Software offline updaten

  • Hallo,


    kann man dem beim Streetpilot 510 die Software auch offline (ohne Internetzugang) updaten?


    Auf der Webseite von Garmin steht, dass man am Besten den Webupdater verwendet, was impliziert, dass es auch ine weitere Möglichkeit gibt.



    Das Streetpilot c510 hat einen Kartenstand von 2006 und Software 4.10.
    Laufen aktuelle Karten auch mit dieser alten Software zusammen?

  • Hallo Tastendrücker,


    erstmal solltest Du überlegen ob sich ein Update für ein so altes Gerät noch lohnt:
    - Es gibt für den 510 kein "Liftime-Update", es wird nur das "Onetime-Update angeboten, das bedeutet um aktuell zu beleiben kommen laufen Kosten auf Dich zu.
    - Für wenig mehr als das Update kostet bekommst Du ein aktuelles Gerät, evtl. schon mit "Liftime-Update"


    Andererseits ist es löblich so ein Gerät weiter zu Nutzen und nicht unnötigen Elektronikschrott zu produzieren:).


    Ob es das "Onetime-Update" noch als DVD zu bekommen ist weiss ich auch nicht. Allerdings geht auf jeden Fall
    die SD-Karten-Version. Darüber hinaus gibt es als kostenlose alternative die OSM-Karten (allerdings braucht man
    dazu auch einen Internetanschluss). Hier ist aber das Routing, insbesondere für das Auto kritisch zu beobachten und
    TMC geht M.E auch nicht:(.
    Aber ein Versuch ist es immer Wert. Gute Erfahrung hab ich mit
    http://www.freizeitkarte-osm.de/garmin/de/index.html
    gemacht.

    GuSy


    276C

  • Hallo Gusy,


    erst mal Danke für deine Infos.


    Für das alte Gerät wollten wir auch nicht viel Geld auslegen. Karten wollte ich mir gebraucht kaufen. Ich habe da einfach mal angenommen, dass es Leute gibt, die auf eine andere Marke umsteigen, oder deren Gerät defekt ist und nun noch die Karten übrig haben.
    Daher wollte ich zuerst in Erfahrung bringen, ob ich die Software auf dem Gerät offline updaten kann.
    Wenn ich das richtig verstehe, bekommt man die Software im Gegensatz zu den Karten von Garmin kostenlos.


    Es wäre schön, wenn wir das alte Gerät noch weiter benutzen könnten. Es ist zwar klobig, aber es hat dadurch auch eine ganz gute Akkustik. Der Akku scheint noch gut in Schuss zu sein. Zumindest hier auf dem Schreibtisch hat eine Akkuladung 2-3h gehalten.
    Da wir so ein Navi nur sehr selten benötigen, sollte die ganze Sache so wenig wie möglich kosten.


    Gibt es die Software auch als SD-Kartenversion, oder ist die neuere Software vielleicht bei neueren Karten (DVD oder SD-Kartenversion) gleich dabei?

  • Hallo Tastendruecker,


    zur Klarstellung:
    Die Orginal-Garminkarten kann/sollte man nicht gebraucht kaufen!!!
    Die sind fest mit dem Gerät (des Verkäufers) verbundelt.
    Ausgenommen sind die fertig bespielten (Orginal-Garmin) SD-Karten.
    Die sind auf jedem Garmin-Gerät mit SD-Karten-Slot lauffähig.
    Die SD-Karten sind dafür kopiergeschützt.
    Kostenlos gibt es von Garmin nur die Firmware Ändeungen, also das
    Betriebssystem der Navis.


    Die alternative OSM ist (meist) kostenlos und frei kopierbar.
    OSM hat mit Garmin nix zu tun, ausser dass die Karten meist ohne
    Probleme auf den Garmin-Geräten laufen.
    OSM ist ein "User zu User" Projekt. User nehmen das Strassen
    und Wegenetz auf und tragen es in eine "große Weltkarten-Datenbank"
    ein. Andere User machen daraus gebrauchsfertige Karten, insbesondere für
    Garmin-Geräte und stellen diese meist kostenlos im Internet zur Verfügung.
    (Einer kleinen Spende sind die meissten aber nicht abgeneigt:)) Hier
    hat man die Qual der Wahl. Jeder Kartenersteller hat seine eigenen
    Prioritäten was die Darstellung, das Routing und die Abdeckung betrifft.
    Eine Quelle hab ich Dir ja genannt.

    GuSy


    276C

  • Hallo,


    ich wollte keine Karten aus dunklen Kanälen kaufen. Gut, dass du den Unterschied zwischen SD-Karten und "anderen" Karten herausgestellt hast. Ein defektes Gerät mit Kartenmaterial kann ich also nicht auf meinem Gerät verwenden.
    Ich werde mich dann nach gebrauchten SD-Karten umsehen.


    OSM möchte ich mir nicht antun. Ich finde solche Projekte zwar sehr interessant und würde das auch gerne unterstützen, aber wir sind wirklich nur Gelegenheits- oder besser ganz seltene Benutzer des Navis. Da soll das Ding schon zuverlässig funktionieren, ohne dass man stundenlang mit Fehlersuche oder Installationsorgien beschäftigt ist.


    Eine Sache ist mir aber immer noch nicht klar:
    Kann man die Software von Garmin auch ohne den Webupdater aktualisieren und wenn ja, wie?

  • Danke!
    Obige Datei hatte ich mir schon heruntergeladen, aber ich dachte, dass das der Webupdater wäre. <klatsch-gegen-Stirn>


    Webupdate mag ich aus mehreren Gründen nicht:
    1. möchte ich mir kein unnötige Software auf dem PC installieren
    2. wird einem dabei oft genug Kram installiert, den man nicht haben möchte
    3. Risiko von Fehlerquellen - auch da, wo man sie nicht erwartet
    4. Datenschutz


    Punkt 4. ist übrigens auch der Grund, warum ich ein echtes Navi benutze und kein Smartphone. Letzteres wäre für mich als Gelegenheitsnutzer wahrscheinlich billiger, aber ich will nur wissen, wo ich bin und hin muss und nicht dass andere das wissen.