Montana am E-Bike mit Strom versorgen

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Am 700er stört mich dieser piselige Mikro USB Anschluss der zum Laden des Akkus doch oft benutzt wird und irgendwann mal den Geist aufgibt. Kenne ich von älteren Handys.

    Hab jetzt gesehen das es eine AMPS Halterung gibt. Diese kann man auch an der Fahrradhalterung anbringen.

    Meine Idee ist die Stromversorgung über den Fahrradakku zu gewährleisten. Neuere E-Bikes haben einen USB Anschluss.

    Normalerweise stehen aber nur 36V zur Verfügung. Die AMPS Halterung kann mit 10-30V betrieben werden.

    Hat jemand eine Idee wie man das hinkriegen kann?

  • Ein Step Down Converter davor schalten, der dann entsprechend die Spannung reduziert ausgibt?

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.80 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 9.20, HW V6, 32GB SD)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Zitat

    Habe ich auch schon dran gedacht. Schöner wäre es wenn man diese Halterung auch über USB bzw. 5V betreiben könnte sowie das über den Mikro USB funktioniert. Ist aber Wunschdenken.

    Nun an irgendeiner Stelle müßte dann die Bordspannung reduziert werden um die 5 V an den Halter zu liefern. Da dann aber im Halter wieder eine USB Buchse wäre und diese dicht sein muss, ist das Problem nur geschoben.

    Einzig die Magnethalter für den PKW Innenraum z. B. bei den Tom Toms oder den neuen großen Camper/LKW Garmins haben die USB Buchse am Halter.

  • ...wie sieht's denn aus, denn kfz saugnapfhalter zu modifizeren? der wir meines wissen nach ja mit 12 v über den zigarettenanzünder mit spannung versorgt.

    Weil da der 5V Converter in der Autohalterung direkt drin steckt.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.80 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 9.20, HW V6, 32GB SD)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • ich denke mal, wenn man die Bilder der verschiedenen Halter für Boot. Auto und Motorrad sieht, dass keiner dieser Halter die Spannungswandlung im Halter hat, sondern in der Zuleitung. Am Autohalter ist dieser sicher am Stecker für den Zig-Anzünder, so wie auch die Autonavis versorgt werden.

    Der Halter hat wahrscheinlich nur die Kontakte und ein abgehendes Kabel.

    Einmal editiert, zuletzt von PSRNavi ()

  • Spezifikation der AMPS Halterung: 10-30V.

    Im Kabel ist kein Spannungswandler.

    Bald weiß ich aber mehr. Ein Bekannter will sich diese Halterung kaufen und sie lediglich als Ladeschale nutzen um den USB Anschluss zu schonen. Dann kann ich an den Kontakten messen was für eine Spannung ans Montana übergeben wird.

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Spezifikation der AMPS Halterung: 10-30V.

    Im Kabel ist kein Spannungswandler.

    Bald weiß ich aber mehr. Ein Bekannter will sich diese Halterung kaufen und sie lediglich als Ladeschale nutzen um den USB Anschluss zu schonen. Dann kann ich an den Kontakten messen was für eine Spannung ans Montana übergeben wird.

    Im Kabel ist doch eine Converter Box. Die regelt dass auf 5V runter. Und daran denken, es gibt eine Schaltungslogik. https://www.gpsrchive.com/Mont…PS%20Mount%20Diagram.html

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.80 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 9.20, HW V6, 32GB SD)

    Einmal editiert, zuletzt von ConiKost ()

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Nicht beim Montana 7xx.

    ...wenn der 5v converter nicht in der sicherungseinheit sitzt, dann wüsste ich nicht wo der sonst sitzen sollte, ausser im gehäuse des halters. ladestrom via usb ist ja ohnehin begrenzt. zu dem halter finde ich keine weitere lade spezifikation. nach dem ladestrom richtet sich auch die größe des 5v konverters.



    edith sagt...


    gerade noch was zu den ladespezifikationen gefunden. 1,5 A ist jetzt auch nicht der renner. aber immerhin wird der usb port geschont.



    Ich habe mir jetzt mal die Motorrad Halterung bestellt. RAM Saugnapf habe ich noch. Auf das Kabelende für die Stomversorung mache ich einen soliden Stecker. Von dort aus kann ich kann z.b mit jedem x-beliebigen Stecker weitergehen. z.b KFZ Stecker, Stecker von ein 12 V Laptop Ladegerät, etc.

    2 Mal editiert, zuletzt von Jens.E ()

  • Das Bild des Halters sieht genau so aus wie der vom Montana 6xx / 276Cx.

    Der "Knubbel" ist eine Sicherung.

    Den kann man auch aufmachen und nachsehen.


    Beim 6xx ist da nix mit Spannungswandler!

    Da kommt die Bordspannung direkt ans Navi und wird dort gewandelt.

    Die Lademöglichkeit über den USB-Port sehe ich als "freundliches Add-On".

    Wobei ... die Anmerkung über den Eingangsstrom ohne Gerät ist schon seltsam.


    Aber ein einfaches Voltmeter / Durchgangsprüfer sollte Klarheit schaffen können ;-)

    GuSy


    276C

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • .Ich habe mir jetzt mal die Motorrad Halterung bestellt. RAM Saugnapf habe ich noch. Auf das Kabelende für die Stomversorung mache ich einen soliden Stecker. Von dort aus kann ich kann z.b mit jedem x-beliebigen Stecker weitergehen. z.b KFZ Stecker, Stecker von ein 12 V Laptop Ladegerät, etc.

    Achtung! Die gezeigte Halterung ist für die Montana 6XX Serie und 276Cx. Da ist es tatsächlich anders. Dort gibt es überhaupt keinen Wandler. 12 V liegen direkt an der Halterung an. Das Gerät selbst hat einen eingebauten Wandler.


    Die Halterung für die Montana 7XX Serie sieht ähnlich aus, ist aber nicht gleich. Und dort ist im Kabel eine Konverterbox dazwischen. Die regelt von 12V auf 5V runter.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.80 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 9.20, HW V6, 32GB SD)

  • Achtung! Die gezeigte Halterung ist für die Montana 6XX Serie und 276Cx. Da ist es tatsächlich anders. Dort gibt es überhaupt keinen Wandler. 12 V liegen direkt an der Halterung an. Das Gerät selbst hat einen eingebauten Wandler.


    Die Halterung für die Montana 7XX Serie sieht ähnlich aus, ist aber nicht gleich. Und dort ist im Kabel eine Konverterbox dazwischen. Die regelt von 12V auf 5V runter.

    ...schauen wir mal wenn das ding da ist. ich spreche von der halterung für meinen montana 700i :


    Motorrad-/Geländefahrzeughalterungskit und robuste AMPS-Halterung mit Audio-/Netzkabel

    ARTIKELNUMMER 010-12881-03


    https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/pn/010-12881-03


    Handbuch inkl. Bildern dazu:

    https://static.garmin.com/puma…_TOC_PROCESSING_d129e4066


    Dort sieht man nichts von einem konverter. aber wie gesagt. ich schaue mir das kommende woche mal an und schreibe es hier.

  • ...schauen wir mal wenn das ding da ist. ich spreche von der halterung für meinen montana 700i :

    Dort sieht man nichts von einem konverter. aber wie gesagt. ich schaue mir das kommende woche mal an und schreibe es hier.

    Vielleicht überzeugen dich ja Bilder. Ich habe die Halterung hier mit OVP. Es ist eine Konverterbox dazwischen. Input sind 10V-30V, die auf dem Aufkleber stehen, also wo du entsprechend Plus und Masse anschließen kannst. An der Halterung kommen nur noch 5V an. Die kannst du aber nicht direkt messen, weil eine Schaltungslogik vorliegt. Erst, wenn Pin 3 an der Halterung das Montana erkennt, wird Strom auf Pin 4 freigegeben. Das Diagram hast du dazu hier: Klick mich. Und da sind 5V. Glaub es mir, oder auch nicht ;-)

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir ab auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen bitten wir Euch über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen vielen Dank...
  • Vielleicht überzeugen dich ja Bilder. Ich habe die Halterung hier mit OVP. Es ist eine Konverterbox dazwischen. Input sind 10V-30V, die auf dem Aufkleber stehen, also wo du entsprechend Plus und Masse anschließen kannst. An der Halterung kommen nur noch 5V an. Die kannst du aber nicht direkt messen, weil eine Schaltungslogik vorliegt. Erst, wenn Pin 3 an der Halterung das Montana erkennt, wird Strom auf Pin 4 freigegeben. Das Diagram hast du dazu hier: Klick mich. Und da sind 5V. Glaub es mir, oder auch nicht ;-)

    ...danke für die info. von dem konverter steht in der anleitung nichts bzw. ist nichts dergelichen abgebildet.


    ist das bei der kfz halterung wohl auch so?


    bedeutet aber im umkehrschluss für den urspünglichen usecase, konverter modul temporär entfernen, usb stecker anbringen und mit 5 V laden.

  • ...danke für die info. von dem konverter steht in der anleitung nichts bzw. ist nichts dergelichen abgebildet.

    In Prinzip auch nicht notwendig, weil du ja nur die Stromenden anschließt ;-)


    ist das bei der kfz halterung wohl auch so?

    Nein, es gibt bei der KFZ-Halterung keine Konverterbox. Du schließt direkt via Micro USB ein Kabel an die KFZ-Halterung an. Die KFZ-Halterung ist aber nicht Wasserdicht, zudem steckt aktive Technik in Form eines Lautsprechers drin.


    bedeutet aber im umkehrschluss für den urspünglichen usecase, konverter modul temporär entfernen, usb stecker anbringen und mit 5 V laden.

    Hm, keine Ahnung, da der Converter eine Schaltungslogik hat, weiß ich nicht, ob das wirklich so geht. Müsste man die Box aufmachen und prüfen.

    Garmin GPSMap 276Cx (FW 5.80 JNX+Unicode, HW V8, PCB V7, 32GB SD)

    Garmin Montana 750i (FW 9.20, HW V6, 32GB SD)