Zumo XT Route von Garmin Express zeigt Dreieck mit rotem Ausrufezeichen

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Ich habe ein Problem mit der Übertragung der Routen von Garmin Express an meinen Zumo XT. Nach der Synchronisation erscheinen die Routen mit einem roten Ausrufezeichen in einem Dreieck markiert. Die Routen lassen sich nicht starten weil diese angeblich mit der Drive-App noch konvertiert werden müssen. Dabei war es egal, ob ich die Routen am PC über den Webbrowser oder am iPad mit der App Garmin Express erstellt habe.

    Was mache ich falsch? Wo genau erfolgt die Konvertierung der Routen?

    Ich würde mich freuen mit Eurer Hilfe hier das Problem lösen zu können.


    Gruß Andreas

  • hubi85120

    Hat das Thema freigeschaltet
  • könnte es sein, dass die Route über Abschnitte (Pässe) führt, die derzeit gesperrt sind? Wenn du die Route zum Start auswählst und dir die einzelnen Punkte durchsiehst, sollte sich dann an einzelnen Punkten die Meldung wiederholen oder gar ein Klarhinweis stehen.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Das ist wohl eher irgendein Problem mit Garmin Explore. Vermutlich geht der Service gerade nicht oder nicht richtig und die Route steht deswegen nicht zur Verfügung.

    Cloud-Abhängigkeit ist mir persönlich nichts. Daher verwende ich Explore auch nicht. Routen kann man auch direkt von Basecamp auf den XT übertragen. Ganz ohne Cloud.

    Tom

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Danke für die Hinweise.

    hubi85120 : Ich kann die Routen mit dem roten Ausrufezeichen nicht zum Start auswählen und auch nicht auf dem Zumo ggf. anpassen.

    Ja, es sind Pässe dabei, welche sicherlich derzeit gesperrt sind. Dann erwarte ich aber einen präziseren Hinweis durch die Software.


    TomB :Basecamp ist zwar auch eine Option aber die wollte ich nicht unbedingt nutzen. Garmin Explore wäre mir lieber, weil ich das iPad unterwegs bei größeren Touren ohnehin dabei habe. Es hätte schon einen gewissen Charm, wenn es zuverlässig funktionieren würde.

    Bis zum Frühjahr ist ja noch eine Weile Zeit, die ich hoffentlich nutzen kann, mich in das für mich neue System einzuarbeiten.

    Ich habe nun mal versucht die identische Route mit kurviger.de am iPad zu erstellen und mittels Gamin Drive an das Zumo XT zu senden. Das hat problemlos funktioniert, jedoch steht das Ergebnis im Zumo unter Apps und nicht mehr unter Zieleingabe - finde ich etwas verwirrend. Positiv daran ist aber, dass das Ergebnis sofort verfügbar ist und kontrolliert werden kann. Nachteil, ich brauche dazu eine online-Verbindung. Mit Garmin Explore geht zumindest nach dem Download der notwendigen Karten für das Zielgebiet eine Offlinebearbeitung. Zwar wäre auch hier der Umweg über den Export der Route möglich, nur stellt sich dann die Frage nach dem Sinn der Synchronisation?


    Danke für Eure Hilfe

    Gruß Andreas.

  • Das könnte ich ja mal versuchen. Leider finde ich im Garmin Explore nicht die Möglichkeit, zeitweise bestehende Sperrungen in Zuge der Planung, zu ignorieren.


    Gruß Andeas.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Ja, was soll man sagen. Viele Wege führen nach Rom. Du musst halt entscheiden, welcher Weg für Dich der sinnvolle ist. Wenn die Vermutung stimmt, dass die Wintersperren die Synchronisation verhindern, dann musst Du wohl damit leben, solange Du Explore verwendest. Ob Garmin Dein Flehen erhört, eine Option zum Ausschalten der Wintersperrenberücksichtigung in Explore einzubauen, wage ich zu bezweifeln. Erfordert aber auch erst mal etwas Flehen. :-)

    Ich habe lieber einen flachen Laptop auf meinen Touren dabei. Da kann ich immer Bassecamp nutzen und muss keine mal-so-mal-so-Entscheidungen treffen und kann alles jederzeit offline machen. Cloud ist Teufelszeug. :-)

    Tom

  • Möglich auch, das es nicht einmal eine allgemeine Pass-Sperre ist, die Dich hier ausbremst!


    Falls das Lesachtal in Deiner Planung enthalten ist, könnte es sein, das Explore die aktuellen Verkehrsdaten auch mit einbezieht und da derzeit das Lesachtal und noch einige andere Straßen in Kärnten aufgrund der aktuellen Schneesituation gesperrt Du auf diese Probleme stößt!


    Am besten wäre es wohl, wenn Du schon nicht mit Basecamp arbeiten willst, Deine Routen mit Kurviger.de zu erstellen, diese unter der Option 'Garmin & Shapingpoints' auf Deinem iPad abzuspeichern und mit Garmin Drive an Deinen Zumo zu senden. Diese sind dann unter 'Apps/Routenplanung' zu finden. Kurviger.de läuft auch mit Offline-Maps, also ist kein(!) Online-Verbindung nötig!

    Ciao, Robert :)
    1130 Wien - N48.10.460 E016.17.062
    Aktuell: Garmin Zumo XT+BaseCamp/RouteConverter+Columbus V-990 Logger; Edge Explorer am eMTB; Forerunner 645M; Index Smart Scale - History: Garmin eMap -> Garmin GPSMap 60C -> Garmin GPSMap 276C -> Garmin Zumo 59x

  • Meines Wissens benötigt Kurviger.de um offline arbeiten zu können, die App Kurviger Pro. Die ist aber nur für Android verfügbar, leider!

    Was aber auf dem IPad auch offline geht, ist Garmin Express zu verwenden und die Route wie ich das mit kurviger schon probiert hatte an Garmin Drive zu exportieren. Auch diese Route kommt dann im Zumo unter Apps an. Ich glaube, mit der letzteren Möglichkeit kann ich, falls die Synchronisation von Garmin Express nicht klappt, auch ohne Internet ganz gut zurechtkommen.


    Gruß Andreas.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Warum offline arbeiten? Auf kurviger.de die Route erstellen, per Mail ans Pad senden und mit garmin drive aufs Navi senden.

    Der Weg ist das Ziel - mit dem Zumo XT an der 1290 Adventure und TomTom im Auto