Bei Oruxmaps Ttracks speichern

  • Hallo
    Ich verwende Oruxmaps Version 7.2.13 und habe folgendes Problem bei der Speicherung selbsterstellter Tracks.
    Der Track wird erstellt mittels Routenplaner. Beim Aufruf des Routenplaners erscheint am unteren Rand ein Feld mit 4 Symbolen (+, -, x, v).
    Mit dem + können als erstes die entsprechenden Wegpunkt gewählt werden. Diese werden mit einer Linie (Luftlinie) verbunden. Beim Beenden mittels des Symbols v beginnt die Berechnung und die Linie verläuft nunmehr längs der Straße.
    Diese Route ist jedoch nicht gespeichert.
    Wird nunmehr Routenstatistik aufgerufen, so wird dort die erstellte Route aufgeführt. Auf dieser Seite befindet sich auch ein Piktogramm als Speicherkarte. Nach einem Klick darauf erscheint eine Meldung „Verarbeitung, bitte warten“. Das wars dann. Eine Speicherung kann nirgends gefunden werden.
    Unter Einstellungen Tracks/Routen ist der Speicherort festgelegt der auch auf der SD Karte vorhanden ist. Greifbar müsste der Ort sein, da auch die anderen Orte (mapfiles, mapstyles) gefunden werden auf welche genauso hingewiesen wurde wie bei Tracks/Routen.
    Automatische Speicherung (zurückgelegter Weg bei einer Wanderung) wird ohne Probleme dort abgelegt.
    Ich bitte um Hilfe wie die Speicherung durchzuführen ist.
    Mit freundlichen Grüßen
    Läufer1

  • Wenn auch die automatische Speicherung auf SD-Karte gelingt, würde ich mal als Speicherort den entsprechenden Oruxmaps-Ordner in Android/data/... probieren, falls nicht schon der Fall. Der ist ja garantiert vom System zum Schreiben freigegeben.

  • Hallo electroluchs


    Vielen Dank. Ein Teilerfolg ist erreicht. Unter
    Im internernen Speicher/Android/data/com.orux.oruxmapsDonate/files/tracklogs
    wird ein zip Ordner aufgenommen.
    Dieser enthält am PC packt folgenden Ordner „images“ mit einem nichtssagenden Bild je Track Richtungswechsel.
    Sowie die Dateien:
    doc.kml
    index.html


    Aus diesen Dateien ist der Streckenverlauf erkennbar.
    Nun fehlt mir noch: wie kann diese Datei mit dem Tablet geöffnet werden.
    Darf ich nochmals um Deine Hilfe bitten.
    Danke.

  • Da ich kein Orux nutze, kann ich nur aus dem Handbuch zitieren:


    Zitat

    Routes can be loaded into the viewer in various ways.
    1. Directly from a GPX/KML file. You can use the
    button ‘Routes’—‘Load File’ to open the file selector.


    Du müsstest wohl mal im Auswahldialog die kml-Datei ansteuern und probieren zu laden...

  • Hallo electroluchs
    Dein Hinweis hat leider nicht zum Erfolg geführt. Ich habe die App komplett entfernt und neu installiert.
    Ich breche vorerst dieses Problem ungelöst ab.
    Trotzdem danke ich Dir recht herzlich für Deine Unterstützung.
    Läufer1

  • Durch tippen auf den Start- oder Endpunkt der Route kann diese exportiert werden.
    Unter "Tracks" -> "Neue Tracks importieren" kann die *.gpx Datei importiert werden.
    Die ist dann als "Route" in den Tracks sichtbar und kann jetzt immer zur Navigation ausgewählt werden.


    Gruß
    seppen

  • Hallo Seppen
    Jetzt endlich habe ich es gepackt. Auf den Start Wegpunkt klicken dann findet sich in der sich öffnenden Wegpunktliste eine Schaltfläche „Export“. Diese Schaltfläche habe ich immer übersehen, da alle anderen Wegpunktlisten diese Schaltfläche nicht haben.
    Tagelange Suche hat nun ein Ende.
    Beim Endpunkt ist diese Schaltfläche nicht vorhanden. Macht ja nichts, einmal reicht ja.
    Ich danke Dir recht herzlich.
    Läufer1