WMTS für IGM 25K (Italien)

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Hallo,


    in einen anderen Thread ging es gerade um die ital. IGM-Karten (1: 25.000).

    Dort habe ich erwähnt, dass ich eine WMTS-Datei für QMS gebaut habe.

    Hier könnt ihr sie runterladen, wenn ihr angemeldet seid:

    IGM25.wmts


    Viel Spaß

    Helmut

    Locus Pro 3.9.3 auf Samsung Galaxy S4 Active - CGpsL 7.7.0 - GM 14.2 (Garmin eTrex Vista HCx - TTQV PU 4.0.133 - MS 6.13.7)

  • Hallo Oliver,


    die WMTS-Version läuft offenbar stabiler, bei TMS kommt es immer wieder zu leeren Kacheln.

    Es ist ja auch sinnvoller, sich direkt die gespeicherten Kacheln zu holen, anstatt sie sich extra rendern zu lassen.


    Mit eigenen WMTS-Dateien bieten sich tolle Möglichkeiten, alle möglichen Kartenquellen mit festen Kacheln "anzuzapfen", deren Aufbau bekannt ist. Es kostet aber ein bisschen Einarbeitungszeit sowohl in WMTS als auch z.B. in die Thematik ArcGis.

    Worin liegen eigentlich die Einschränkungen des WMTS-Moduls in QMS? Bei den Projektionen?


    Gruß

    Helmut

    Locus Pro 3.9.3 auf Samsung Galaxy S4 Active - CGpsL 7.7.0 - GM 14.2 (Garmin eTrex Vista HCx - TTQV PU 4.0.133 - MS 6.13.7)

  • Du kannst gerne die WMTS Version zum Wiki hinzufügen :)


    Die Einschränkungen liegen bei der Variabilität des WMTS Formates. Die Definition ist riesig und lässt alle möglichen Dinge zu, die QMapShack erkennen und implementieren müsste. Da ich wenig Interesse an Online-Karten habe, war mir das eindeutig zu viel Aufwand. Und bisher hatte auch niemand den Ehrgeiz sich dem Thema weiter anzunehmen.


    Ich will niemanden demotivieren, aber wenn man sich den Code in QGis zu WMTS ansieht und den von QMapShack, dann ist da noch eine "Kleinigkeit" zu implementieren ;) Andererseits, hey es ist Herbst und Corona! Wer Beschäftigung sucht...

  • Ok, im Zweifel schaue ich erst mal in den Quellcode.

    Mal sehen, welchen Bedarf ich noch habe.


    Was mir spontan einfällt:

    1. eine Convert-Funktion zur Verfügung zu stellen wie bei TMS. Auf diese
      Weise könnte man auch WMS-Karten bekommen, die nicht Webmercator unterstützen.
    2. Alternative dazu wäre Unterstützung des HTTP-Redirects für eigene Kartenadapter
    3. für "widerspenstige Karten": HTTP-Header mitgeben (oder geht das schon?)

    Locus Pro 3.9.3 auf Samsung Galaxy S4 Active - CGpsL 7.7.0 - GM 14.2 (Garmin eTrex Vista HCx - TTQV PU 4.0.133 - MS 6.13.7)

    Einmal editiert, zuletzt von KartenFreak ()