Canada Karten

  • Hallo zusammen


    Hatte für Canada geplant mit OSM unterwegs zu sein. Jetzt wollte ich noch Karten fürs iPad mit Apemap oder Gaia/TopoMaps suchen. Da habe ich disen site mit offiziellen Karten gesehen.
    http://data.gc.ca/data/dataset?


    Es scheinen da offene karten verfügbar zu sein als raster und vektor. Hat jemand damit erfahrungen? Oder andere tipps für Canada
    Danke

  • Es scheinen da offene karten verfügbar zu sein als raster und vektor. Hat jemand damit erfahrungen? Oder andere tipps für Canada


    Es sind die gleichen Karten wie in dem von MiLeo geposteten Link, unter dem sie allerdings übersichtlich sortiert sind. Es handelt sich dabei um die amtlichen Karten der kanadischen Landesvermessung, die aktuellsten Datensätze findest du mit dem Stichwort Toporama, was Besseres gibt es nicht.


    Falls du im Algonquin-Nationalpark wandern oder paddeln willst: http://www.algonquinmap.com/


    In den USA und Kanada sind mittlerweile alle amtlichen Geodaten öffentlich und kostenfrei zugänglich, darauf werden wir in Europa noch diverse Jahre warten müssen.

    "The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)

  • Hast du erfahrung mit denen?

    Bisher leider nur am PC und nicht "in freier Wildbahn".
    Die Karten gefallen mir sehr gut und die Kalibrierung scheint zu passen. Allerdings könnten fürs Gerät die Farben vielleicht etwas kräftiger sein (ist aber Geschmacksache).


    Ich gebs zu: Ich bin ein Fan von Rasterkarten.
    OSM ist in Kanada meist noch sehr dünn.

    ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

  • Ich habe jetzt auf der Seite etwas rumgestöbert. Ist es richtig, dass man "nur" ca 100 Mb grosse Teilkarten runterladen kann via ihrer search Funktion (also zB North Vancouver)? Für alle Varianten (Toporama, CanMatrix, CanVec etc.).


    Kann man nicht eine grössere Fläche Wählen und dies dann laden? Ich habe noch WMC files gefunden. Kann man die in Mobac oder ähnlichem einbinden? Mobac kann jetzt USGS, aber leider nicht Kanada...


    Die Karten sehen in der Tat Gut aus.

  • Kann man nicht eine grössere Fläche Wählen und dies dann laden?


    Nein. Würde auch eine lange Sitzung werden, weil die Server gegen Sauger eingebremst sind. Du kannst dir aber über Resources -> Download Directory den gesamten Datenbestand anzeigen lassen.


    ... WMC files ...


    ???

    "The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)

  • Danke an alle. Ich habe jetzt in Topo Maps die NRCAN topo ausgewählt und bei 1:50000 die Regionen die wir bereisen in den rockies runtergechached.


    Zu den toporama und anderen karten - Die wmc files sind in eben diesen download folders auf dem server. Wozu sie sind ist kr noch nicht klar.


    Ob man die karten via http oder ftp runterlädt, ändert nichts am problem/wunsch grössere bereiche zusammenzusetzen. Ich glaube bei diesen servern ist im gegensatz zu osm das "datensaugen" erwünscht und teil des (mit steuergelder finanzierten) programms.

  • Danke an alle. Ich habe jetzt in Topo Maps die NRCAN topo ausgewählt und bei 1:50000 die Regionen die wir bereisen in den rockies runtergechached.


    Zu den toporama und anderen karten - Die wmc files sind in eben diesen download folders auf dem server. Wozu sie sind ist kr noch nicht klar.


    Ob man die karten via http oder ftp runterlädt, ändert nichts am problem/wunsch grössere bereiche zusammenzusetzen. Ich glaube bei diesen servern ist im gegensatz zu osm das "datensaugen" erwünscht und teil des (mit steuergelder finanzierten) programms.


    Sofern die Karten als GeoTiff vorliegen, bzw. in GeoTiff konvertierbar sind, und das sollte machbar sein, kannst du die Karten mit den GDAL-Tools zu 1 Karte mergen. Um das zu machen muß man etwas tiefer in http://de.wikipedia.org/wiki/Geoinformationssystem einsteigen. Ist trotzdem kein Hexenwerk. Mußt dich halt mit http://www.gdal.org/ beschäftigen, dafür ist es für lau. Wer es fertig haben möchte muß kaufen.
    Servus
    Teleskopix