Beiträge von EMG1969

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...

    Einen schönen guten Morgen!


    So, Dank Eurer Hilfe habe ich alle alten Karten erfolgreich löschen können!

    Hatte zufällig auf meinem Mac gesehen, dass ich die App "MapManager" in dem Ordner Programme hatte.

    • Diesen angeklickt und sofort wurden mir viele alte Karten und darunter die neue Karte "2023.20 NTU" angezeigt.
    • Unten rechts fand ich hier den Schalter "Im Finder öffnen".
    • Als ich auf diesen Schalter klickte landete ich im Ordner "Maps".
    • Dort wurden mir alle alten (und die neue) Dateien mit den Datei-Endungen ".gma" und ".gmap" angezeigt.
    • Dann so verfahren, wie Reinhard es vorschlug, nämlich prüfen, welche ".gmap" und ".gma" Dateien älteren Datums sind (die Dateien der neuen Karte "2023.20 NTU" hatte das jeweils neueste Datum, hier, bei mir, 22.01.2023).
    • Alle älteren ".gmap" und ".gma" Dateien dann in den Papierkorb gelegt und es war geschafft!


    Nochmals vielen Dank an alle, Ihr habt mir wundervoll weitergeholfen!


    Grüße aus dem glücklichen Schleswig-Holstein,

    Bernhard

    Nicht bekannt.

    Habe mit dem Update auf CN NTU 2023.20 offenbar ein Fehler gemacht und bin gerade eben darauf aufmerksam geworden, als ich bei Reinhard 7,59 GB gesehen hatte und ich bei mir nur 6,82 GB hatte.

    Erst beim 2. Blick sah ich, dass CN NTU 2023.20 bei mir gar nicht vorhanden war, obwohl ich gestern upgedatet hatte. War gestern wohl etwas schief gelaufen!

    Tur mir Leid!

    Problem gelöst:

    Habe noch einmal alles im Zumo/Garmin/POI über den Android File Transfer gelöscht, was ich am 18.12.2022 hinzugefügt habe.

    1.) Dann versucht, die Dateien auf der SD-Karte abzulegen. Nach Abnehmen des Zumos geprüft, ob sich nun etwas geändert/verbessert hat.

    Ergebnis war negativ, nichts gefunden.

    2.) Danach noch einmal die Datei (diesmal nur die Deutschlandversion) unter Zumo/Garmin/POI über den Android File Transfer aktiv hinein kopiert.

    Ergebnis war positiv, unter

    [Zieleingabe] --> [Benutzer-POIs] --> [bettundbike-2022_02_de] war alles zu finden, siehe folgende Anlagen...naviboard.de/cms/attachment/21903/

    Laut dem Screenshot befindest du dich ja im "Internal Storage" und nicht auf der SD-Karte. 8o

    Bitte noch einmal die Datei dort aktiv hinein kopieren. Du könntest auch mal probieren, die Datei auf der SD-Karte abzulegen. Dann müsste dich das XT nach dem Start fragen, ob du die Datei in den Hauptspeicher kopieren möchtest?


    Gruß Torsten

    Vielen Dank Torsten,

    dort, wo Du die Dateien auf Deinem Zumo gefunden hast, sind sie bei mir nicht vorhanden.

    Im Anhang ist in der Spalte "Zuletzt geändert" zu sehen, wo die Dateien über meinen Mac über den Android File Transfer auf das ZUMO gespeichert wurden (Änderungsdatum 18.12.2022 13:09 Uhr).

    Also müssten sie irgendwo im Zumo zu finden sein, allein ich weiß nicht wo...

    Hallo Vold,

    einfach eine der Dateien (D oder EU) in den Ordner /Garmin/POI speichern und anschließend auf dem GPS-Gerät unter [Extras] --> [Benutzer-POIs] --> [bettundbike] die gewünschte Unterkunft auswählen. :thumbup:


    Gruß Torsten

    Hallo Torsten,

    vielen Dank für Dein Tipp!

    Habe es auf meinem ZUMO XT versucht und die Dateien (hier EU) voher per Rechner auf mein XT in den Ordner /GARMIN/POI erfolgreich gespeichert, aber im Anschluß auf meinem abgenommenem ZUMO XT gesehen, dass es gar kein (Zieleingabe/) "EXTRAS" hat. Im ganzem PIO-Bereich, auch "Benutzer-POIs, habe ich dann gesucht aber "bettundbike" habe ich nirgendwo gefunden...

    Kannst Du mir einen Rat geben?

    Vielen Dank und alles Gute.

    Grüße, Bernhard

    Kann ich bestätigen, habe vorher noch diese Mail von Garmin bekommen...

    ZITAT:


    "Guten Tag,



    das von Ihnen beschriebene Problem, dass die Schaltfläche "Auf Computer installieren" nicht reagiert, sollte nun mit der Garmin Express Version 7.14.0 gelöst worden sein.


    Garmin Deutschland bedankt sich für Ihre Geduld und wünscht Ihnen einen angenehmen Tag.


    Mit freundlichen Grüßen


    (*** bitte keine Mitarbeiternamen publizieren - hubi85120 ***)

    Product Support Specialist DACH

    ____________________________________________

    Garmin Deutschland GmbH

    Parkring 35

    85748 Garching bei München

    https://support.garmin.com

    Geschäftsführer:

    Kai Tutschke, Andrew Etkind, Sean Biddlecombe

    Amtsgericht München, HRB 167959, USt-IdNr.: DE255665287

    Spüre, was es heißt, jeden Tag ein bisschen besser zu werden. Gesünder zu leben, sich wohler zu fühlen, Neues zu erleben.

    #BeatYesterday motiviert, ermutigt, inspiriert und fordert dich immer wieder heraus. Mehr unter: https://www.BeatYesterday.org"

    ZITATENDE

    Funktioniert immer noch nicht zuverlässig. Man muss mehrfach auf dem Schaltknopf herumklicken, bis er funktioniert. In meinem Augen keine wirkliche Verbesserung.

    Getestet am IMac 27.


    Testet das bei Garmin eigentlich jemand?

    Habe eine Mail bekommen aus dem Garmin-Forum:


    https://forums.garmin.com/de/a…1-4-20f71/1475341#1475341


    Demnach soll es eine neue GarminExpress Version geben (7.7.0.0),

    Zitat:


    "GarminExpress 7.7.0.0 für Win10/Mac ist raus und damit ist die Karteninstallation und Freischaltung der CityNavigator Karten auf dem PC/ Mac wieder möglich"


    Habe soeben allerdings noch kein GarminExpressUpdate auf meinem Mac vorgefunden!

    Also weiter nach dem Motto:

    Es gibt viel zu tun, wartens wir's ab...:)

    Vielen Dank,

    habe ich sofort mit Erfolg durchgeführt!

    Grüße,

    Bernhard

    Noch ein Nachtrag:


    Wenn ich das Zumo XT angeschlossen habe und ich Basecamp öffne, ist mein iMac ordentlich am Laufen und die Lüftung ist extrem stark am Arbeiten.


    Es dauert wesentlich länger, ehe Basecamp endlich hochgefahren ist.

    Nun zeigt Basecamp enorm viele Karten an (Foto), die offenbar auf dem XT installiert sind, denn in meiem Finder vom iMac sind nun alle alten Karten gelöscht.


    Diesen Vorgang habe ich nicht auf meinem alten (und lahmen) MacBook Air, dort ist Basecamp schnell hochgefahren und sogleich arbeitsbereit...


    Hat jemand das gleiche Problem?

    zu Win kann ich nichts sagen, aber am Mac lösche ich regelmäßig alte Karteninstallationen manuell aus dem Map Verzeichnis des Rechners. Das Downloadverzeichnis für GE hingegen löscht bei jedem neuen Download die Daten des vorherigen.


    Die je Kartensatz im Map-Verzeichnis angelegten Dateien - Unlock.UCX, *.GMA und *.gmap - sichere ich mir unmittelbar nach der Installation auf dem NAS.


    GE deshalb zu deinstallieren wäre mE "mit Kanonen auf Spatzen schießen"

    Hallo Hubert,

    kannst Du kurz darlegen, wie ich beim Mac, nach neuer Karteninstallation, die alten Karten löschen kann, ohne wichtige erforderliche Dateien mit zu löschen?

    Ich habe mal ein kurzes Video erstellt, um die Fehlfunktion zu demonstrieren.

    Hier der Link zu YouTube:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Vielen Dank, Reinhard, genau so sieht es bei mir auch auf meinem iMac (siehe Foto) aus!

    Habe Mails mit GARMIN Support gewechselt. siehe hier:


    ZITAT-GARMIN:

    Hallo Herr .........,



    da haben sich unsere letzten E-Mails wohl überschnitten.

    Sie können meine letzte Mail somit ignorieren und ich habe die Info bezüglich Version 7.13.2 bereits an die zuständigen Kollegen weitergegeben.

    Die Suche nach der Ursache wird auch dadurch erschwert, dass wir hier es auf mehreren Mac-Rechnern nicht nachstellen können.



    Mit freundlichen Grüßen


    Volker ........

    Customer Care Associate

    ____________________________________________

    Garmin Deutschland GmbH

    Parkring 35

    85748 Garching bei München

    https://support.garmin.com


    Geschäftsführer:

    Kai Tutschke, Andrew Etkind, Sean Biddlecombe

    Amtsgericht München, HRB 167959, USt-IdNr.: DE255665287"


    ZITATENDE-GARMIN

    ZITAT


    Einen schönen guten Tag,
    nochmals vielen Dank für Ihre Mail. ich habe mich sehr darüber gefreut! Leider ist die Verbesserung von Garmin Express für MacOS immer noch nicht gelungen.

    Das Problem bei mir, sowie anderen Nutzern , siehe auch hier:

    neue Garmin Express Version für MacOS

    besteht weiterhin, sowohl mit der Expressversion 7.13.1, als auch mit der Version 7.13.2 !
     
    Hier das Problem auf YOUTUBE:

    https://youtu.be/DELi7E5RrrY

    Vielleicht klappt es ja bald einmal…
    Nochmals vielen Dank und alles Gute, bleiben Sie GESUND!!


    Mit freundlichen Grüßen
    Bernhard ...........
    ...

    Was mir an den Bildern auffällt. Eure Geräte, sowohl das XT als auch das DS61 sind als „nicht verbunden“ angezeigt. Ist das nur wegen des Bildes?

    Ohne die Verbindung und damit Bestätigung seitens des Garminservers, dass es sich um ein berechtigtes Gerät handelt geht mit Downloads gar nichts.