Beiträge von lpop

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...

    ok. Habe über Garmin Explore entsprechende Sammlungen erstellt und die Tracks in die entsprechende Sammlung kopiert.


    Wie stelle ich das XT ein, dass nur eine bestimmte Sammlung auf der Karte zu sehen ist?

    Du musst die Tracks nicht kopieren. Du kannst direkt auf dem XT in Explore eine Zuordnung eines Tracks zu bestimmten Sammlungen machen. Das ist ein Feld zum anhaken. Ein Track kann an beliebig vielen Sammlungen „hängen“. z.b bei „Schwarzwald“, bei „Deutschland“ und bei „Aktiver Track“


    Sammlungen anzeigen:

    https://support.garmin.com/de-DE/?faq=H9mFYH2u4275GZfaNH3lTA

    Ich hatte auch eine Folie auf dem XT und eine Folie auf dem XT2 und noch nie diese Problem gehabt. Da kommt auch ordentlich Wasser drauf wenn es regnet.

    Falls überhaupt, kommt es auf die Folie darauf an. Ich habe eine klare Glasfolie drauf.

    Auch wenn das XT/XT2 mit der Explorer App gekoppelt ist, kann man es so einrichten dass nur ein einziger Track auf der Karte angezeigt wird.

    Da in dem Fall nur „Sammlungen“ auswählbar sind, muss man doch nur eine neue Sammlung mit einem beliebigen Namen anlegen und dort immer nur den Track mit aufnehmen, welchen man sehen will. Tracks kann man an beliebig viele Sammlungen gleichzeitig hängen.

    Und dann stellt man das XT/XT2 so ein, dass eben nur diese eine Sammlung auf der Karte zu sehen sein soll. So mache ich es doch auch und funktioniert tadellos. Nachdem die Tour vorbei ist, nimmt man den Track wieder dort raus.

    Nein, das ist in der MyRouteApp eine Menüfunktion die heißt „Toolkit“ und darunter gibt es eine weitere Funktion „Routenberechnung vergleichen“


    Hier gibt es ein Video

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich habe letzens auch ein paar 3d Drucke gebraucht und zum Glück eine Vorlage gefunden.


    Du kannst mal z.b hier schauen, ob was dabei ist. Du brauchst eine Vorlage für den Drucker


    Modelle suchen: zumo | Printables.com
    Printables.com ist eine ständig wachsende 3D-Modell-Datenbank für alle 3D-Drucker-Nutzer auf der ganzen Welt. Laden Sie kostenlose gedruckte 3D-Modelle…
    www.printables.com


    Du kannst auch selbst eine Vorlage erstellen. Hier gibt es z.b kostenlose Programme für Einsteiger bis Fortgeschrittene


    Top 10: Kostenlose CAD-Programme für 3D-Druck
    Unsere aktuelle Top-10-Liste der besten kostenlosen CAD-Programme für 3D-Druck. Für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis.
    all3dp.com


    Es gibt dann viele 3D Druck Service im Internet. Dort dann die Vorlage hochladen und du siehst den Preis.

    Danke. Läuft nun wieder. Hatte nur eine der zwei Dateien auf dem XT2 gehabt. Eine gma Datei gabs auch nicht. Habe dann die Datei gelöscht.


    Dann das alte Nüvi 3598 angeschlossen und die 2025er CN Karten auf den PC geladen. Anschließend das XT2 angeschlossen und die Auswahl „Karte nochmal installieren“ ausgewählt. Da stand dann im GE zwar 2024.20.

    Er hat aber dann doch die 2025.10 installiert.

    Habe nun auch das Problem mit dem Fehler beim Karten Download auf das XT2 mit GE. Hatte extra noch die alte GE 7.18 genommen, weil ich das hiere gelesen hatte.

    Nun kommt die Meldung auf dem XT2: Karten sind nicht freigeschaltet.

    Bei GE steht nur: alles auf dem neuesten Stand. Es gibt eine Option Karten nochmals laden , da sagt er aber das wäre die 2023.20. Ich hatte vorher ja aber die 2024er drauf.

    Auf dem XT2 per Wlan laden geht auch nicht, weil alles aktuell wäre.

    Wenn ich die Karten per Hand lösche sollte mir doch das Laden wieder angeboten werden, oder? Wie heißen denn die 2025er img Dateien?

    Wir haben zwar Head Sets, aber nur um uns zu unterhalten. Das Navi bleibt stumm. Daher wäre es mir lieber, die Sperre auf der Karte rechtzeitig zu sehen um entscheiden zu können die Sperre zu umfahren oder erst mal probieren durchzukommen.

    Selbstredend darf nicht einfach umgeplant werden.

    Natürlich war auf meiner Route eine Straße gesperrt. Es gab zwar im XT keine Anzeige darüber, aber auch keinerlei Neuberechnung.

    Wenn das XT die Sperre nicht anzeigt und daher auch nicht kennt, kann man auch keine Aussage darüber machen ob die Drive App bei einer Sperre funktioniert oder nicht.

    Oder verstehe ich da jetzt was falsch?

    Was auf jedenfall funktioniert, weil ich dies schon seit dem XT ausschließlich so mache ist folgendes: Plane deine Route in MS oder BC und exportiere den Track auf den PC. Schiebe ihn über die Tread App oder über das SD Kärtli aufs XT2. Wandle dort auf dem XT2 den Track in eine Route und los geht die Tour.

    Noch wichtig:

    Schalte den Neuberechnungsmodus auf jedenfall aus und

    die Verkehrsmeldungen sicherheitsahlber auch.

    Also mindestens seit dem 595, XT und XT2 kann man einen Track in eine Route wandeln. Die anderen Garmin Motorradnavis hatte ich nicht und kann nichts dazu sagen.

    Naja, Track mag reichen, aber wenn es eine Route ist, sieht man natürlich die Abbiegepfeile besser.

    Route planen und als Track speichern. Dann auf dem jeweiligen Gerät in eine Route wandeln. Sollte nahezu zu 100% identisch sein auf beiden Geräten. Spezialeinstellungen auf dem Gerät werden damit umgangen.