Wo speichert BaseCamp die Präferenzen der Routingprofile?

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Weiß jemand, wo BaseCamp die Präferenzen der Routingprofile (Motorrad, Auto, ..) speichert? Offenbar sind diese nicht im Backup des BaseCamp Profils drin, da nach einer Neuinstallation bzw. Neuimport des Profiles weg sind.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.40 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin inReach Mini (FW 2.80, HW 4.0)

    Garmin Montana 750i (FW 7.10, HW, 32GB SD)

    Garmin Zumo XT (FW 2.90, HW V6, PCB V6, 256GB SD)

  • Das, was Du suchst, findest Du in der Registry:
    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Garmin\BaseCamp\Data\Profiles]


    Dieses Batchfile habe ich hier irgendwo mal vorbeiflattern sehen und hab mir das dann wegkopiert 8)

    Ich bin leider nicht in der Lage, die Quelle ordentlich zu nennen :(

    Gruß Andi :)
    - ZÛMO 595 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 64GB - CN NTU LifeTimeAbo
    - DriveSmart 61 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 4GB - CN NTU LifeTimeAbo

    - Montana 680t - FW üblicherweise aktuell - SDHC 64GB - OSM-Karten
    - OREGON 450 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 8GB - OSM-Karten

    - Mopped: R1150RT - Auto: MX5-NCFL

  • Vorsicht bei Anwendung von batches, welche auf die Windows-Registry zugreifen. Die sollten unbedingt zur aktuellen Windows-Version und zur installierten Basecamp-Version passen.

    Auslesen und sichern, wie mit dem o.g. batch ist ja noch schadlos. Wenn der key nicht stimmt liest er halt etwas anderes. Spätestens bei dem Versuch diesen falsch gelesenen Inhalt wieder in die registry zurück zu spielen, kann das Ergebnis zu Fehlern führen.

    Sicherer ist die Anwendung der Registry-Export-Funktion. Damit wird der key exportiert, denn man zuvor selbst ausgewählt hat.

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Sicherer ist die Anwendung der Registry-Export-Funktion.

    Drum habe ich den Key eingangs im Posting reingeschrieben.

    Und bevor ich ein Script einfach so laufen lasse, gucke ich mir das jedenfalls genau an und vergleiche die Ergebnisse.

    Das sollte eigentlich usus sein und jeder beherzigen.

    Gruß Andi :)
    - ZÛMO 595 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 64GB - CN NTU LifeTimeAbo
    - DriveSmart 61 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 4GB - CN NTU LifeTimeAbo

    - Montana 680t - FW üblicherweise aktuell - SDHC 64GB - OSM-Karten
    - OREGON 450 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 8GB - OSM-Karten

    - Mopped: R1150RT - Auto: MX5-NCFL

  • Das, was Du suchst, findest Du in der Registry:
    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Garmin\BaseCamp\Data\Profiles]

    Vielen Dank. Mit der Registry kenne ich mich aus, daher super, wenn dort alles gespeichert ist. Der Pfad scheint für mich nicht zu passen ;-) Es gibt zwar den Zweig bei mir, der ist aber leer.


    HKEY_CURRENT_USER\Software\Garmin\BaseCamp\Settings\Profiles scheint aber das gesuchte zu enthalten, da dort alle Profile samt der Einstellungen gelistet sind.


    Vermutlich würde HKEY_CURRENT_USER\Software\Garmin\BaseCamp\Data\Profiles alle Profile enthalten, welche ich komplett neu angelegt hätte.


    Weißt du, wo das Layout von BaseCamp gespeichert wird? Also die Anordnung aller Menüleisten und so.


    Vorsicht bei Anwendung von batches, welche auf die Windows-Registry zugreifen. Die sollten unbedingt zur aktuellen Windows-Version und zur installierten Basecamp-Version passen.

    Auslesen und sichern, wie mit dem o.g. batch ist ja noch schadlos. Wenn der key nicht stimmt liest er halt etwas anderes. Spätestens bei dem Versuch diesen falsch gelesenen Inhalt wieder in die registry zurück zu spielen, kann das Ergebnis zu Fehlern führen.

    Sicherer ist die Anwendung der Registry-Export-Funktion. Damit wird der key exportiert, denn man zuvor selbst ausgewählt hat.

    An BaseCamp hat sich soch seit Jahren nichts geändert, was die Profile betrifft.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.40 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin inReach Mini (FW 2.80, HW 4.0)

    Garmin Montana 750i (FW 7.10, HW, 32GB SD)

    Garmin Zumo XT (FW 2.90, HW V6, PCB V6, 256GB SD)

  • Vielen Dank. Mit der Registry kenne ich mich aus, daher super, wenn dort alles gespeichert ist. Der Pfad scheint für mich nicht zu passen ;-) Es gibt zwar den Zweig bei mir, der ist aber leer.

    Mehr kann ich auch nicht sagen, weil ich das nur alle Jubeljahre nutze.

    Ich habe mir irgendwann angewöhnt, jegliche Software ohne Customizing zu betreiben, weil ich es leid bin, Zeit für Dinge zu investieren, die bei mir typischerweise nur dem schöneren Arbeiten dienen.

    Gruß Andi :)
    - ZÛMO 595 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 64GB - CN NTU LifeTimeAbo
    - DriveSmart 61 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 4GB - CN NTU LifeTimeAbo

    - Montana 680t - FW üblicherweise aktuell - SDHC 64GB - OSM-Karten
    - OREGON 450 - FW üblicherweise aktuell - SDHC 8GB - OSM-Karten

    - Mopped: R1150RT - Auto: MX5-NCFL

  • ....... An BaseCamp hat sich soch seit Jahren nichts geändert, was die Profile betrifft.....

    Keine Änderung an den Profilen, jedoch Änderungen an der Art der Ablage der Einstellungen dazu. Diese Erfahrung machst Du doch gerade, oder?

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Drum habe ich den Key eingangs im Posting reingeschrieben.

    Und bevor ich ein Script einfach so laufen lasse, gucke ich mir das jedenfalls genau an und vergleiche die Ergebnisse.

    Das sollte eigentlich usus sein und jeder beherzigen.

    Dazu braucht es halt Systemkenntnisse. Es gibt jedoch auch Ärzte und Apotheker im Klientel des Forums 🙂

    www.clickpedal.de Gerätehistorie: GPS12, eTrex Summit, 60CS, 60CSx, Oregon300, 62s, eTrex30, WinTec WBT-202, Oregon650, Oregon700. Aktuell: GPSMAP66S SW: BaseCamp aktuelle Version auf WIN10, GPS-Einsatz vorw. bei MTB-Touren. Nach ZUMO340 für die BMW-GS nun Kyocera Duraforce Pro mit LocusMap, Nüvi 3597LMT für PKW, LOCUSMap auf Android

  • Keine Änderung an den Profilen, jedoch Änderungen an der Art der Ablage der Einstellungen dazu. Diese Erfahrung machst Du doch gerade, oder?

    Ne, da haben wir uns missverstanden (oder ich habe es). Was ich meinte, BaseCamp hat schon lange keine wirklichen Updates bekommen, also wird der Registry Pfad sich auch nicht geändert haben.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.40 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin inReach Mini (FW 2.80, HW 4.0)

    Garmin Montana 750i (FW 7.10, HW, 32GB SD)

    Garmin Zumo XT (FW 2.90, HW V6, PCB V6, 256GB SD)