Beiträge von Wastl

    ...wenn ich auf das Symbol Parken drücke wird es kurz farblich markiert, danach geht nichts mehr. [/SIZE][/FONT]


    Hier müsste eigentlich ein Fenster zur Dateneingabe (zB Parkdauer) aufgehen und bestätigt werden, um die Parkfunktion zu aktivieren.


    Wenn stattdessen dein Smartfon ausgeht, läuft da was grundverkehrt. Da die Funktion nicht zu konfigurieren ist, vermute ich einen Defekt bei der Installation von Locus. Schon mal neu installiert?

    Ich habe für Locus seinerzeit 4,95€ bezahlt. Das ist ... Jahre her. Auf Dauer kann Asamm davon nicht leben. Andere Möglichkeit wäre, die nächste Version separat anzubieten und erneut einmalig kaufen zu können. Würde aber zu Fraktionierung und Mehraufwand führen. Ich sehe einem Abomodell gelassen entgegen.

    Es gibt von einem Dritthersteller ein Plugin für Locus, um genau das von dir gewünschte auf (einigen) Wearables zu realisieren. Näheres findest du auf der Locus Homepage.


    Noch ein Tipp zur Geräteauswahl: bei Geräten, die sich an der Grenze zwischen Tracker und Smartwatch bewegen (Garmin ... ), hat mensch meist eine bessere Akkulaufzeit als bei echten Smartwatches (Android / iOS).

    Hallo xxlradler,


    Du kannst die Tracks (und Punkte), die du in Locus benutzt, nicht im Android Dateisystem finden, weil sie in einer Locus internen Datenbank verwaltet werden.


    Der Ordner data/import hat den Sinn, dort Dateien abzulegen, die beim nächsten Start von Locus automagisch importiert werden. Im Ordner export landen Daten, die man manuell exportiert und man kein anderes Ziel auswählt.


    Das beste ist, entweder wie oben beschrieben in Android die gewünschte gpx zu öffnen und an Locus zu übergeben oder man nutzt den Locus internen Dateimanager, zu erreichen über das Dreipunktmenu das jeweiligen Ordners. Oder man nutzt die generelle Importfunktion. Vorteil: manerreicht sowohl das lokale Dateisystem, aber auch die Cloud.


    Für mich (ich nutze Locus auch via Emulator auf dem PC) ist der bequemste Workflow die Nutzung der Cloud. Ich nehme dazu Google Drive, welches bei mir ohne Probleme funktioniert.


    Ein allgemeines Wort zum kommenden Locus: Trotz der Kröte Abo, die wohl kommen wird, kann ich es wegen dem in Aussicht gestellten Datenbankabgleich über mehrere Instanzen kaum erwarten.

    Fahrt mal in Frankfurt/Main in einigen Bereichen der Innenstadt zwischen den Bankentürmen hindurch und dann wißt Ihr, dass es gut wäre, soviel Satelliten zu empfangen, wie möglich.


    Und wenn der ganze Himmel voller Geigen - Pardon - Satelliten hängt, wird sich an der spezifischen Empfangssituation nichts ändern. Der Ausschnitt zum Himmel ändert sich nicht, die Reflexionen der Gebäude ändern sich nicht.


    Es kann doch nicht sein, dass dieses Outdoor-Gerät nur im ländlichen Bereich funktioniert.


    Auch wenn ich keine Lösung für dein Problem habe, mit dieser Bemerkung hast du vielleicht den Nagel auf den Kopf getroffen. ^_^