Mobile XT auf Blackberry Storm

  • Du kannst mit Mapsource MobileXT direkt ansprechen und damit Karten, Tracks, Routen und Waypoints austauschen. Vorsicht: Das alles landet auf dem Gerät in einer current.gpx, die die vorherige überschreibt. Also vorher entladen. Um die Daten dann auf MobileXT zu sehen muss diese Datei importiert werden.


    Für Blackberys gibt es eine eigene Edition von MobileXT.

  • Vielen Dank für die erste Info.

    Was mir noch nicht klar ist:

    Kann man Mobile XT ohne Karten erwerben und dann mit (extra hierfür zu kaufender Lizenz) die City Navigator Karte nutzen?
    Hintergrund: Ich habe auf meiner 16 GB Speicherkarte jede Menge wichtige Sachen drauf und kann nicht jedes Mal die Chips auswechseln.
    Außerdem möchte ich meine Touren in Europa am PC in Mapsource vorplanen.

  • Im Lieferumfang ist immer die SD Karte mit den CityNavigator Karten. Die muss man zum installieren und nutzen der Karten einlegen. Soweit der von Garmin gedachte Teil. Wenn du was anderes willst, musst du mal ein wenig Google bemühen und in anderen Foren lesen. Das ist hier kein Thema.

  • ergonovo
    Wenn du tatsächlich "Mobile für Blackberry" meinst: dies ist eine in sich geschlossene Offboardnavigationslösung. Auf dem Gerät wird da nur die Benutzeroberfläche installiert. Karten und Routenberechnung laufen online - du braucht da eine permanente Datenverbindung. Kein GSM-Netz -> keine Navigation. Ist nicht nur bei Garmin so, Navilösungen für Blackberry sind m.W. alle offboard.