Zumo 346 Blitzer/Radarwarner

  • Gibt es denn (hier) Biker oder Bikerinnen, die mal belastbar rein informativ darüber berichten können, dass bei ihnen anlässlich einer Polizeikontrolle deren Navis auf Radar - POIs kontrolliert und dann ggf. eingezogen wurden?

    ist das denn relevant für die Frage ob etwas legal oder illegal ist? Und bedeutet das im Umkehrschluss, dass man gegen Gesetze verstoßen kann, wenn sie kaum geahndet werden?

    Die Frage ob jemand dieses Gesetz beachtet, muss jeder für sich selbst beantworten - aus der Qualität der Strafverfolgung aber unterschwellig eine Alimentierung abzuleiten und andere anzustiften, finde ich hier im Forum nicht cool

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • In der Tat kann und muss jeder selbst entscheiden, wie er mit den Radar - POis umgeht.


    Im Post #19 ist nur rein informativ die legtime Frage nach eventuellen Erfahrungen bei Polizeikontrollen bzg. der Kontrolle von Navis auf eventuell installierte Radar - POis gestellt worden - nicht mehr oder weniger!


    Wer in dieser Frage subjektiv mehr sehen will bzw. sogar eine unterschwellige, nicht zutreffende Aufforderung zur Anstiftung zur Benutzung dieser POIs ableiten oder unterstellen möchte, sollte das bitte mit sich selbst ausmachen.

    Einmal editiert, zuletzt von ZODIAC ()

  • Hallo Hubert,

    ...unterschwellig eine Alimentierung abzuleiten und andere anzustiften, finde ich hier im Forum nicht cool

    nichts für ungut aber die "statistische Anfrage" von ZODIAC animiert mich jetzt Null, gegen geltendes Recht zu verstoßen! :evil::evil::evil:


    Eine andere Frage wäre jetzt, warum GARMIN noch Geräte mit Blitzerwarner an die Endkunden ausliefert?


    Verstößt GARMIN nicht damit gegen geltendes (EU-)Recht? Was ist, wenn ich ein absoluter Cumputer-Dummie bin und nicht in der Lage wäre, besagte Dateien auf dem Navi zu löschen (z.B. wegen fehlender Hardware!).


    Wenn jetzt ein Polizist während einer Verkehrskontrolle mein Navi sich anschaut und sieht, dass der Punkt "Blitzerwarnen" deaktiviert (!) ist, was dann?


    Würde das der Rennleitung ausreichen?


    Genauso wie beim Thema "Motorradlärm", sehen ich hier den Hersteller in der Verantwortung! :/


    Gruß Torsten

    zûmo 595 LM: SW 4.60, BMW Dealer DB 15.0 (BMW Navigator V), Hardwareversion V10 SA3 16GB 256MB DW PR, GPS-FW 3.05.20, Text 1.70 (Deutsch), Audio 2.30 (Deutsch-Anna), Bluetooth-FW 3.0.11 P32, CN Europe NTU 2021.10, BaseCamp 4.7.2, Stromversorgung über 3-pol. Cartool Reparatursatz (BMW-Teilenummer: 83300413585) hergestellt


    GPSmap 64s: FW 5.60, Freizeitkarte Deutschland, BlueChart Germany Inland Water v2016_5, "Ich nutze milliardenteure Satellitentechnik um Tupperdosen im Wald zu finden ... TFTC!" :)

    2 Mal editiert, zuletzt von ToKiDo ()

  • Hallo Leute,

    Wenn jetzt ein Polizist während einer Verkehrskontrolle mein Navi sich anschaut und sieht, dass der Punkt "Blitzerwarnen" deaktiviert ist, was dann?

    ich habe das hier zu dem Thema gefunden:

    Zitat von https://www.autozeitung.de/blitzerwarner-navi-handy-strafe-punkte-flensburg-blitzer-48672.html

    Der ADAC-Verkehrsrechtsexperte Markus Schäpe rät, "diese Funktion (Anm. d. Red.:Blitzer-App und Blitzerwarner) nach dem Kauf dauerhaft abzuschalten." Auch wer die Blitzerwarner-Funktion oder die -App zwar installiert aber gerade nicht in Betrieb hat, läuft Gefahr mit dem Bußgeld belegt zu werden. Denn "betriebsbereit" (§ 23 Abs. 1b StVO) bedeutet, dass ein Blitzerwarner auch dann verboten ist, wenn er sich während der Fahrt problemlos einschalten ließe, erklärt Markus Schäpe. Wie sich der Blitzerwarner in Navigationsgeräten abschalten lässt, steht in der Bedienungsanleitung oder kann beim Hersteller erfragt werden. Beim Smartphone kann die Blitzer-App wieder deinstalliert werden. Nach der Deaktivierung geraten Autofahrer bei einer Polizeikontrolle gar nicht erst in den Verdacht, dass sie die elektronische Knöllchenbremse nutzen.

    Gruß Torsten

    zûmo 595 LM: SW 4.60, BMW Dealer DB 15.0 (BMW Navigator V), Hardwareversion V10 SA3 16GB 256MB DW PR, GPS-FW 3.05.20, Text 1.70 (Deutsch), Audio 2.30 (Deutsch-Anna), Bluetooth-FW 3.0.11 P32, CN Europe NTU 2021.10, BaseCamp 4.7.2, Stromversorgung über 3-pol. Cartool Reparatursatz (BMW-Teilenummer: 83300413585) hergestellt


    GPSmap 64s: FW 5.60, Freizeitkarte Deutschland, BlueChart Germany Inland Water v2016_5, "Ich nutze milliardenteure Satellitentechnik um Tupperdosen im Wald zu finden ... TFTC!" :)

  • ...


    Eine andere Frage wäre jetzt, warum GARMIN noch Geräte mit Blitzerwarner an den Endkunden ausliefert?


    Verstößt GARMIN nicht damit gegen geltendes (EU-)Recht?

    Der Aspekt des geltendes EU Rechts dürfte sehr interessant sein, besonders vor dem Hintergrund des freien Warenverkehrs.


    Zudem in Belgien, Frankreich, Luxemburg, Spanien und Rumänien Radarapps als POIs rechtlich zulässig sind - somit auch auf den dort seitens Garmins ausgelieferten Navis ...

  • hier den Hersteller in der Verantwortung! :/

    hab jetzt mal Garmin angeschrieben und um Anleitung gebeten, wie ich die Funktion "Garmin Radar Info" in meinem DS61 deinstallieren kann, so dass sie nicht wieder per Checkbox aktiviert werden kann.


    Bin mal gespannt ob ich überhaupt Antwort bekomme :(


    Grundsätzlich sind sie zur Marktbeobachtung und Handlung verpflichtet, da zur entsprechenden Regelung kein Bestandsschutz für Altgeräte vorhanden ist.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Hallo Hubert,

    Bin mal gespannt ob ich überhaupt Antwort bekomme :(

    ...die Hoffnung stirbt zuletzt! :whistling:


    Gruß Torsten

    zûmo 595 LM: SW 4.60, BMW Dealer DB 15.0 (BMW Navigator V), Hardwareversion V10 SA3 16GB 256MB DW PR, GPS-FW 3.05.20, Text 1.70 (Deutsch), Audio 2.30 (Deutsch-Anna), Bluetooth-FW 3.0.11 P32, CN Europe NTU 2021.10, BaseCamp 4.7.2, Stromversorgung über 3-pol. Cartool Reparatursatz (BMW-Teilenummer: 83300413585) hergestellt


    GPSmap 64s: FW 5.60, Freizeitkarte Deutschland, BlueChart Germany Inland Water v2016_5, "Ich nutze milliardenteure Satellitentechnik um Tupperdosen im Wald zu finden ... TFTC!" :)

  • ...die Hoffnung stirbt zuletzt! :whistling:

    wider Erwarten hat Garmin schnell geantwortet - als Lösung wurde eine zweiteilige Herangehensweise beschrieben

    • Löschen der Imhalte im POI-Verzeichnis - da sind scheints tatsächlich nur die Cyclops-Daten und meine eigenen POI drin - nach dem Entfernen der Cyclops-Inhalte, ist die Funktion "Garmin-Radar-Info" aus dem Drivesmart-Menü verschwundenn
    • Unterdrücken von Neuinstallationen der Cyclops-Daten in GE


    Finde ich jetzt zwar nicht sonderlich kundenfreundlich, vor allem weil IT-Unbedarfte da möglicherweise ins Straucheln geraten, aber zumindest ein Ansatz. Insbesondere der zweite Teil mit der Unterdrückung der Neuinstallation ist sicherlich fehleranfällig - da wäre von Garmin im Rahmen seiner Feldbeobachtungspflicht eine technische Lösung eigentlich zu erwarten.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Hallo Hubert,

    Finde ich jetzt zwar nicht sonderlich kundenfreundlich, vor allem weil IT-Unbedarfte da möglicherweise ins Straucheln geraten...

    kurz & knackig, aus dem Ordner POI sind alle Files mit der Endung "...CyclopsSample.gpi" zu löschen:!:

    Insbesondere der zweite Teil mit der Unterdrückung der Neuinstallation ist sicherlich fehleranfällig - da wäre von Garmin im Rahmen seiner Feldbeobachtungspflicht eine technische Lösung eigentlich zu erwarten.

    Ich habe es gerade mit meinem zumo 595 ausprobiert, es gibt keine (wenn man sie vorher händisch aus dem Ordner POI gelöscht hat!) automatische Neuinstallation der CyclopsSample-Files, weil das Update nicht über [Extras und Inhalt] sondern über [Store] läuft:!:


    Gruß Torsten

  • aus dem Ordner POI sind alle Files mit der Endung "...CyclopsSample.gpi" zu löschen

    nein, es waren auch andere *,GPI, *.UNL und *.GMA Dateien im Unterordner POI zu löschen - erst danach hatte sich die Menüstruktur so verändert, dass die Garmin Radar Info verschwand. Mag aber auch daran gelegen haben, dass ich vor zwei Jahren mal ein Blitzer-Abo für ein Jahr bei Garmin gekauft hatte.

    Die POI aus Garmin-Karte, Foursquare und Tripadvisor sind davon nicht betroffen.



    es gibt keine (wenn man sie vorher händisch aus dem Ordner POI gelöscht hat!) automatische Neuinstallation der CyclopsSample-Files, weil das Update nicht über [Extras und Inhalt] sondern über [Store] läuft

    stimmt nicht ganz - das Update versucht schon die Cyclops Europe Daten zu installieren und dann wäre die Funktion "Garmin Radar Info" wieder in der Menüstruktur vorhanden - der Indikator an dem eine vermeintlich illegale Verwendungsmöglichkeit als Radarwarneinrichtung erst mal fest gemacht würde. Darauf hat der Garmin Support im übrigen auch explizit hingewiesen.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Hi Hubert,

    Mag aber auch daran gelegen haben, dass ich vor zwei Jahren mal ein Blitzer-Abo für ein Jahr bei Garmin gekauft hatte.

    definitiv, das Blitzer-Abo wird ja durch die *.unl-Dateien fest mit dem Navi "verheiratet"!

    stimmt nicht ganz - das Update versucht schon die Cyclops Europe Daten zu installieren...

    Wie gesagt, unter [Extras und Inhalt] konnte ich keine Blitzer-Daten nachträglich installieren!


    Gruß Torsten

    zûmo 595 LM: SW 4.60, BMW Dealer DB 15.0 (BMW Navigator V), Hardwareversion V10 SA3 16GB 256MB DW PR, GPS-FW 3.05.20, Text 1.70 (Deutsch), Audio 2.30 (Deutsch-Anna), Bluetooth-FW 3.0.11 P32, CN Europe NTU 2021.10, BaseCamp 4.7.2, Stromversorgung über 3-pol. Cartool Reparatursatz (BMW-Teilenummer: 83300413585) hergestellt


    GPSmap 64s: FW 5.60, Freizeitkarte Deutschland, BlueChart Germany Inland Water v2016_5, "Ich nutze milliardenteure Satellitentechnik um Tupperdosen im Wald zu finden ... TFTC!" :)

  • Nabend Hubert,

    korrekt, aber unter den Standard-Updates

    nein, nicht bei mir:!::/


    Gruß Torsten

    zûmo 595 LM: SW 4.60, BMW Dealer DB 15.0 (BMW Navigator V), Hardwareversion V10 SA3 16GB 256MB DW PR, GPS-FW 3.05.20, Text 1.70 (Deutsch), Audio 2.30 (Deutsch-Anna), Bluetooth-FW 3.0.11 P32, CN Europe NTU 2021.10, BaseCamp 4.7.2, Stromversorgung über 3-pol. Cartool Reparatursatz (BMW-Teilenummer: 83300413585) hergestellt


    GPSmap 64s: FW 5.60, Freizeitkarte Deutschland, BlueChart Germany Inland Water v2016_5, "Ich nutze milliardenteure Satellitentechnik um Tupperdosen im Wald zu finden ... TFTC!" :)