Beiträge von wasabi65

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...

    Halte von solchen Apps wenig aus den gleichen Gründen wie meine Vorschreiber. Als Portal um Strecken zu finden, durchaus zu gebrauchen (aber da gibt es noch bessere). Die Karten sind auch nicht sehr gut umgesetzt und eher für Strassenbenutzung ausgelegt.

    ich möchte während unserer Reisen sowohl die Fahrten, als auch Wanderungen (usw.) aufzeichnen um A: Fotos damit zu taggen

    Was für eine Kamera? Bei Sony oder Olympus gibt es sehr gute/Akkuschonende iOS Apps die das Geotaggen sehr einfach machen. Sonst eine GPS Maus. Meine Garmins benutze ich dazu selten weil komplizierter (man muss ja die Zeitabgleiche machen).

    Ich kann nur sagen, dass meine fenix5 ohne Probleme Geschwindigkeitssensor und Kandenzsensor am Rennbike und am MTB erfassen und asueinanderhalten kann. Ich habe sie an der fenix5 nur mit ANT gekoppelt und nicht mit Bluetooth.

    Also vielen Dank erstmal!
    Natürlich sollte die Route vor dem Übertrag aufs Oregon geprüft werden können...als mir das gestern passiert ist hat natürlich das Oregon auch gemeckkert wg zu vielen Routenpunkten. Da war es aber zu spät...



    Zur Angabe der Rouetneigenschaften - das war was ich mich zu erinnern glaubte, aber nicht vorfand. Das Häkchen bei "Mehr Info" war nicht angeclickt...


    Zum "Neuberechnen bei Verlassen" - mein Profil sollte das eigentlich so drin haben. Ich kann es aber nicht mehr finden... ist das in Setup/Routing/? Dort habe ich bei Activity und auch bei Calculation method *Prompted" drin.

    Hallo zusammen
    habe schon lange nicht mehr meinen Oregon verwendet...bevor ich eine Route ans Gerät schicke, wie kann ich einfach sehen, ob sie unters 50 Punkte Limit passt? Im Basecamp sehe ich alle Routenpunkte, müsste sie aber von Hand zählen?
    Danke

    In der Garmin MTB App auf meiner fenix5x zeige ich in einem Feld die Neigung an. Dort wrd aber meist 0 % oder fast 0 angezeigt, egal wie steil es ist... gleichzeitig habe ich in der gleichen App ein individuelles Datenfeld von CyclongDF7 mit dem Teilfeld Grade. Das zeigt die Steigung korrekt an. Kennt ihr das auch? Klappt das bei euch?

    Habe mir jetzt den Speedsensor und den Kadenzsensor von Garmin gekauft. Macht es Sinn sie mit beiden Protokollen and die fenix zu koppeln (also ANT und BLE)? Beim Handy macht BLE Sinn, aber an der fenix?

    Hallo zusammen
    überlege gerade neuen Radcomputer zuzulegen. Da die Fenix alles mögliche schon aufzeichnet soll der eigentlich nicht viel mehr als Geschwindigkeit/Distanz mit einem Radsensor messen. Würde den gerne am Hinterrad befestigen. Was sind eure Erfahrungen mit spezifischen Radsensoren?



    Einen Garmin Sensor zur Fenix zu koppeln wäre die andere Möglichkeit. Muss man den dann immer bei der Uhr anmelden? Saugt er viel Akkuleistung? Bin mir nicht sicher ob die Ablesbarkeit am Handgelenk so toll ist (Winkel)...





    Ist bei mir seit ich die Uhr habe so. Da ich die Karte zwar noch drauf habe aber nicht wirklich brauche, stört es mich nicht.