Geotagging für Mac

  • Hi! :fahnea:


    Ich habe ein relativ neues MacBookPro, welcher mit nach Neuseeland kommt. Dort möchte ich dann die Fotos mit den Datalogger-Files (wahrscheinlich wird's Genie BGT-31) verknüpfen.


    Wer kann mir helfen, welche Software ich dafür verwenden kann?
    Hat jemand gute Erfahrung mit einer einfach zu bedienenden SW?
    Und was hält ihr denn von 'myTracks' (http://www.mytracks4mac.com/myTracks_2.1/Start.html)?


    Vielen Dank für Eure helfenden Comments,
    ciao


    Kuma9. :danke:

  • Auf dem Mac verwende ich GPSPhotoLinker zum Geotaggen.


    Je nachdem woher das Trackfile kommt, konvertiere ich das Trackfile vorher mit GPSBabble+


    mfg
    JLacky

  • ich arbeite auch mit GPSPhotoLinker oder mit gpsPhoto.


    http://www.earlyinnovations.com/gpsphotolinker/
    Manuelles und Automatisches Geotagging ist möglich und funktioniert wunderbar. Geoname, ...-Einträge können auch übernommen werden. Zur Kontrolle können Bilder in GoogleMap angezeigt werden.
    Fehlerhafte Zeiten in den Fotos lassen sich damit auch einfach korrigieren.


    http://www.carto.net/projects/photoTools/gpsPhoto/
    ist ein geniales Perl-Script welches unter allen Betriebssstemen funktioniert.
    Sprich Perl und ExifTool müssen evt. installiert werden.
    Vorteil ist dass das Geotagging automatisiert werden kann.
    Die Exif-Einträge in den Bildern werden mit den Infos aus den GPX-Tracks ergänzt und von Geonames,..., wenn man mag.
    Vorteil dieses Tools ist neben den Batch-Betrieb auch das gleichzeitige Erstellen einen KML-Files (für GoogleEarth) mit allen Bildern.
    Die Zeitverschiebung kann auch automatisch bestimmt werden, wenn die korrekte lokale Ortszeit eingestellt wurde.
    Nachteil, ist die Bedienung auf der Kommadozeile, was nicht jedermanns Sache sein dürfte.


    Dieses drei Tools habe ich nicht getestet.
    http://geotag.sourceforge.net/?q=node/1
    Ist ein Java-Programm, was somit auch unter jeden Betriebssystem läuft.
    Voraussetzungen sind Java6 und ein installiertes ExifTool.


    http://mytracks.sourceforge.net/Home.html


    Für Windows, Mac OSX und Linux:
    http://code.google.com/p/gpicsync/


    In deinen Fall würde ich zu GPSPhotoLinker raten.


    Ray

    MTB- und RR-Tourenforum an der Bergstraße www.melibokus-biker.de
    TwoNav Aventura 2018 4.8, TwoNav Anima+ 3.3.4/OS 2.0.1, TwoNav Android 3.3.10 + CompeGPS Land PC 7.7.2 + Mac 8.9 (History: Papierkarte ;), Magellan Meridian Platinum, Garmin GPSmap 60CSx (SIRF3!),Aventura 3.2/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.2.7/OS 2.2.4)
    Perl-Script gpsconv.pl zum Konvertieren von Tracks und Waypoints, TwoNav Wissensbasis

  • Hallo,


    ich benutze JetPhoto Studio.
    Geotagging funktioniert Problemlos.
    Auch kann man Fotos aus iPhoto importieren.


    Der Grund, warum ich dieses Tool benutze ist, das es zu den Fotos
    auch noch den Track in der GoogleMap anzeigt.



    Grüße
    Blaster

  • Danke JLacky, Ray + Blaster für Eure Comments.


    Also ich hab mir jetzt einmal den BGT-31 bestellt. Ist nicht der günstigste aber dafür geht es mit Bluetooth und Speicherkarte etc. Ich hoffe es funktioniert und es gibt damit nicht zu viele Probleme.


    Das mit der Software ist so eine Sache. Es gibt offensichtlich so viele SW-Varianten, dass die Entscheidung recht schwierig ist, welche man installieren soll, wenn man sich (noch) nicht so richtig auskennt.


    Ich habe mich jetzt etwas eingelesen und dabei festgestellt, dass GPSphotoLinker sehr gut klingt, sehr gute Funktionen hat. Auch JetPhoto 'liest' sich recht einfach. Deshalb auch gleich meine


    Frage Nr. 1: Hat irgend jemand für mich Entscheidungskriterium, WELCHES Programm WANN besser ist.


    Das was ich brauche ist ein Programm, welches meine GPS-Daten aus dem
    BGT-31 mit den Photos aus meiner Kamera verbindet (iPhoto bzw. Lightroom) + die Darstellung auf Karten, und da wäre ich bei


    Frage Nr. 2: ist da GoogleEarth, weil am bekanntesten, am besten oder doch Flikr etc.


    Schon jetzt wieder ein großes :danke: an Euch für die Hilfe,
    ciao


    Kuma9. :fahnea: