Bootproblem mit Track2

  • Hallo!


    Ich habe vor ca. drei Wochen leider ein Upgrade (4.7.2 glaube ich) vom Trail2 gemacht. Seit diesem Zeitpunkt funktionierte es nur mehr sporadisch. Jetzt nach einer Woche gar nicht mehr.


    Man kann das Gerät nicht einschalten. Wenn man längere Zeit die Einschaltetaste drückt, sie ausläßt, und wieder kurz betätigt, schaut es aus, als wenn das Gerät booten würde. Aber es bleibt nach dem erlischen der blauen LED dunkel. Obwohl, wahrscheinlich im Hintergrund irgendwas läuft. Denn der Akkut scheint belastet worden sein.


    Wenn man das Gerät bei Computer anschließt, hört man den üblichen ersten Ton, aber es bootet nicht hoch. Auch die beiden Ordner sind nicht sichtbar.


    Vielleicht hat einer hier einen Tipp für mich, was ich selbst da noch machen kann.


    Grüße

    Rainer

    QuoVadis- Version 7PU / CompeGPSLand
    GPS- Qstarz BT-Q1000XT - Bluetooth
    Aventura / Sportiva2+ / Anima+ / Samsung Galaxy Tab 7" & 10" und TabS2 8'' / Windowsverison -Version aktuellste

  • Hallo Rainer,

    wie lädst du das Gerät? Per usb am PC oder per externem Ladegerät?

    Mit dem lsden am PC habe ich immer wieder mal Probleme, da plötzlich unbemerkt das Gerät auf not charging umgesprungen ist. Und dann ist er am nächsten Morgen leer.

    Und dann kann das auch die Laufwerkserkennung evtl. Blockieren.

    Hast du schon im Gerätemanager mal nach den usb-geräten geschaut.?

  • Hallo Papaluna!


    Ich lade das Gerät normalerweise immer über USB am PC. Aber letzte Woche habe ich es mit einem Ladegerät gemacht. Seitdem ist eigenlich Funkstille. Bevor ich es geladen habe, habe ich die Beleuchtung auf AUTO gestellt. Weil ja das Trace2 bei 0% sehr sehr dunkel ist gegenüber dem Aventura, das da noch bei einer dunkeln Nacht viel zu viel leuchtet.


    Damit ich sehe, was es macht. Habe ich es nun mit einer PowerBank unter einer Kontrolle eines Messgerätes geladen. Die PowerBank wurde auf 50 % (10.000 mAh) entladen. Ehe sie automatisch abgeschaltet wurde.


    Beim Hochfahren sieht man manchmal leicht den Startbildschirm. Aber dann war's es.


    Nein. Ich habe mit dem Gerätemanager noch nie nach dem USB-Gerät gesucht. Ich habe das gleich jetzt. Ein gute Idee. Danke. In der Computeverwaltung sehe ich eine Fehlermeldung: Unbekanntes USB-Gerät (Fehler beim Festlegen der Adresse)


    Grüße

    Rainer

    QuoVadis- Version 7PU / CompeGPSLand
    GPS- Qstarz BT-Q1000XT - Bluetooth
    Aventura / Sportiva2+ / Anima+ / Samsung Galaxy Tab 7" & 10" und TabS2 8'' / Windowsverison -Version aktuellste

  • Den Trail vom PC trennen.

    Dann den fehlerhaften Eintrag rausschmeissen.

    Trail neu anstecken.

    Wenn es damit nicht geht. Prozedur wiederholen, aber den Trail mal an anderen freien USB-Port anschließen.

    Solltest du einen USB-Port haben der boardseitig einen "erweiterten" Usb-Port haben der mehr strom liefern kann(Gigabyte hat so etwas in ihren boards), dann dort anschließen.


    Evtl auch mal oben im Menu unter "Ansicht" ausgeblendete Geräte anzeigen" aktivieren.

    Manchmal verbergen sich da auch noch problematische Einträge.


    Ansonsten mal den Trail ganz leer laufen lassen. Dann mit einem externen Ladegerät( mit 2A ) laden lassen.

  • Hallo!


    Ja, das habe ich auch schon probiert mit anderen USB-Ports. Auch mit USB3. Mit verschiedenen Kabeln. Ich habe gestern es auch mit Linux probiert. Aber es boot nicht.


    Okay. Das mit dem Leerlaufen werde ich auch noch probieren. Beim ersten Mal, wie der Fehler aufgetreten war, hat das Gerät bei einem Akkustand von 85 % gemotzt, dass ich SeeMe und WLAN ausschalten sollte, weil der Akku zu schwach sei.


    Wie gesagt, dass einzige Lebenszeichen ist, wenn ich ca. 10 sec die PowerON-Taste drücke. Dann sie wieder los lasse. Und anschließend noch einmal drücke. Dann leuchtet kurz die blaue LED auf. Man sieht sehr schemenhaft, dass das Gerät versucht zu booten. Aber danach ist alles dunkel.


    Rainer

    QuoVadis- Version 7PU / CompeGPSLand
    GPS- Qstarz BT-Q1000XT - Bluetooth
    Aventura / Sportiva2+ / Anima+ / Samsung Galaxy Tab 7" & 10" und TabS2 8'' / Windowsverison -Version aktuellste

  • Hallo Papaluna!


    Ich habe hier noch eine Report-Meldung. Vielleicht kannst Du damit was anfangen.


    Das war eine von 17 Report-Meldungen, wie das Gerät endlos gebootet hatte. Ich habe es dann irgendwie geschafft zu stoppen. Die Fehlermeldungen habe ich danach am Gerät gelöscht. Bis auf eine, die noch vor dem Fehler gespeichert wurde.


    Ich habe noch eine Report-Meldung, falls die mehr Aussage hat, vor dem Booten.

    Dateien

    QuoVadis- Version 7PU / CompeGPSLand
    GPS- Qstarz BT-Q1000XT - Bluetooth
    Aventura / Sportiva2+ / Anima+ / Samsung Galaxy Tab 7" & 10" und TabS2 8'' / Windowsverison -Version aktuellste

  • Hallo Papaluna!


    Nicht ganz. Ich hatte danach nach drei Tagen für eine gesamte Tour noch einmal Zugang.


    Es ist der Original ZIP von TwoNavGerät Track2. Komisch, dass es nicht aufgeht.


    Ja, Du hast recht. Ich habe nun auch Header-Probleme. Aber ich habe hier ein von mir schon vor einer Woche geöffnetes ZIP, wieder gezippt. Und getestet. Das sollte nun funktionieren.


    Mit einem Vorschlag kannst Du eventuell recht haben. Mit dem Entladen des Gerätes. Beim ersten Mal, wie nach dem Upgrade der Fehler aufgetaucht ist, habe ich das Gerät 5 Tage nicht angegriffen. Und danach hat es plötzlich funktioniert.

    Dateien

    QuoVadis- Version 7PU / CompeGPSLand
    GPS- Qstarz BT-Q1000XT - Bluetooth
    Aventura / Sportiva2+ / Anima+ / Samsung Galaxy Tab 7" & 10" und TabS2 8'' / Windowsverison -Version aktuellste

  • Hallo Rainer,


    ich melde mich erst jetzt da ich seit Samstag selbst plötzlich, nachdem ich meinen Trail2 mit dem PC per USB verbinden wollte und diese mal wieder nicht zustande kommen wollte,selbst vor einem Anschaltproblem stand. Das Gerät hat überhaupt nicht mehr reagiert. Kein beep, kein splash, nix, nada. Einzig die LED hat rot geleuchtet nach dem anstecken an PC oder Ladegerät um nach kurzer Zeit auf grün zu schalten.

    Nach etlichen Versuchen, unter anderem mit >=5sec drücken der Powertaste etc.. Habe ich es aufgegeben und Kontakt zum CompeTeam aufgenommen zwecks RMA.

    Dann habe ich heute nach der Arbeit noch einmal folgendes gemacht. Die POWERtaste gedrückt und gedrückt gehalten. Dann das USB-Kabel des eingesteckten Ladegerätes in den Trail gesteckt. Und siehe da es gab einen Beep-Ton und der Bildschirm ging an. Mit weiterm Druck auf die Powertaste konnte ich es dann in den normalen Betrieb schalten.

    Es ließ sich dann auch per Taste ausschalten.

    Dann musste ich aber feststellen das ein erneuter Start über die Powertaste nicht möglich war.

    Immerhin hat nue einfaches verbinden des USB-Kabels mit dem PC oder Ladegerät ausgereicht um den Startvorgang wieder einzuleiten.

    Lange Rede, ich bin dann hingegangen im Gerät und habe den Werksreset gemacht.

    Und jetzt lässt sich der Trail wieder ausschalten und einschalten über die Power-Taste.

  • Hallo!


    Also ich habe es schon mehr als 20 Mal probiert. Aber es funktioniert nicht.


    Obwohl ich glaube, dass das Gerät im Hintergrund läuft. Da ja der Akku irgendwan leer ist.



    Rainer

    QuoVadis- Version 7PU / CompeGPSLand
    GPS- Qstarz BT-Q1000XT - Bluetooth
    Aventura / Sportiva2+ / Anima+ / Samsung Galaxy Tab 7" & 10" und TabS2 8'' / Windowsverison -Version aktuellste

  • Hallo Rainer,

    Wie gesagt, dass einzige Lebenszeichen ist, wenn ich ca. 10 sec die PowerON-Taste drücke. Dann sie wieder los lasse. Und anschließend noch einmal drücke. Dann leuchtet kurz die blaue LED auf. Man sieht sehr schemenhaft, dass das Gerät versucht zu booten. Aber danach ist alles dunkel.

    Ich habe mir deine Infos noch mal durchgelesen. Das obige Verhalten sieht für mich aber eigentlich eher aus als wäre der Akku schlichtweg leer. Hast du schon mal versucht den Trail, danach nach langem Druck auf die Powertaste an ein externes Ladegerät zuhängen?. Gegebenfalls wie ich die Kabel-Verbindung bei gedrückter Power-Taste und eingestecktem Ladegerät( min. 2A z.B. vom ANIMA) herzustellen?

  • Hallo Papaluna!


    Ich habe schon alles probiert. Auch Deine Empfehlungen. Stunden nach dem Test, vor allem, wenn die Blaue LED aufleuchtete, ist der Akku leer. Da heißt, das Gerät läuft im Hintergrund. Aber man sieht nichts. Ich habe das auch in einem sehr sehr dunklen Raum getestet. Wobei man den ersten Bildschirm beim Hochfahren noch erkennen kann. Danach ist es nur mehr SCHWARZ.


    Ich habe auch versucht, nach dem ich ungefähr weiß, wo die Beleuchtung am Bildschirm ist, sie einzuschalten.


    Zum Laden verwende ich ein 2 A Ladegerät. Das Gerät zieht am Anfang ca. 1,3 A. Und man sieht es, dass es nach Stunden voll ist, wenn der Ladestrom abnimmt.


    Wie das das erstemal Aufgetreten war, hat das Gerät schon bei 85 % gemeldet, dass der Akku schwach ist, und dass man SeeMe und WLAN ausschalten sollten.


    Ich werde noch einiges bis Morgen probieren. Dann werde ich es doch nach Spanien schicken müssen. Leider! Das Gerät hatte ich nur 3 Monate im Betrieb. Und es wäre weiter super gelaufen, wenn ich das Upgrade nicht gemacht hätte!


    Grüße

    Rainer

    QuoVadis- Version 7PU / CompeGPSLand
    GPS- Qstarz BT-Q1000XT - Bluetooth
    Aventura / Sportiva2+ / Anima+ / Samsung Galaxy Tab 7" & 10" und TabS2 8'' / Windowsverison -Version aktuellste

  • Hallo!

    Ja, leider. Beim Aventura hast Du mir sehr gut geholfen. Noch einmal DANKE dafür! Es läuft als Ersatz mit der "Fremdstarterbatterie" recht gut. ;-).


    Aber ich habe mich nun an das Trace2 gewöhnt. Das Display ist ja besser. Galileo bin ich nicht so überzeugt bis jetzt.


    Ich habe den Fehler gemacht, wie es drei Mal gegangen ist, dass ich kein Werksreset sofort gemacht habe.


    Grüße

    Rainer

    QuoVadis- Version 7PU / CompeGPSLand
    GPS- Qstarz BT-Q1000XT - Bluetooth
    Aventura / Sportiva2+ / Anima+ / Samsung Galaxy Tab 7" & 10" und TabS2 8'' / Windowsverison -Version aktuellste