Xexun GPS-Tracker TK102 & TK102-2 Benutzer Erfahrungen

  • Im Netz bei der eb*y sind die Dinger ganz schon teuer ~95.- Euro.:eek: (ohne das Gerät TK102-2)


    Hat jemand schön günstigere Variante gesehen?


    Akku in Selbstbau bei Tante G++gle wäre nicht das Problem.
    Funktionierende Anleitung zur Komplettbox Nachbau in eigene Initiative ist schon ein Problem:confused:

  • Hallo Leute.


    Bin neu hier im Forum und habe mir einen GPS Trackergekauft.
    Nämlich den TK 102-2 also schon die neue Version.


    Habe die IMEI auch überprüft und auf der Xexun Website überprüft. Ist Original.


    Jedoch habe ich ein Problem mit dem GPS Tracker.


    Ich erhalte keine SMS mit Koordinaten wenn ich Ihn anrufe.


    So lässt er sich problemlos konfigurieren und kriege immer ne Bestätiguns-SMS.


    Habe ihn mit ON/OFF Taste neu starten lassen. Leider immer noch keine SMS bei Anruf.


    Habe ihn mit "begin+Passwort" neu intialisieren lassen. Bestätigungs SMS ok.
    Habe ihn dann nochmal angerufen wegen Koordinaten. Jedoch keine SMS bei Anruf.


    Alles geschah unter freien Himmel.
    SIM Karte ist ne Maxxim mit O2 Anbieter


    - Sim Karte Rufnummerunterdrückung ist ausgeschalten
    - Sim Karte Mailbox ist ausgeschalten



    Ich weiss nicht woran es liegen kann. Mache ich etwas falsch ? Habe mich nach Anleitung gehalten.


    Wäre dankbar für Jede Hilfe und Antwort.

  • ich sollte eine reise durch afrika mit dem tk102-2 tracken. problematisch ist die sim karte mit möglichst günstigem roaming,
    ich habe die travelsim (travelsimshop.com) gefunden.
    allerdings scheint mir dass bei diesen sims die (voice) verbindungen über spezielle ussd kommandos aufgesetzt werden. ich bin mir daher nicht sicher ob diese sim im tk102-2 mit gprs funktioniert.
    weiss jemand von euch genaueres?
    danke
    dan

  • ich hatte damals eine karte von safaricom. telefonieren gings gut, aber ich glaube nicht, dass dort überall gprs unterstützt wird. im übrigen gibt es in den meisten länder auch keine verträge. da läuft alles über "scratch cards" (prepaid). mach doch mal den versuch und lass die daten auf die sd karte schreiben. wenn du wieder in deutschland bist rufst dann alles ab.... nur so ne idee. und wo gehts genau hin?

  • ich hatte damals eine karte von safaricom. telefonieren gings gut, aber ich glaube nicht, dass dort überall gprs unterstützt wird. im übrigen gibt es in den meisten länder auch keine verträge. da läuft alles über "scratch cards" (prepaid). mach doch mal den versuch und lass die daten auf die sd karte schreiben. wenn du wieder in deutschland bist rufst dann alles ab.... nur so ne idee. und wo gehts genau hin?



    die idee an der sache ist das "live" tracking einer gruppe von motorrädern mit seitenwagen (ambulanzfahrzeuge). auf dem weg nach swaziland um dort den lokalen aids spitälern übergeben zu werden.

    strecke:
    schweiz-italien-fähre-israel-jordanien-ägypten(alexandria)-sudan-äthiopien-kenia-tanzania-mozambik-swaziland.

    die motorräder sind im moment aufgeladen auf einen anhänger im grenzgebiet israel/jordanien, ev. schon irgendwo in der nähe von aqaba. von dort gehts mit der fähre übers rote meer und dann quer durch sinai nach alexandria.

    insgesamt 3 TK102-2 tracker. sd karte ist installiert, aber ohne sim karte nicht sehr sinnvoll. wir werden wohl versuchen während der fahrt pre-pay karten zu kaufen. ich werde nur das segment in ägypten ab alexandria mitfahren.

    wir konnten leider keinen der provider zu einem sponsoring von sim karten überreden. meistens "weil wir nur lokal im land sponsoren". schade... die haben nicht begriffen dass es medienberichte geben wird, und schon gegeben hat...

    also müssen wir jetzt (zugegebenermassen etwas spät) auf andere möglichkeiten zurückgreifen. am ende bleibt uns wohl nichts anderes übrig als ein satelitentelefon mit gps zu besorgen.. :-(
    und dann alles manuell mit GPS über SMS zu machen.. so schade..

    dan

  • sowas hatte ich mir schon fast gedacht.
    klingt aber nach einer sehr interesanter tour. könnte mir auch gefallen....
    ich denke die daten zu loggen und dann nach der reise noch zu haben hat auch was. da kann man dan wenigstens genau den medien sagen wie lange man von wo nach wo und welche route genau genommen worden sind.
    ansonsten würde mich nur so spontan ne telekom-karte einfallen. die haben die betsen rouming kontakte. kostengünstig ist das zwar nicht, aber das müßte funktionieren zumal nicht jedesmal die eine lokale karte neu programiert werden muss. evtl dort mal nachfragen. dort könnte ich mir auch nen sponsoring vorstellen. schöne werbung wo die karte überall funktioniert ;-)

  • hallo alle.
    da ja hier öfters mal die frage gestellt wird wo man einen original tk102-2 bekommt und ich meinen nicht mehr benötige würde ich meinen hier gerne anbieten.


    - tk102-2 original - originalverpackt mit allem zubehör (2 akkus, ladegerät, etc.)
    - 2gb sd karte
    - ladekabel 12v zum usb anschluss


    voll funktionsfähig, mit restgarantie.
    bei interesse einfach ne pn an mich.....

  • Hallo und Mon Moin......


    hier scheine ich richtigzu sein.....
    nach langem suchen durch einige Foren hier eine kurze und direkte Frage .


    Ich habe 2 ältere TK 102 und brauche Firmware für diese Geräte , hat sie jemand , oder kann mir jemand eine Seite sagen , wo ich sie finde , oder mir wenigstens die Bezeichnung sagen .....
    Kabel ist vorhanden....


    würde mich sehr freuen , wenn jemand Hilfe weiss.....


    danke


    Karsten

    2 x TK 102 , Garmin Forerunner 305 , Iphone 4 , Arduino / Seeduino GPS , Garmin Nüvi , Garmin Nüviphone , Conrad GSM Fernschalt Modul mit GPS

  • halloLeute,


    ich habevollgendes Problem, seid Stunden versuche ich die Werkseinstellung einzustellen, ich sende auch eine sms mit begin123456 auf meinen Tracker ich bekomme aber nie eine antwort:( wenn ich den Tracker 10x anrufe bekomme ich eine sms admin ok, und bei jeden anruf eine sms mitleeren koordinaten

  • Sende mal den Befehl format an den Tracker.


    Nur


    format


    nicht


    format123456



    Nachtrag:
    Mit diesem Befehl setzt du den Tracker "wirklich" auf Werkseinstellungen zurück. Möglicherweise wird dir der Befehl aber nicht rückbestätigt. Nach dem Format musst du den Tracker neu konfigurieren. Die leeren Koordinaten rühren möglicherweise daher, dass er kein GPS findet. Lege den Tracker daher nach Möglichkeit auf den Balkon/Terasse mit möglichst freier Sicht zum Himmel. Versuche es dann im Abstand von runden 10 Minuten erneut. Solltest du nach einer Stunde immernoch leere Koordinaten erhalten -> Neue Firmware drauf.
    Die Frage, ob es sich um ein Original handelt oder eine Fälschung erspare ich mir an dieser Stelle mal ;-)

  • so, mal wider ne Frage an die, die den Tracker schon bißchem länger haben:
    ich habe den Tracker gerade mit shake123456 8 programmiert, das OK ist auch gekommen.
    Montiert ist er im Auto. Habe dann mal ein "wenig gewackelt" es kam aber keine Meldung.


    Wenn ich die Anleitung richtig verstehe, ist 10 die "sensibelste" Einstellung, 1 die unempfindlichste. Korrekt?


    Wunder mich halt, das der bei 8 nun noch keinen Alarm rausgeschickt hat...



    Hallo zusammen.


    Ich bin neu hier im Forum und habe mir vor 2 Wochen den TK102-2 zugelegt und bin eigentlich zufrieden damit. Der zweite ist bestellt und sollte noch heute kommen.:)
    Nun schreibt RIK2500 das der Erschütterungsmelder in Stufe 1 am unempfindlichsten ist. In meiner Anleitung steht das aber nicht so, dort ist die 1 die empfindlichste Einstellung.
    Zitat aus der Anleitung:
    Bei 1 reagiert der Sensor bereits auf kleinste Erschütterungen, während er auf 10 schon heftigen Bewegungen ausgesetzt sein muss um zu reagieren.


    Gibt es da Unterschiede, oder ist das jetzt ein Missverständnis???:confused:


    Viele Grüße
    Buschpilot1971

  • Die höchste Empfindlichkeit meldet der Tracker bei Stufe 1, die geringste Empfindlichkeit bei Stufe 10. Die einser Einstellung empfehle ich aber in keinster Weise, da diese Einstellung so empfindlich ist, dass der Tracker schon Alarme meldet, wenn der Tracker ruhig auf dem Schreibtisch liegt, es kommt also zu recht häufigen Fehlalarmen. Wenn ihr testen wollt, solltet ihr bei etwa 5 anfangen. Den Tracker dann ins Fahrzeug legen und euch so ins Fahrzeug setzen, wie ihr das üblicherweise auch macht. Anschließend 'ne kleine Runde um den Block fahren. Wenn der Tracker dann einen Alarm meldet, bei Stillstand aber nicht, ist die Einstellung in Ordnung, ansonsten nach oben oder unten anpassen.

  • Ich bin gerade dabei einen 4-zelligen LiPo-Akku mit insgesamt 8000 mA zusammenzulöten um ihn als Energieträger für den TK 102-2 zu nutzen. Nun frage ich mich wie ich die Verbindung zum Tracker realisiere. Originalakku drin lassen und über die Ladebuchse den Extrenakku anschliessen, oder ohne Originalakku direkt an die Kontakte vom Tracker gehen?
    Was meint ihr dazu?

  • Moin.


    Habe gestern einen 40 KG Magneten unter die Tupperdose geschraubt und die Bohrung mit etwas Silicon abgedichtet. Zur Polsterung kommt noch etwas Schaumstoff in die Box und ein paar kleine Tütchen Trockenmittel hab ich auch noch gefunden.