Beiträge von lpop

    Ich bin auch bei der Telekom, aber nur weil die DSL Leitung dann doch sehr stabil ist, im Gegensatz zu anderen Provideren die ich mal hatte.

    Aber den Speedport Router habe ich schon vor Jahren gleich wieder abgegeben. Gerade das Wlan war unter aller Sau und sehr unzuverlässig. Außerdem kommt man an viele Einstellungen gar nicht dran.

    Seitdem habe ich eine FritzBox bzw. immer mal wieder eine aktuelles Modell versteht sich und keine Probleme mehr.

    Nur mal so aus Interesse. Die Pois sind ja nun sehr statisch und sagen jetzt nichts darüber aus, ob überhaupt Ladestationen frei sind. Da steht man ja auch mal locker 30 min an der Säule, oder? Gibt es denn nicht eine App auf der man dies suchen kann und dann eben per MyDrive aufs XT überträgt? Und am besten noch gleich reservieren für eine bestimmte Zeit. Wenn man dann nicht kommt, muss man eben diese reservierte Standzeit trotzdem bezahlen bzw. bekommt es dann eben einfach abgebucht.

    Ich frage mich immer wie das mal funktionieren soll, bei E-Autos/Motorrädern, wenn ich die langen Staus an den Tankstellen sehe beim Urlaubsverkehr.

    Deshalb plane ich meine Routen jetzt mit MyrouteApp. Bei der kostenpflichtigen Version kann ich über die Garminkarte die Michelinkarte als Overly verwenden. So sehe ich dann die landschaftlich schönen Strecken und die Satellitenansicht von Google ist auch dabei.

    Versteh ich das richtig, die myroute app liefert eine Michelinkarte mit, die du zusätzlich aufs XT übertragen kannst?

    Wie GuSy schrieb, ist sie innerhalb der gpx Dateien. Da sind mehrere Routen oder Tracks etc. in einer gpx Datei drin. Deine Route ist nicht einzeln als gpx gespeichert.

    Öffne mal eine gpx Datei und such nach dem Namen Tittiesee

    Ich habe beim XT auch manchmal das Phänomen, dass über das Headest ein Warnton kommt, aber nichts auf dem Display zu sehen ist. Das ist auch bei meiner Frau der Fall an der gleichen Stelle bei ihrem XT.


    Und zweitens, es ist bei einer Route permanent dieses Megafon eingeblendet. Wenn man draufklickt zeigt es einen Blitzer nahe der Stelle wo man losgefahren ist. Aber selbst ist man meilen weit weg von dieser Stelle.

    Zum Glück wohnen wir nicht da, sonder war nur temporär unser Urlaubsziel.


    Bzgl. dem Link von Torsten. Wozu braucht man den wenn man ein Xt hat. Beim XT wird dies doch automatisch per Garmin Express runtergeladen, oder sehe ich das falsch?

    Wie ich geschrieben habe, nicht zu groß und nicht zu klein. Paßt genau.

    Ich jabe es nicht mit der Nass Methode gemacht. Braucht man bei einer Glass Folie nicht. Es gibt da ein paar gute Youtube Videos

    Hier z.b dieses:

    Macht bei einem Verkauf Sinn oder mal die ganzen BT Verbindungen zu löschen und afzuräumen.


    Was aber nicht gelöscht wird beim Reset, sind die Tracks und Routen die mit BC mal draufgespielt wurden. Glaube ich zumindest.

    Ja es ist eine Glasfolie drauf, aber ich fahre jetzt schon ein paar tausend km damit. Bisher nie Probleme.

    Ein Umspannwerk habe ich bei Google nur in größerem Umkreis gefunden, also nicht in näherem Umfeld.

    Es passiert in einem Bereich von wenigen qkm kurz vorm Ziel. Er fängt sich auch dann kurz vorm Ziel wieder.

    Mir ist es nur aufgefallen auf der Rückfahrt und nicht schon zu Anfang der Tour. Ich denke es hat mit der Grenze zu Tschechien zu tun, obwohl wir in dem Fall komplett in Deutschland geblieben sind.

    Das Rote ist der Track. Das Schwarze die Grenze. An der Markierung Deckerstrasse 49 habe ich das Foto aufgenommen.

    Ein Tag zuvor ist es auf der B92 in dem ungefähr gleichen Bereich passiert. Die B92 läuft auf der rechten roten Linie.

    Leider reisen wir morgen ab, da kann ich es nicht mehr weiter eingrenzen. Heute ist auch leider kein Motorradwetter.


    Hi,

    wir sind im Moment im Vogtland unterwegs. In der Nähe von Bad Brambach, nahe der tschechichen Grenze. Immer wenn wir von einer Tour zurück kommen, spielt die Anzeige in einem gewissen Bereich kurz vorm Ziel verrückt. Es waren nur noch ganz wenige km zum Ziel. Es weiß ja wohl auch wo wir sind. Die Route und der Track sind deckungsgleich. Aber die Anzeige spielt verrückt. Wie das sein kann ist mir ein Rätsel. Hat jemand vielleicht eine Idee? Würde mich mal interessiren. Es passiert auf beiden XT-Navis ziemlich exakt gleich. Aber seht selbst:



    Gruß Lpop

    Ich habe eine Glasfolie von atFoliX drauf. Fühlt sich sehr gut an. Sie ist super passgenau und null Luftblasen. Sie ist aus Klarglas. Bin sehr zufrieden. Gibt es aber auch in matt.

    Dieses „musst du mal suchen“ war nicht dispektierlich gemeint. Mann muss eben wirklich nur diese Datei mit z.b. notepad++ öffnen und auf den Suchenbutton drücken und exakt den Text eingeben den man ändern will. Diesen dann eben austauschen. Da kannst du den Begrüßungstext oder alles andere ändern wenn du magst.

    Und ja, wenn diese Datei durch einen Firmware update überbügelt wird, dann weil eben ein Text geändert oder neu hinzugekommen ist. Wer diese Datei ändert muss eben in Zukunft die immer wieder mal ändern. Sonst kommen die Meldungen, die da heißen: Ich finde diese Einstellung nicht.

    Was ist daran falsch dies zu erwähnen?

    Wenn bei einem Firmwareupdate die de.glx überschrieben wird, wird es dafür Gründe geben, weil evtl. ein Text hinzukam.

    Daher passe ich in so einem Fall eben dann die neue Datei wieder an, anstatt die alte geänderte wieder drüber zu bügeln.

    Zwischenziele fehlen, das stimmt. Aber wenn, dann hätte ich maximal die eins oder zwei wirklich wichtigen Zwischenziele gebraucht wo ich mal was zu Mittagessen will oder eine geplante Pause machen will. Aber klappt dann auch so, wenn man sich vorher merkt nach wieviel km diese kommen.


    Ich hatte vorher von kurviger auch die Route (mit Garmin ShapingPoint GPX) und den Track geladen, aber eins, zweimal hat das mit dieser Route nicht mehr funktioniert. Entweder wollte er zurück oder die Route war zu sehen, aber die Abbiegehinweise und auch das Tempolimit nicht mehr. Sehr seltsam. Seitdem habe ich es gelassen und wandle den Track am XT um. Damit hatte ich bis jetzt noch keine Probleme.


    Und das mit Basecamp. Ja, wenn ich zuhause bin am Laptop oder PC ist das all gut. Aber wenn ich mal ein paar Tage oder im Urlaub unterwegs bin, habe ich keinen Laptop dabei, sonder ein 8-Zoll Android Tablet. Und damit läßt sich die Tagesroute prfekt planen und übertragen aufs XT.