State of the art?

  • Hallo liebe GPS-Kenner,


    ich habe ein Oregon 450 und interessiere mich dafür -- wie so viele andere auch -- Rasterkarten auf das Gerät zu bringen. Da ich Euch nicht mit zu vielen Fragen belästigen will, habe ich einiger der Threads hier im Unterforum "Eigene Rasterkarten erstellen oder Anpassen" gelesen. Dabei waren schon viele interessante Informationen. Leider habe ich dabei nicht den Überblick behalten (die Thread sind z.T. schon älter und die darin enthaltenen Postings spiegeln auch die Entwicklung. Darum hoffe ich das Ihr mir verzeiht, wenn ich noch mal ein paar Fragen zum aktuellen Stand der Dinge in dieser Sache stelle...


    Zuerst vielleicht noch kurz zum meinem Ziel: Ich will von nicht georeferenzierten Scans eine topographischen Karte mit ca. 10000 x 10000 Pixel ein geor. Bild in meinem Oregon bekommen. Ggfls. (falls das möglich ist) auch von mehreren solcher Dinge. Es geht mir ums Bergsteigen.


    Hier nun meine Fragen:

    • CustomMaps?

      • Was sind die aktuellen Limits?
      • Was sind Eurer Erfahrung nach die sinnvoll verwendbaren Größen auf einem Oregon 450?
      • Gibt es Tools, die einem eine KMZ-File so umarbeiten, dass die Größen (siehe Punkt a.) eingehalten werden?


      • Man kann ja mit Google-Earth auch größere JPGs georeferenzieren.
      • Welches Tool ist empfehlenswert, denn ich brauchen keine Map-Import?
      • Gibt es dafür gute Anleitungen?



    • Wie ist das mit dem Garmin-Birdseye-Format?

      • Ist das (was die Begrenzungen angeht) ein Fortschritt gegenüber CustomMaps?
      • Ist das gebrochen?
      • Gibt es Tools und wie ist das mit der Signatur/Verschlüsselung?





    Open-Source-Tools aus nicht so dubioser Quelle wären mir natürlich am liebsten :p

    Viele Grüße, Mik68.

  • Hallo Mik68,


    die Begrenzungen für Garmin Custom Maps haben sich für dein Oregon nicht geändert. Nur beim Montana kann man inzwischen 500 JPGs nutzen.


    Eines der besten Programme zum Erzeugen von Garmin Custom Maps aus gescannten Karten ist GlobalMapper. Du kannst noch eine Woche lang die Version 13 Beta2 kostenlos testen.
    http://www.naviboard.de/vb/sho…d.php?p=410400#post410400


    Auch TTQV kann man kostenlos testen - das reicht für die Erstellung von Garmin Custom Maps ;)


    Zum JNX-Format (Garmin BirdsEye und Garmin BirdsEye Select) kenne ich noch keine deutschsprachigen Anleitungen.


    also ran . . .


    Grüsse
    Anton