Tif-Bilder in GeoTif umwandeln

  • Hallo Leute.....bräuchte mal ein paar Expertentipps

    Folgendes Problem:
    Habe eine gescannte Karte als Tif-Bild abgespeichert und
    mit GM georeferenziert (Karte ist Lambert Conformal Conic,
    WGS84, zwei Standartpar. 46 und 49°, Teilbereich Ostösterreich)
    Wenn ich diese dann als Raster Image in GeoTif exportiere und
    danach in mein GPS-System importieren möchte, kennt das System
    diese Datei nicht, obwohl es GeoTif verarbeiten kann.
    So weit so gut.
    Wenn ich bei der gleichen Karte aber beim referenzieren UTM angebe
    und als Raster Image in GeoTif exportiere, wird es vom GPS-System
    problemlos anerkannt.
    Das verstehe ich nicht. Wo liegen da die Unterschiede, bzw. welche
    Einstellungen sind bei mir falsch.
    Bitte um Hilfe.

    helicop

  • Beim GPS-System handelt es sich um das EuroNav von der
    Fa. Euroavionics.
    Da Euroavionics zum Herstellen der GeoTif`s bei dieser Karte
    auch den GM verwendet, muss der Fehler also bei mir liegen.
    In beiden Fällen verwende ich den Befehl Export Raster/Image
    Format als GeoTif, bei UTM funktioniert`s bei Lambert Conformal
    Conic nicht??

    helicop

  • hallo helicop,


    es bleibt einiges unklar . . . .


    du schreibst dass die gescannte Karte eine Lambert-Projektion hat und dann schreibst du dass du diesen Scan mit UTM referenzierst.
    Du musst bedenken dass GM eine Karte immer nach den angegebenen Parametern (Projektion und Kartenbezugssystem) reprojeziert.


    Zur Problemanalyse kannst du beim Export zusätzlich eine PRJ- und eine TFW-Datei schreiben lassen. Diese kannst du dann gezippt hier reinstellen.


    Grüsse
    Anton

  • Hallo Anton!

    Die Referenzierung in UTM habe ich auch nur als Test
    gemacht um herauszufinden, ob die GPS-Software eine
    andere Projektion akzeptiert.
    Bin auch der Meinung das GM korrekt arbeitet, bin mir
    allerdings bei meinen Einstellungen beim Export nicht
    sicher, ob die wirklich korrekt sind.
    Vielleicht hilft dir folgende Information:
    also Grundeinstellungen beim Referenzieren der gescannten
    Karte sind Projektion: "Lambert Conformal Conic,
    Datum: WGS84,
    Planar Units: meters
    Parameters: Scale Factor: 1.000000000
    First Standart Parallel: 46.00000000
    Second Standart Parallel: 49.00000000
    Central Meridian: 13.33333333
    Origin Latitude: 47.50000000
    False Easting (m): 400000
    False Northing (m): 400000
    Nach dem Referenzieren mit folgenden Einstellungen exportiert:
    File Type: 24-bit RGB
    Sample Spacing/Scale: x-axis: 24.6312334893563
    y-axis 27.229790799975
    Always generate Square Pixels: deaktiviert
    Compression: LZW Compression
    Generate TFW(World) File aktiviert

    Sind diese Einstellungen korrekt, oder fehlerhaft??

    Danke
    helicop

  • hallo helicop,


    die Einstellungen kann ich schwerlich überprüfen - ich kenne die Karte ja nicht und habe auch wenig Ahnung von Lambert-Projektion.
    Du kannst aber mit einem Track oder einer Garmin-Karte als Overlay die Lagerichtigkeit überprüfen.
    (FalseEasting und FalseNorthing kommt mir seltsam vor - auch die Meter-Koordinaten)


    Wenn der Scan korrekt kalibriert ist kannst du die Karte in GM auf UTM reprojezieren (= Projektion ändern) und dann exportieren.


    Viel Erfolg
    Anton

  • Hallo Anton!

    Hab das jetzt mal ausprobiert und funktioniert.
    Allerdings ist die Qualität nicht ganz oprimal
    (Karte wird im GPS unscharf dargestellt).
    Kann man beim Exportieren die Qualität durch andere
    Einstellungen verbessern??

    helicop

  • Hallo helicop,

    es ist schon gut möglich, dass das Reprojizieren einer Karte mit Qualitätseinbußen einhergeht. Das kommt auf die verwendeten Projektionen an. Ist mir auf jeden Fall auch schon aufgefallen. Natürlich spielt die Pixelweite ebenfalls eine Rolle. Reduziere diese mal.

    Weshalb verwendest du für Geotiff 24Bit? Sollte 8 Bit von der Darstellung gehen, bringt dies vielleicht eine bessere Qualität.

    Als Basismaterial vor dem Reprojizieren könnte gif oder png mit GM ebenfalls zu besseren Ergebnissen führen.


    Da wir das Kartenmaterial nicht haben, ist es schwer, eine maximale Lösung zu finden.

    Servus
    Gerd
    Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
    TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation