen gewünschten Wegpunkt und bestätigst wiederum mit ENTER. Jetzt wird Dir der Wegpunkt mit Name, Symbol und Koordinaten angezeigt. Mit UP oder DOWN kannst Du das Feld, das Du ändern willst, auswählen, wieder mit ENTER bestätigen und dann die Änderungen vornehmen. Zusätzlich hast Du auf der Wegpunktseite auch noch die Felder DELETE, MAP, GOTO. Mit DELETE kannst Du den Wegpunkt löschen.
Das müßte aber eigentlich auch alles im Handbuch stehen. Falls Du keins hast, kannst Du es Dir kostenlos als pdf-Datei bei Garmin herunter laden. Summit-Handbuch (download)

2. Up- und Download von Wegpunkten:
Du sagst leider nicht, welches Programm Du dafür verwendest. Da gibt es eine ganze Menge Freeware-Programme mit mehr oder weniger großem Funktionsumfang. Es sollte auf jeden Fall möglich sein, nur ausgewählte Wegpunkte zu übertragen.

3. Austrian Map:
Das Programm, das Dir die Karten auf dem PC anzeigt, besitzt eine Reihe von Zeichenwerkzeugen. Wenn Du nur Wegpunkte anlegen willst, mußt Du Dir als Zeichenwerkzeug eine geometrische Figur (Kreis, Rechteck, ...) auswählen und damit die Punkte auf der Karte markieren.
Willst Du eine Route oder einen Track anlegen, mußt Du das Linienwerkzeug verwenden. Jeder Stützpunkt wird später dann ein Routenpunkt bzw. ein Trackpunkt auf dem GPS und zwar genau in der Reihenfolge, wie Du die Punkte angelegt hast.
Falls Du das auf der CD befindliche Programm GPSTrans zur Übertragung auf das Summit verwendest, solltest Du beachten, daß GPSTrans nur Routen übertragen kann (Routenpunkte werden dabei durchnummeriert).
Es gibt aber auch andere Programme, die mit OVL-Dateien umgehen können. GarFile kann sowohl Routen als auch Tracks übertragen. Mit EdiTrex kannst Du sogar bereits am PC eigene Wegpunktnamen vergeben. GarFile (download) ; EdiTrex (download)

Da Du noch nicht soviel Erfahrung im Umgang mit GPS hast, würde ich Dir auf jeden Fall folgende Seiten empfehlen, die auch viele Tipps und Tricks zum Umgang mit TOP50 und AustrianMap-CDs enthalten:
GPS-Seiten von Thomas Hasse
GPS-Info-Seiten von Ralf Schönfeld

Gruß
Holgi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.03.2004, 18:37
Benutzerbild von exilim
exilim exilim ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.03.2004
Beiträge: 7
vielen dank für die antwort, hat mir schon sehr weiter geholfen. hab mir jetzt das EdiTrex runtergeladen. man kann vom summit die gespeicherten wegpunkte wunderbar in das EdiTrex laden und dort bearbeiten, umbenennen usw. und das auch wieder zurück auf das garmin spielen. was ich damals mit meinem posting sagen wollte, bezüglich löschen von wegpunkten, war, das ich zwar die gespeicherten waypoints im gerät wunderbar löschen kann, nicht aber die raufgeladenen 001, 002 usw. das hat sich jetzt aber auch schon erledigt, weil ich alle waypoints vom summit in das EdiTrex programm geladen habe, dort die störenden 001, 002 gelöscht und die übrig gebliebenen points wieder auf das summit geladen habe.

ich hab nur folgendes problem, wenn ich die austrian map starte und dort wegpunkte bzw. routen anlege, speichere ich diese dann als overlay datei in ACII format. wenn ich nun beim EdiTrex auf File -> import -> austrian map OVL format gehe, passiert nichts. ich kann bei EdiTrex lediglich die bereits im summit, bei wanderungen gespeicherten *.wpx points bearbeiten und up/downloaden, *.ovl dateien bekomm ich nicht zu gesicht.

wäre noch um einen tipp dankbar, gruß aus salzburg.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.03.2004, 13:22
Benutzerbild von HolgiH
HolgiH HolgiH ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2003
Beiträge: 618
@exilim

Wenn Du Editrex zum Import der OVL-Dateien benutzen willst, mußt Du Deine Wegpunkte in der Austrian Map als Textfelder (maximal 6 Zeichen) anlegen. Alles andere versteht Editrex nicht.
Zum Upload auf das GPS verwende ich daher lieber Garfile. Nur beim Download vom GPS setze ich Editrex ein, weil ich da dann die Wegpunkte editieren kann.

Andere Kombinationen, die Du einsetzen kannst, wären:
1. EASYgps (up/download zum GPS; Verwalten von Wegpunkten, Routen, Tracks) und EASYtrans (Konvertierung der OVL-Dateien in das LOC-Format von EASYgps). Downloadseite ; Dokumentation
2. g7ToWin(Verwaltung) und GarminComander(Konvertierung).
3. GPS TrackMaker(Verwaltung) und GTM2TOP(Konvertierung)

Links zu den Programmen und auch jede Menge zusätzliche Informationen zum Arbeiten mit TOP50 und Austrian Maps findest Du auch auf den Seiten von Thomas Hasse und Ralf Schönfeld. (Link hatte ich Dir letztes mal mit angegeben).

Jedes Programm hat seine Vor- und Nachteile und leider auch ein paar Macken. Dafür ist es aber auch alles kostenlos.
Schau Dir auch mal gps-route an. Das kann auch mit OVL-Dateien umgehen und gibt Dir die Möglichkeit, das Summit auch zur Straßennavigation einzusetzen.

Mit Software wie FUGAWI oder TTQV ist alles natürlich wesentlich komfortabler, aber diese Programme kosten auch zwischen 100 und 150€.

Gruß
Holgi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.04.2004, 15:11
Benutzerbild von exilim
exilim exilim ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.03.2004
Beiträge: 7
sorry, für die verspätete antwort. hat mir sehr weiter geholfen und ich hab mir jetzt trotzdem die fugawi disc geholt, muß ich diese woche erst ausprobieren, aber ich denke, damit gibt's keine probleme mehr, danke nochmal für die hilfe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gutes 25m DEM auf der Austrian Map 4 blackpanther Digitale Kartenwerke 0 12.04.2008 14:04
Austrian Map Fly 4.0 wienerin Software Allgemein 8 21.10.2005 06:05
Austrian Map Fly 4.0 Kurt-oe1kyw PC-Programme GARMIN 0 24.09.2005 04:49
Trackingfrequenz von Garmin etrex summit cacher_CH GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 6 15.10.2004 08:10
Vista C und Austrian Map Corina eTrex und Geko Serie 4 08.10.2004 19:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Licensed to: pocketnavigation.de GmbH © 2001-2008 NaviBoard Team [rz]