Einsteiger sucht Android-Smartphone mit stabilem GPS und Bluetooth

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Hallo Forum,


    ich nutze auf dem Motorrad CoPilot auf einem alten LG430 oder einem Doogee Y6 Max 4G.
    Auf beiden bricht häufiger der GPS-Empfang weg.
    Beim Doogee ist zudem die Verbindung zum Bluetooth-Helm-Headset instabil u. verzerrt, das LG kommt scheinbar häufiger mit der Routenberechnung nicht nach.
    Habe inzwischen auch 2 andere Phones von Freunden probiert:
    ein altes Huawei (Model weiß ich gerade nicht) hat stabiles GPS, aber Bluetooth bricht häufiger einfach ab.
    MS Windows Phone Lumia (wurde mir auch von einem Handy-Verkäufer empfohlen wegen des starken GPS) tut ohne Mucken, aber Copilot gibt's nicht für Windows-Mobile. Bei CoPilot und Android möchte ich aber aus diversen Gründen bleiben.


    Habt Ihr Empfehlungen für ein Android-Smartphone mit (das wichtigste zuerst) ?
    1. schnellem GPS-Konnekt und stabilem GPS
    2. kompatiblem und stabilem Bluetooth
    3. großem Display mit großem cd-Wert


    Vielen Dank schon vorab
    Markus

  • Ich nutze CoPilot mit einem Blackview 9600 pro. Es hat einen großen und hellen Bildschirm. Die Rechenleistung ist gut. Schnelle Routenberechnung auch bei Neuberechnung.
    Bluetooth benutze ich nicht.
    Im PKW nutze ich CoPilot mit meinem Nokia 8 Smartphone. Funktioniert ebenfalls gut.

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Vielen Dank für die Info.
    Erfüllen die beiden aus Deiner Sicht meine GPS-Anforderungen eher als andere Handys, die Du benutzt hast/kennst ?
    @alle: gerne Alternativen/Erfahrungen nennen.


    cu
    Markus

  • Hi Markus,


    ein Thread unter Deinem ist meiner: https://www.naviboard.de/showthread.php?t=61788
    Mit dem Kyocera als dediziertes Offline-Navi bin ich sehr zufrieden. BT-Ansagen klappten bislang immer einwandfrei und der GPS-Fix geht flott. Display könnte in gleißendem Sonnenschein etwas heller sein.


    Wenn Du mit dem Gerät auch telefonieren möchtest oder mobile Daten benötigst, müßtest Du Dich nach einen entsperrten Verizon Gerät umschauen.


    Falls ein Import für Dich überhaupt in Frage kommt...

    Grüsse,
    Tom


    Tschüss Garmin - seit 2017: Kyocera Duraforce Pro & Sony Xperia Z3TC 8" mit Locus Map Pro. Vorgänger: GPS12, GPSMAP 76S, GPSMAP 60CSx, GPSMAP 78S, Zumo 390, Monterra, Twonav Aventura, Lowrance Endura

  • Hi Tom,


    besten Dank für den alternativen (Import- u. Bastel-)Ansatz.
    Falls ich keine "einfache" Lösung finde, gehe ich dem nach.


    cu
    Markus

  • Bevor ich mich für das Kyocera entschieden habe (auch wegen der Hardwarebuttons) hatte ich die diversen Sony Xperia Z ins Auge gefasst. Also Z1 bis Z3. Alle schnell genug, alle wasser- und staubdicht, alle mit seitlichen Ladekontakten und es gibt von Brodit fertige aktive Ladeschalen zu kaufen.
    Über XDA bekommst Du zudem aktuelle Androidversionen (inoffizielle Releases).

    Grüsse,
    Tom


    Tschüss Garmin - seit 2017: Kyocera Duraforce Pro & Sony Xperia Z3TC 8" mit Locus Map Pro. Vorgänger: GPS12, GPSMAP 76S, GPSMAP 60CSx, GPSMAP 78S, Zumo 390, Monterra, Twonav Aventura, Lowrance Endura

  • @alle:

    Besten Dank für die Tipps.

    Habe mir wegen einiger Empfehlungen Sep19 ein Huawei Mate 9 (als) neu gekauft.

    Bringt bisher im Auto und auf dem Moto schnellen u. stabilen GPS-Empfang.

    Der Akku scheint eine Diva (evtl. weil Gerät wsl. Bj. 2017) u. Bluetooth mit meinem BMW bricht selten ab.

    Damit kann ich aber leben.