Mapinstall Version 4.2 sendet keine Karten mehr

  • Hallo, gestern update auf Mapinstall 4.2. Danke an Garmin für diesen Edelschrott :(. Bin bisher Verfechter von Garmin, auch wenn da mal nicht einleuchtende Software auftaucht. Was Garmin mit Mapinstall 4.2 abgeliefert hat, ist der Gipfel der Frechheit, oder sollte man sagen Dummheit ?. Mapinstall sendet keine Karten, auch keine original-Garmin Karten, die als Registryinstallation vorliegen an das GPS. Scheinbar erkennt Mapinstall die Karten und tut so, als ob. Ankommen tut auf dem GPS aber nur die Previewkarte. Kann nur warnen aus Basecamp 4.7 heraus mit Mapinstall 4.2 das zu versuchen. Dazu kann man innerhalb Mapinstall nichtmal abrufen, welche Version es denn ist. Das geht nur im Dateiexplorer über die Dateieigenschaften. Da fällt dann schon nicht mehr ins Gewicht, dass man mit Mapinstall noch nie den Namen des Kartensets bestimmen konnte, jetzt auch nicht. Da hat man dann so unpassende Kartennamen drauf, die aus dem Namen der Kacheln abgeleitet sind, auch wenn Mapinstall behauptet es sei CityNavigator. Auf dem GPS heißt die anders. Sei es drum, das ist einfach Sch....Gott sei Dank geht das veraltete Mapsource immer noch Fehlerfrei beim Upload.:)


    morgen1

  • Ob Garmin das zeitnah reparieren wird? Bin gespannt, ob die da Geld investieren. Gibt es noch aktuelle Garminkarten, die nicht gmap sind? Wenn nicht, besteht für Garmin kaum Veranlassung für eine Korrektur.

  • Ich hab da eine neue Vermutung, kann die bitte mal jemand ausprobieren? Und zwar, Mapinstall spielt keine unlocked .img Files mehr raus soviel steht fest, aber kann es sein dass eine gelockte Karte mit Freischaltcode noch geht wenn man diese direkt auf das dazugehörige Gerät spielt?



    Leider ist mein GPS Gerät zudem meine alten original gelockten Garmin Karten gehören schon abgekratzt und entsorgt (vista HCx, Buttons gingen irgendwann nicht mehr). Das senden an microSD der gelockten Karte geht nicht - aber geht es evtl noch beim senden an microSD die direkt im dazugehörigen Gerät steckt?
    Dass da eine Whitelist mit original Freischaltcodes integriert ist glaube ich nicht - auch nicht dass es beim Garmin Server abgefragt wird vor dem senden, aber alles ist möglich bei Garmin - also nix mit Jetmouse und Co zum ausprobieren.



    Zumindest scheint mir das eine Möglichkeit nach Antworten vom Garmin Support.



    Bitte daher - wenn ihr noch ein Gerät habt was läuft, und auf das eine CN2009 oder älter, bzw alte Topo XXXXX registriert ist habt , dann beschwert euch mal beim Garmin Support - bin gespannt welche Lösung euch angeboten wird.




    Gibt es nicht sogar eine Möglichkeiten freie Karten zu locken auf ein Gerät - dass wäre dann ein weiterer "Würg Around". Soweit ich weiß gab es da doch sogar zwei Tools, einmal cgpsmapper Art, und einmal ein echter Garmin Nachbau? Hab so Tools nie benutzt, aber beim recherchieren über Garmins Kartenformat ist es einem früher halt mal über den Weg gelaufen.

    openmtbmap.org
    Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer

  • Sorry deine Antwort verstehe ich nicht. CN2019 ist doch eh gmap. Oder du meinst du hast die CN2019 von gmap nach .img konvertiert - mit Unlock Code - aber die lässt sich auf micro SD senden?


    Lässt sich CN2009 gelocked mit Freischalt Code fürs Gerät an das Gerät selber senden? Bzw evtl auch an die microSD - da steht in der Info Datei ja auch die Geräte Seriennummer drauf. Das ist was ich wissen möchte.
    Wenn es mit einer konvertierten CN2019 auch geht - widerspricht dem ja nichts, es bestätigt nur dass .img doch noch gesendet werden können.


    Dazu welche FID hat die CN2019? <2200 oder >2199? FID >2100 brauchen ja das unl File - das könnte nochmal anders behandelt werden. Daher ja CN2009 oder Topo Austria 1 bzw 1.11. die sind noch im ganz klassischen alten System.

    openmtbmap.org
    Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer

  • Sorry, dann habe ich Deine Absicht nicht verstanden. Warum rennst Du so alten Kamellen hinterher ?. Mapsource funkt wie eh und jeh und bevorzuge ich immer noch, weil viel angenehmer zu handeln. Man ist nicht auf Mapinstall 4.2. angewiesen. Deshalb verstehe ich die Aufregung nicht wirklich. Und wer unbedingt Mapinstall 4.2 verwenden will, kann doch mit dem Mac-Converter ganz easy gmap-installationen produzieren. Und aus den OSM-Daten mache ich schon lange Zeit nur noch gmap-Installationen. Die Sache mit Mapinstall ist für mich völlig bedeutungslos.


    morgen1

  • Die Absicht ist zu verstehen ob MapInstall überhaupt keine .img Karten mehr sendet - oder eben nur solche die Garmin als freie Karten erachtet bzw nicht lizensierte.


    Es könnte sehr wohl bald so sein dass eben auch keine freien gmap Karten mehr gesendet werden - Und Mapinstall 4.2 stürzt unter OSx bei größeren Karten gerne ab, 4.1.2 läuft fehlerfrei.
    Es gibt am Mac keine Alternative zu MapInstall will man Karten >4GB ans Gerät senden - oder Ausschnitte. Unter Windows geht ja Mapsource, ich weiß nicht ob man Roadtrip am Mac noch nutzen kann? Das war dazu nie auf einem Qualitätsniveau mit Mapsource (IMHO).


    Ich kann mein altes Vista HCx auf dass meine alten Karten lizensiert sind, leider nicht mehr finden. Und seit 2010 hab ich nie mehr eine Garmin Karte gekauft da OSM für mich besser war - bzw im Auto mal ein Nuvi aber das kam mit vorinstallierten Karten und Lifetime Update. Die Topos von Garmin sind seit 2010 für mich einfach nicht mehr sinnvoll gewesen (auch wenn damals OSM noch recht lückenhaft war, so waren die Wege die in OSM waren für mich besser als eine komplettere Karte).

    openmtbmap.org
    Garmin Mountainbike / Fahrrad / Wander Karten weltweit - mit intelligentem Autorouting für MTB, Fahrrad oder Wanderer
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    www.velomap.org -- Weltweite Karten für Touren- und Rennradfahrer

  • Okay, habe mal eine alte CityNavigator2009 non NT, jetzt in MS mit 'kann nicht gesperrt werden' gekennzeichnet, aber damals mit Freischaltcode freigeschaltet, an die Speicherkarte gesendet mit Mapinstall 4.2. Ergebniss : von 14 Tiles ist angekommen : Map Länge SF CP Prio PID FID Name
    00000379 MD2 247235 1
    00000379 IDX 5352336 2 1252
    CNEURO_2 MPC 11015130 6 1252 0 1 379 MAGDEBURG, DEUTSCHLAND
    MAPSOURC MPS 196 1


    Daten MPS
    V: MAGDEBURG, DEUTSCHLAND, KARLOVY VARY, CESKA REPUBL (1)
    F: PID 1, FID 379, CN-Euro 2009 nicht NT



    Fazit : es ist nichts anzeigbares auf dem GPS. Die Karte wird zwar als solche unter Kartenverwaltung gelistet. Aber auf dem Display ist null Komma null.