GPX Track Geschwindigkeit erhöhen

  • Hallo,

    ich hoffe jemand kann mir bei meinem Problem helfen. 10 Stunden Internetrecherche haben mich leider nicht weitergebracht.


    Gibt es eine Möglichkeit die Geschwindigkeit von GPX Tracks zu erhöhen bzw. die Dauer zu reduzieren?

    Hintergrund ist folgender: Ich nehme meine Strecke per Zeitraffer Video auf. Gleichzeitig zeichne ich meine Strecke per GPS/GPX auf.

    Ich möchte im Anschluss Werte wie Geschwindigkeit und Position auf einer Karte automatisch in das Video mithilfe des GPX Tracks einbinden. Leider unterscheiden sich die Dauer des Videos und die Dauer des GPX Tracks allerdings. Das Video ist zB (durch Zeitraffer) nur 10min lang, die GPX Aufzeichnung allerdings 60min. Somit lässt sich beides nicht synchronisieren. Meine Idee wäre, die Dauer des GPX irgendwie auf 10min zusammen zu stauchen.


    Kann mir jemand bei diesem Problem weiterhelfen?

    Ist es überhaupt möglich den GPX Track "schneller" abzuspielen?

    Wenn ja, gibt es Programme dafür?


    Vielen Dank

  • Ich wüsste jetzt auch kein Programm für das Problem.

    Möglicherweise könnte man es aber umgehen, wenn keine Zeitrafferaufnahme gemacht und mit Normaltempo gearbeitet wird.

    Dazu mit einem Schnittprogramm die Karte mit dem wandernden Track in die Aufnahme der Fahrt schneiden. Anschließend mit dem Programm Hyperlaps pro das Ganze auf schnell umrendern lassen. Das Programm ist extra dafür ausgelegt, kann verschiedene Geschwindigkeitsstufen liefern, wie zB. 4-fach oder 8-fach. Nebenbei soll es auch eine wirksame Entwacklung des Videos bereitstellen.

    Den Lizenzschlüssel kann man einfach per Mail anfordern und bekommt ihn als kostenlos zugesendet.


    Grüße

    Detlef

  • Danke für deine Antwort.


    Daran hab ich auch schon gedacht. Wollte es aber gerne anders lösen. Die Zeitrafferaufnahme verbraucht nämlich deutlich weniger Akku und Speicherplatz. Dadurch könnte ich auch längere Strecken aufnehmen. Werde es aber wahrscheinlich dann doch so machen müssen.


    Den Lizenzschlüssel kann man einfach per Mail anfordern und bekommt ihn als kostenlos zugesendet.


    Die Pro Version von Hyperlapse bekommt man kostenlos? An welche E-Mail Adresse müsste ich mich wenden?


    Liebe Grüße,

    Michael

  • Hallo Michael,


    auf dieser Seite steht

    Zitat

    Simply use the "Submit a request" feature at the top of this page to contact us and we'll provide you with a free license key until such time that the issue is resolved at the Microsoft Store.


    Das hab ich mal gemacht und einen Pro-Lizenzschlüssel zugesandt bekommen. Ist aber schon ca. 2 Jahre her :S

    Ja, Videos können ganz schön Speicher & Akku verschlingen. Je nach Kamera gibts da aber auch größere Unterschiede. Hab 2 billige Action-Cams, von denen halt eine viel sparsamer ist mit beiden Ressourcen.

  • Ist zwar nicht die billigste Variante, aber die Kameras von Garmin können Zeitraffer und GPX Tracks aufzeichnen, da solltest Du das erreichen können was Du möchtest.


    Hier mal ein Beispielvideo aufgenommen mit einer Garmin Virb Elite:



    Es wird zwar kein Track eingeblendet, aber anhand der Geschwindigkeits- und Höhenanzeige kannst Du sehen, daß der Track passgenau aufgezeichnet wurde.

  • Hi,


    in QuoVadis gibt es ein passende Funktion dafür.

    https://wikiqv7.qvgps.de/doku.…=de:75_tracks:b_processor

    Zitat

    Fehlen in einer Trackaufzeichnung Geschwindigkeitswerte, so können sie mit dieser Funktion aus zurückgelegten Wegstrecken und der verstrichenen Zeit neu berechnet werden. Dies setzt entsprechende Zeitangaben in der Trackaufzeichnung voraus. Alternativ kann auch eine fixe Geschwindigkeit für den gesamten Trackverlauf vorgegeben werden.


    Grüße,

    Olmimoe

  • Das selbe sollte eigentlich mit GoPro funktionieren. Nur für die neueste Kamera nicht, warum auch immer haha. Aber danke für den Tipp, genauso sollte es aussehen :)

  • Hab mich jetzt etwa 1 Stunde damit herum gespielt und nicht verstanden wo ich diesen Track Prozessor finde. Die Anleitung scheint für eine ältere Version zu sein. Auch eine Google-Suche lieferte kein Ergebnis. Weiß nicht warum das so umständlich programmiert wurde??

    Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe

  • QuoVadis ist ein lizenzpflichtiges Navigations- und Kartenprogramm.

    Der Trackprozessor ist eine Funktion des Programms QuoVadis 7

    In dem kleineren Bruder QuoVadisX gibt es den Trackprozessor nicht.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android