aventura: TwoNav 2.3->2.5 Frage

  • Hallo allseits, führte soeben bei meinem Aventura das Update von 2.3 auf 2.5 durch (Methode: neue Datein über die alten kopieren). Wie beim letzten Update lief auch dieses Mal alles ohne Fehlermeldungen ab. Allerdings zeigt der Aventura weiterhin die alte Version 2.3 an - bloß ein harmloser Bug oder hat das Update doch nicht funktioniert? Viele Dateien zeigen ein neues Erstellungsdatum.
    Danke und Grüße aus Wien, Peter

    Aventura 2.1, Garmin 12XL, AMAP, VMaps Westeuropa, Intel-Mac OS10.4 mit WinXP-Partition (Bootcamp), TTQV

  • Hallo PeterE,
    so etwas ähnliches hatten wir hier bereits schon einmal hier beschrieben. Der Download vom Compe Server schreibet bei der ZIP ein Dateidatum jenseits von 2036 o.ä.! Es kann sein, das bei Dir aus dem Grund nichts oder nur Teile überschrieben wurden.


    Am besten ist eine "Cleane Installation" wie im Handbuch von mir beschrieben, da sich vieles gegenüber der v2.3 geändert hat! Ggf. auch die gps.ini neu erstellen lassen und die getätigten Einstellungen wieder neu einpflegen. - Probiere mal, es sollte dann eigentlich die v2.5 erscheinen.


    Gruß
    LUDGER

    Unterwegs mit BELAeasy MACAU
    und TwoNav v4.5.1 (Aventura 2018) - Neues hierzu auf: TwoNav-GPS.de TwoNav-GPS.com
    sowie GM 17, QV7 PU v7.4.0.4, QVX v1.0.5.4, CompeGPS Land v8.8.1 (Full), QVM-A

  • Hallo PeterE,
    so etwas ähnliches hatten wir hier bereits schon einmal hier beschrieben. Der Download vom Compe Server schreibet bei der ZIP ein Dateidatum jenseits von 2036 o.ä.! Es kann sein, das bei Dir aus dem Grund nichts oder nur Teile überschrieben wurden.


    Am besten ist eine "Cleane Installation" wie im Handbuch von mir beschrieben, da sich vieles gegenüber der v2.3 geändert hat! Ggf. auch die gps.ini neu erstellen lassen und die getätigten Einstellungen wieder neu einpflegen. - Probiere mal, es sollte dann eigentlich die v2.5 erscheinen.


    Gruß
    LUDGER


    Danke Ludger,
    hab leider übersehen, dass dieses Problem bereits besprochen wurde. Obwohl ich dabei ein bisschen Bauchweh habe, werde ich die "Clean Installation" durchführen. :confused: Allerdings hab ich nicht verstanden, was mit der "eigens erstellten compegps.zip" (Seite 19) gemeint ist? Mit welchen Files soll diese Zip gebildet werden?


    Danke und viele Grüße
    Peter

    Aventura 2.1, Garmin 12XL, AMAP, VMaps Westeuropa, Intel-Mac OS10.4 mit WinXP-Partition (Bootcamp), TTQV


  • Danke Christian,
    ich verstehe! Da ich keine speziellen Symbole verwende, kann ich mir diesen Schritt demnach ersparen. Bin schon gespannt, ob die Clean Installation funktioniert.


    Beste Grüße
    Peter

    Aventura 2.1, Garmin 12XL, AMAP, VMaps Westeuropa, Intel-Mac OS10.4 mit WinXP-Partition (Bootcamp), TTQV

  • Hallo Peter,


    stimmt da könnte der Ludger noch ein wenig verbessern, da dieser Hinweis(ohne das Vorwissen) nicht zweifelfrei verständlich ist. Vor allem für Twonav-Neulinge nicht.
    In der Compegps.zip und den anderen zip-Dateien in \Twonav\Symbols
    befinden sich die Symbole, die an verschiedenen Stellen (Wegpunkten, Roadbooks etc.) verwendet werden können.
    Der Hinweis bezog sich auf den Umstand, das es möglich ist eigene Symbole in eine solche ZIP-Datei mit einzubinden.
    Diese persönlichen Änderungen würden natürlich verlorengehen, wenn nun nur die neuen aus dem Update vorhanden wären.
    Da es aber beim Versionswechsel durchaus sein kann das von CompeGPS Symbole geändert wurden, sollte man dies überprüfen und gegebenenfalls sein angepasste Symboldatei-Variante neu erstellen.


    Bauchweh:
    1. erstelle dir(sofern nicht schon getan) eine Sicherung deiner Twonav-Installation auf einer externen Platte.=>nur für den Fall der Fälle
    2. benenne \Twonav nach \Twonav_23 um (so kann man durch einfaches umbenennen den alten Zustand wiederherstellen.)
    3. neues \Twonav -Verzeichniss erstellen
    4. TwoNav_Aventura_2.5.zip ins neue \Twonav kopieren und hier entpacken !!sollte zwar im Normalfall nicht passieren aber auf jeden Fall darauf achten das dabei nicht so eine Dateistruktur entsteht \Twonav\Twonav_Aventura_2.5\...
    5. in \Twonav_23 vorhandene mkeyb-Dateien(S.19 Absch.2) rüberkopieren nach \Twonav
    6.bei Bedarf persönlich angepasste Symbol-Dateien (S.19 Absch.2) aus \Twonav_23\Symbols rüberkopieren
    7. alle anderen Konfigurationsdateien wie z.b. GPS.ini historics.gwpt mydestinations.gwpt würde ich erstmal nicht übernehmen.
    Das ist ein wenig ärgerlich, da man dann z.B. die selbst zusammengestellten Datenseiten neu erstellen muss, vermeidet aber unerwünschte Seiteneffekte.
    8. Sollte das System soweit ersichtlich einwandfrei funktionieren kann man diese Dateien ja nachher noch übernehmen.
    Im Falle des Update von 2.3 auf 2.5 würde ich es lassen. Ein paar Favoriten + letzte Ziele sind schnell wieder erstellt.
    Un ein paar sonstige Einstellungen meist auch. Ansonsten ist es auch enie Gelgenheit das System noch ein Stück besser kennnenzulernen bzw. zu erinnern.
    Außerdem hat sich von 2.3=>2.5 so einiges getan
    Die Datenseiten("Campos_Status_MovingMap_OnOffRoad7=......." im Abschnitt [TiempoReal] der GPS.INI) können übrigens auch mit einem Editor aus der alten GPS.INI kopiert und in die neue eingefügt werden.

  • Ich habe mich nun, dank Ludgers Wissenslexikon, (danke Ludger für deine Suuuuuuuuuuper Arbeit :tup:) an die "Cleane Installation" getraut und bin schlichtweg von der Performancesteigerung begeistert. :D
    Eines ist mir jedoch aufgefallen: vor der Installation, wenn ich über "Ziel" die Tracknavigation aufgerufen habe und den Track mit dem Haken bestätigt habe, ging er gleich in die Navigation über - jetzt allerdings muss ich wieder nach Trackaufruf, langer Druck auf den Track und das erscheinende Kontextmenü "Ziel" bestätigen und er geht in den Navigationsmodus über. Die vorige Einstellung hat mir zwar besser gefallen, aber dafür ist die Performance jetzt wesentlich gesteigert.
    Ganz toll wäre auch wenn es den Trackback-Modus gäbe, den man auf eine der Tasten legen könnte. Aber vielleicht weiss da einer von den Experten mehr dazu :mellow:
    Herzlichst
    Erich

    mfbg MR
    Was mich zum Bergsteigen treibt, ist das Bedürfnis, aktiv zu sein, mich bisweilen bis zur totalen physischen und psychischen Erschöpfung einzusetzen – auch die Suche nach dem Unbekannten und Neuen. (Renato Casarotto)
    Equipment: QV 7* PU, TwoNav Anima 3.3.6 mit Custom Version von papaluna, CompeGPSLand 8*, Samsung S6 mit TwoNav 3*, Nüvi 3597LMT

  • Hallo Erich,
    bei mir funktioniert das so:
    Ziel>Track auswählen über Haken setzen (wird geöffnet im aktiven Bereich, wo auch die laufende Trackaufzeichnung sichtbar ist bei einem entsprechendem Haken in den erweiterten Einstellung -Zeige akt. Tracklog in Liste-, vielleicht Haken "Beim Start Triplog starten" in diesem Bereich gleich mitsetzen). Der Track öffnet und die Anzeige springt markiert in die aktive Liste. Es ist jetzt zum Auslösen noch der große Hakenbutton unten links zu drücken.

    Track back (noch nicht getestet)
    ist ein Tracklog aktiv, kann dieser als Ziel angewählt werden "Ziel>TRACKBACK" auf der 2. Zielseite im Menü.Es erfolgt noch eine Abfrage, ob der aktuelle log unterbrochen werden soll.

    Servus
    Gerd
    Anima - Aventura - Sportiva - Acer A210 - Acer Gallant Duo mit TwoNav 3* - CGPSL - TTQV 4/6 PU - Globalmapper 13 -
    TwoNav-Einsatz: Trekking, MTB, Ski-Touren, Hybrid-Straßennavigation

  • Danke Gerd! :tup:
    Der erste Teil funktioniert perfekt und das mit dem Trackback bzw.Tracklog muss ich noch testen!
    ...ich wußte es ja - im Naviboard, da wird Ihnen geholfen ;)
    Herzlichst
    Erich

    mfbg MR
    Was mich zum Bergsteigen treibt, ist das Bedürfnis, aktiv zu sein, mich bisweilen bis zur totalen physischen und psychischen Erschöpfung einzusetzen – auch die Suche nach dem Unbekannten und Neuen. (Renato Casarotto)
    Equipment: QV 7* PU, TwoNav Anima 3.3.6 mit Custom Version von papaluna, CompeGPSLand 8*, Samsung S6 mit TwoNav 3*, Nüvi 3597LMT

  • Hallo Erich,
    ich habe es bisher nicht auf Tasten oder in der Werkzeugleiste getestet da ich keinen Bedarf habe.


    Der Kommandocode dürfte 2485 sein.


    Im ONROAD-Modus findet sich Trackback übrigens via Ziel>Daten>Trackback.


    Es wird übrigens immer ein trackback1.trk erzeugt, welcher zur Navigation herangezogen wird.
    Beim nächsten Trackback wird wieder ein trackback1.trk( und nicht wie evtl. zu erwarten trackback2.trk) erzeugt, und der alte damit überschrieben.


    Zu beachten:
    Als Basis für Trackback dient immer das aktive Tracklog. Wurde im Rahmen einer Tour(warum auch immer) mehrfach das Tracklog gestoppt(und damit autom. beim Tracklogneustart ein neues aktives Tracklog erstellt), erfolgt ein abschliessendes Trackback immer nur zum Startpunkt des letzten Tracklogs.

  • Hallo Gert!


    Danke für die Info :tup: allerdings bin ich nicht der große EDV-Fuzzy :D wo muß man denn die 2485 einfügen, damit man sie auf die Tasten legen kann :confused:


    Danke für deine Hilfe!:)
    Erich

    mfbg MR
    Was mich zum Bergsteigen treibt, ist das Bedürfnis, aktiv zu sein, mich bisweilen bis zur totalen physischen und psychischen Erschöpfung einzusetzen – auch die Suche nach dem Unbekannten und Neuen. (Renato Casarotto)
    Equipment: QV 7* PU, TwoNav Anima 3.3.6 mit Custom Version von papaluna, CompeGPSLand 8*, Samsung S6 mit TwoNav 3*, Nüvi 3597LMT

  • Hallo Erich,
    ich habe keinen Aventura.
    Sofern beim Aventura die Tasten nicht auch über das Programm eingestellt werden können, ist es die Datei


    Twkeys_D.cxml
    Dort musst du das Kommando der entsprechenden Taste entsprechend abändern


    command="CompeEngCommand:2485"


    Kann dir aber ein Aventurabesitzer wie Gerd sicherer sagen.

  • ...werd' ich gleich mal testen und dann berichten :D


    Ich steh' einfach auf dieses Forum ;)
    Erich

    mfbg MR
    Was mich zum Bergsteigen treibt, ist das Bedürfnis, aktiv zu sein, mich bisweilen bis zur totalen physischen und psychischen Erschöpfung einzusetzen – auch die Suche nach dem Unbekannten und Neuen. (Renato Casarotto)
    Equipment: QV 7* PU, TwoNav Anima 3.3.6 mit Custom Version von papaluna, CompeGPSLand 8*, Samsung S6 mit TwoNav 3*, Nüvi 3597LMT

  • :huh: ist doch nicht so einfach wie gedacht :confused:

    mfbg MR
    Was mich zum Bergsteigen treibt, ist das Bedürfnis, aktiv zu sein, mich bisweilen bis zur totalen physischen und psychischen Erschöpfung einzusetzen – auch die Suche nach dem Unbekannten und Neuen. (Renato Casarotto)
    Equipment: QV 7* PU, TwoNav Anima 3.3.6 mit Custom Version von papaluna, CompeGPSLand 8*, Samsung S6 mit TwoNav 3*, Nüvi 3597LMT

  • ....stimmt da könnte der Ludger noch ein wenig verbessern, da dieser Hinweis(ohne das Vorwissen) nicht zweifelfrei verständlich ist. Vor allem für Twonav-Neulinge nicht.......


    Hallo allseits,
    mittlerweile ist mein Update in Ordnung und die Version 2.5 wird korrekt angezeigt.
    Für den Fall, dass andere ähnliche Probleme haben, hier eine mögliche Ursache:
    Das Zip-File wurde von XP offensichtlich nicht korrekt expandiert, wodurch die neue TwoNav.exe fehlerhaft war. Seltsamerweise befanden sich nach dem Copy&Paste Vorgang beide TwoNav.exe (die alte 2.3 und die neue 2.5) im TwoNav Ordner und zwar trotz übereinstimmender Namen, wieso weiß ich nicht. Wie auch immer: Ich wiederholte das Expandieren mit "7-zip" und siehe da, nun funktionierte alles einwandfrei.
    Nochmals danke für eure Hilfe!
    Viele Grüße
    Peter

    Aventura 2.1, Garmin 12XL, AMAP, VMaps Westeuropa, Intel-Mac OS10.4 mit WinXP-Partition (Bootcamp), TTQV