Armbänder von Fremdanbietern für die Fenix 5

  • Habe mir bei einem großen Online Kaufhaus zwei (rot und gelb) Hunpta Silicagel Soft Band Strap für Garmin Fenix 5 gekauft.
    Preislich sind diese Armbänder sehr attraktiv und sehen einfach cool aus, aber Vorsicht.
    Ich habe ein solches Band heute angelegt und die Uhr auf einer Wanderung im Allgäu genutzt. Nach dem schattigen Aufstieg und der plötzlichen Sonneneinstrahlung habe ich meine Jacke ausgezogen und bin mit dem Ärmelbund am Uhrenkörper leicht hängengeblieben. Schwups lag die Uhr unten (also nicht am Fuß des Berges, sondern vor meinen Füßen).
    Die Verriegelung dieses Armbandes ist sehr leichgängig und die Aufnahme für den Uhrensteg sehr (zu) groß bemessen.
    Also wer seine Uhr nicht verlieren möchte (könnte ja auch beim Wassersport passieren), sollte da aufpassen und doch lieber auf das originale Armband setzen. Dieses sitzt deutlich strammer auf dem Uhrensteg und die Verriegelung hat mehr Widerstand.
    Bei normalem Tagesgebrauch als Smartwatch sollte dies eher weniger stören und stellt eine günstige Alternative zu den originalen Bändern dar.

  • Hallo ,
    am anfang wollte ich Sie nur mit dem Silikon Armband wegen dem stolzen Aufpreis. Es war die Lezte und jezt bin ich sehr froh es zu haben. Macht die Uhr sehr Schick. Gewicht 88gr mit Silicon und 162gr mit Metall. Ja es ist ein Zusatzgewicht an das man sich schnell gewöhnt. Habe es nur am We an und zum Spor wird es auch abgelegt. Habe auch behaarte Arme aber es hat mir noch nie ein Haar rausgerissen. Duschen auch kein Problem. Es hat sich noch nie selber gelöst/geöffnet.
    Das einzige manko ist der Preiß.
    Gruß

  • Hallo,
    die Haare stören überhauptnicht. Als die Fenix5 Neu war bin ich mit meiner alten Uhr +Brustgurt und Fenix5 Hr am Arm laufen gewesen. Ergebnis war gut , bis auf die typischen Handmessfehler. Länger Zeit bis Sie sich einpändelt , als der Puls runterging war sie auch hinterher. Durchschnits Hr war am ende 4 schläge unterschid.
    Gruß

  • Ich hol die "Leiche" mal aus dem Keller:



    hatte mir mehrere, günstige Armbänder gekauft, eines war an der 5x montiert. Als ich sie jetzt mal aus der Schublade genommen habe, ist mir das Armband einfach zerbröselt.



    Hatte noch weitere (billige) Armbänder ungenutzt in der Schublade liegen: neues montiert, ans Handgelenk und ebenfalls kurz hinter den Stegen zerbröselt...



    Dann das alte (original) Armband montiert (das auch in der Schublade vor sich hinschlummerte): keine Zerfallserscheiningen, hält immer noch.


  • ....Als ich sie jetzt mal aus der Schublade genommen habe, ist mir das Armband einfach zerbröselt. ....


    Das kann ich so überhaupt nicht bestätigen. Habe die Fenix 5 seit über 2 Jahren und von Anfang an 5€ Armbänder in rot, Schwarz und gelb an der Uhr in Gebrauch. Da bröselt gar nichts.


    Ich stehe dazu. Ich sehe es nicht ein, für ein Gummiarmband, welches genauso in Fernost produziert wird, wie die "billigen" auch, knapp 50€ auf den Tisch zu legen.